Autor Thema: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID  (Gelesen 5709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« am: Di 09.08.2016, 21:25:25 »
Hallo,

ich habe heute Abend mal meinen ICD AdSCSI plus ACSI->SCSI-Hostadapter umgebaut, damit er bei der SCSI-Selektion auch eine eigene ID, nämlich die 7, hat. Das wurde durch Ersetzen eines PALs durch ein von mir entwickeltes GAL erreicht. Am schwierigsten war es dann noch, die korrekte Parity auch während der SCSI-Selektion (jetzt ja mit Initiator-ID) zu generieren. Dafür hätte ich ein größeres, dann vom Pinout nicht mehr passendes GAL gebraucht. Daher der doch sehr provisorisch aussehenden "Anbau" auf dem Foto; ich musste ja damit arbeiten, was der Bastelvorrat hergab. Perspektivisch lässt sich das kleiner und eleganter lösen -- dazu muss ich nur erst Bauteile kaufen.

Hintergrund: Eine der Platten, die ich hier habe -- eine IBM DPES -- verhält sich ohne Initiator ID zickig. Grundsätzlich funktioniert sie, auch wenn der Initiator keine eigene ID hat -- das steht auch so im Handbuch. Aber sobald es zu einem einzigen Fehler kommt -- und sei es auch nur ein der Platte unbekanntes Kommando -- verabschiedet sich die Platte in einem System ohne Initiator ID dauerhaft in den Status "BUSY" und lässt sich nur durch Reset wieder zur Arbeit überreden. Dieser Bug führt dazu, dass die Platte z.B. mit CBHD gar nicht läuft und diverse HD-Test- und -Diagnose-Tools, die direkt auf die Platte zugreifen, sie zum Aufhängen bringen.

Mit Initiator ID sind alle diese Probleme gelöst und die Platte verarbeitet nun auch Fehler einwandfrei.

Lange Rede, kurzer Sinn: Falls hier jemals auch jemand einen AdSCSI plus umbauen möchte/muss, um eine HD zum Laufen zu bringen (manche Platten lassen sich ohne Initiator ID ja nicht einmal ansprechen!), dann bitte PM und ich erkläre die Details.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #1 am: Di 09.08.2016, 21:43:04 »
Klasse Arbeit ...

Hut ab ;-)

Ich hatte damals mal für Wolfgang Förster und seinem Hostadapter getestet und ihm Platten zugeschickt die nicht laufen wollten und er hat es hin bekommen. Ich hätte es gerne gesehen wenn sein Hostadapter sich mit der SCSI ID7 meldet am Bus aber er wollte das nicht umsetzen ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #2 am: Mi 10.08.2016, 07:09:19 »
Super Sache! Geschickter wäre es allerdings, wenn du dem Hostadapter die Initiator-ID 6 geben würdest, denn die ist beim ADSCSI Plus ST sowieso durch die interne Uhr auf ACSI-Seite belegt und kann sowieso nicht benutzt werden. So belegt der Hostadapter gleich zwei ACSI/SCSI-Adressen. Für die dann finale Version hätte ich dann auch Interesse, 2x.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #3 am: Mi 10.08.2016, 07:52:55 »
Geschickter wäre es allerdings, wenn du dem Hostadapter die Initiator-ID 6 geben würdest, denn die ist beim ADSCSI Plus ST sowieso durch die interne Uhr auf ACSI-Seite belegt

Das habe ich tatsächlich zuerst probiert. Geht aber nicht. Die Uhr, bzw. der dazugehörige PAL, horcht tatsächlich am SCSI-Bus und wenn dort die ID 6 selektiert wird -- und sei es als zusätzliche Initiator ID, dann meldet sich die Uhr. Ohne größere Umbauten an der Schaltung ist die ID 6 damit für den Initiator nicht verwendbar.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #4 am: Mi 10.08.2016, 11:38:20 »
Baah, das ist ja doof... Gibts dafür keine einfache Lösung, z.B. mit der Initaitor-ID kurz die Uhr auszuschalten?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #5 am: Mi 10.08.2016, 12:20:32 »
Die sechs SCSI Plätze die übrig bleiben reichen dir nicht ?

Mir wäre das mehr als genug ...


Kann man die Uhr überhaupt nutzen ohne die ICD Software, also wenn man den HDDriver benutzt ?
« Letzte Änderung: Mi 10.08.2016, 12:38:50 von Lukas Frank »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #6 am: Mi 10.08.2016, 19:06:01 »
Auf Wunsch eines einzelnen Forennutzers  ;) habe ich mich noch einmal drangesetzt und eine Lösung gefunden, die
  • auf dem SCSI-Bus die ID 6 als Initiator ID benutzt, sodass keine weitere SCSI-ID "verloren" geht,
  • trotzdem nicht mit der Uhr ins Gehege kommt und
  • nicht einmal den Austausch des Original-ICD-PALs benötigt.

Einzig das schon im vorigen Foto zu sehende 74er-Logik-ICs ist dazu einzubinden. Ich möchte das noch umsetzen auf Single-Gate-Logik, dann ließe sich das ganze samt kleiner Adapterplatine z.B. rückseitig auf die Hostadapter-Platine kleben und es müssten nur fünf Kabel angeschlossen werden.

PS: Ja, die Uhr lässt sich auch verwenden, wenn man Festplattentreiber nicht von ICD verwendet. Die Uhr-SW ist komplett unabhängig vom Festplattentreiber.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #7 am: Mi 10.08.2016, 19:31:05 »
Das ist dann doch eine richtig runde Lösung! Elegant wäre natürlich jetzt noch eine Huckepacklösung auf einem anderen 74er IC, aber so ist auch schon gut.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #8 am: Mi 10.08.2016, 23:00:00 »
Ich denke, eine Platine mit zwei Single-Gate-Logik-Bausteinen bekomme ich kleiner hin als die DIL20-ICs auf der Platine. Du könntest diese Platine also auch Huckepack montieren. Um das Verlegen von Kabeln kommst Du aber nicht herum, weil zwei Verbindungen direkt zum SCSI-Steckverbinder verlaufen müssen.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #9 am: Sa 13.08.2016, 13:57:05 »
Nach dem Proof-of-Concept neulich ist hier nun der ebenfalls funktionierende Prototyp. Man entschuldige die etwas wild aussehenden Lötstellen; es ist nicht so einfach, ein SMD-Bauteil auf eine Lochrasterplatine mit viel zu großen Pads und ohne Lötstoplack aufzulöten.

@1ST1: Weiterhin Interesse? Dann lasse ich mal ein paar richtige Platinchen machen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #10 am: Sa 13.08.2016, 14:12:23 »
Wenn du das auch auf dem Englischen Forum bekannt machst kommen bestimmt einige Leute mehr zusammen ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #11 am: Sa 13.08.2016, 23:00:45 »
Superduper. Das sieht aber wirklich simpel aus! Und ja, ich hätte gerne zwei solche Platinchen.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #12 am: Sa 13.08.2016, 23:40:10 »
Superduper. Das sieht aber wirklich simpel aus! Und ja, ich hätte gerne zwei solche Platinchen.

Gerne. Zwei Stück sind für Dich reserviert. Ich melde mich, sobald die Platinen gefertigt und eingetroffen sind -- ca. 3 Wochen wird's wohl dauern...

Offline ditto

  • Benutzer
  • Beiträge: 295
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #13 am: So 14.08.2016, 10:09:14 »
Christian, wie immer ganz klasse Arbeit und vor allem auch mit hohem Nutzwert!
Ich würde auch gerne 2 dieser kleinen Platinen nehmen.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.427
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #14 am: So 14.08.2016, 11:44:46 »
Für mich bitte auch eine.
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #15 am: Mi 31.08.2016, 19:03:52 »
Hallo,

die Platinen sind heute aus den USA angekommen (s. Fotos) und ein Exemplar davon habe ich bestückt und bereits an meinem ICD AdSCSI plus getestet. Läuft! Initiator ID und korrekte Parity werden generiert.

Ich möchte sie als Bausatz anbieten, d.h. Platine, 2 SMD ICs (5-polig und klein, s. Foto) und ein SMD-Kondensator -- schon weil ich keine Zeit habe so viele Platinen zu bestücken. Es ist nicht besonders schwer, aber eine dünne Lötspitze, möglichst eine Pinzette und grundlegende SMD-Löterfahrung sollten schon vorhanden sein.

Der komplette Bausatz inkl. Versand innerhalb Deutschlands liegt bei 5 Euro, zwei Stück für 9 Euro. Wenn Ihr weiterhin Interesse habt, schreibt mir bitte eine PN, dann erhaltet Ihr meine Bankdaten. Am Wochenende mache ich noch eine Seite Dokumentation (was ist wo anzuschließen?), die Ihr natürlich ebenfalls erhaltet.

Christian
« Letzte Änderung: Mi 31.08.2016, 19:10:16 von czietz »

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 176
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #16 am: Sa 17.12.2022, 16:52:19 »
Hat jemand zufällig die Jedec Files der 5 PAL Bausteine des AdSCSI plus? Auslesen geht nicht. Da ist wohl das Security Bit gesetzt.

Ich habe zwei dieser Controller. Bei einem sind die PALs defekt. Stecke ich die PALs vom anderen Controller rein, funktioniert er einwandfrei.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #17 am: Sa 17.12.2022, 17:21:12 »
Das Problem hat man bei anderen Atari Sachen auch, bei fast allen.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #18 am: So 01.01.2023, 17:19:51 »
Hat jemand zufällig die Jedec Files der 5 PAL Bausteine des AdSCSI plus? Auslesen geht nicht. Da ist wohl das Security Bit gesetzt.

Ich habe zwei dieser Controller. Bei einem sind die PALs defekt. Stecke ich die PALs vom anderen Controller rein, funktioniert er einwandfrei.

Hoffnungsvolle Nachrichten von tOri:
Zitat
ICD AdSCSI Plus interface remake in progress

On the first day of the New Year, I would like to announce that I have finally managed to reproduce the contents of the 5 GAL16V8 protected chips from this device, which of course will make it possible to build a working clone. I am in the process of building it and when I finish - I will definitely publish all the information on the www.
Siehe: https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=15&t=42409&p=441724#p441724

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.050
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Umbau ICD AdSCSI plus auf Initiator ID
« Antwort #19 am: Mo 02.01.2023, 07:59:23 »
Hat jemand zufällig die Jedec Files der 5 PAL Bausteine des AdSCSI plus? Auslesen geht nicht. Da ist wohl das Security Bit gesetzt.

Ich habe zwei dieser Controller. Bei einem sind die PALs defekt. Stecke ich die PALs vom anderen Controller rein, funktioniert er einwandfrei.

Hoffnungsvolle Nachrichten von tOri:
Zitat
ICD AdSCSI Plus interface remake in progress

On the first day of the New Year, I would like to announce that I have finally managed to reproduce the contents of the 5 GAL16V8 protected chips from this device, which of course will make it possible to build a working clone. I am in the process of building it and when I finish - I will definitely publish all the information on the www.
Siehe: https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=15&t=42409&p=441724#p441724

Cool, könnte man die alten GAL's dann löschen und neu beschreiben wenn diese nur vergesslich geworden sind?