Autor Thema: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...  (Gelesen 21538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Alan arbeitet zur Zeit an seinem ACSI/DMA USB Adapter mit USB-Ethernet Adapter Support, der ACSI/DMA Adapter ist schon fertig und Alan arbeitet an der Software für MiNT ->   http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=15&t=25276

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #1 am: Mi 22.01.2014, 10:29:37 »
Coole Sache!
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #2 am: Mi 22.01.2014, 11:49:25 »
Ja wieder mal ein schönes Stück Hardware von Alan ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.909
  • n/a
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #3 am: Mi 22.01.2014, 12:06:27 »
Tolles Projekt, aber so, wie ich das verstehe, wird eine FreeMint Installation benötigt, womit alle ST Rechner mit ihren maximal 4 MB RAM überfordert sind.

Rechner ohne ACSI Port hingegen die genug RAM hätten (TT, Falcon), scheiden aber auch aus.

Alan hat ganz recht, allzu viele Interessenten für das Teil wird es nicht geben.
« Letzte Änderung: Mi 22.01.2014, 12:11:49 von dbsys »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #4 am: Mi 22.01.2014, 12:21:51 »
Der Atari TT hat ja einen ACSI/DMA Port, halt nur der Falcon nicht …

Also durchaus Interessant für Atari TT User, das ist bestimmt allemal schneller als die Romportkarte ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.909
  • n/a
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #5 am: Mi 22.01.2014, 12:28:51 »
Der Atari TT hat ja einen ACSI/DMA Port,

Tatsächlich?? Da muß ich nochmals nachsehen!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #6 am: Fr 14.03.2014, 16:07:12 »
Einige Infos zum Gerät und der Treibersoftware für MiNT ->   http://www.freemint.org/unicorn/ref.html

http://www.freemint.org/unicorn/unicorn.html

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #7 am: Fr 14.03.2014, 18:46:14 »
Ich habe diese bestellt und auch den passenden USB  dlink Lan Adapter. 50 Pfund + 10 für den Versand.
Damit löse ich das Problem das ich in meinem Tower kein Platz für die netusbee habe.
Mal sehen wann ich die Karte bekomme. Für den Treiber benötigt man den aktuellen Trunk- Pfad von Mint.

Arne

  • Gast
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #8 am: Sa 15.03.2014, 06:19:39 »
Tolles Projekt, aber so, wie ich das verstehe, wird eine FreeMint Installation benötigt, womit alle ST Rechner mit ihren maximal 4 MB RAM überfordert sind.
Kann Mint nicht mit Alt.RAM umgehen?
Allerdings wäre TOS Kompatibilität für mich auch ein Muss.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #9 am: Di 25.03.2014, 19:05:04 »
Das Teil ist Super … USB Sticks am Atari TT am ACSI Port und MiNT !

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #10 am: Di 25.03.2014, 23:04:01 »
Also, ich habe es mit einem Stick getestet und der läuft wie unter anderen Betriebssystemen auch. Sobald er eingesteckt ist, wird er erkannt und ich kann ihn mit einem Dektop Icon ansprechen. Der Laufwerksbuchstabe wird mir auch angezeigt. Von der Geschwindigkeit kann ich noch nichts genaues sagen, habe noch nicht viel übertragen. Mein Primärproblem ist derzeit das LAN ans laufen zu bekommen. Wenn das mal läuft, bin ich glücklich. Leider hat D-Link mehrere Revisionen von dem D-Link Adapter herausgebracht. Alan hat eine ältere Version, vielleicht liegt es daran..
Beim Booten wird das Unicorn nicht angezeigt. HDDriver usw zeigen nichts an. Erst wenn ich den Loader starte, beginnt das Einhorn zu arbeiten. Den Loader für USB ist im aktuellen Trunk- Pfad von Mint.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #11 am: Mi 26.03.2014, 22:48:03 »
So, das Teil rennt nun!!! Aber ich stoße an einpaar andere Probleme. Ich habe noch keinen funktionierenden Browser!
Getestet habe ich zuerst CAP, aber er erkennt wohl das Netzwerk nicht unter mint. Netsurf will nicht wegen dem Monitor, er möchte Farbe, ich will aber SW mit Eizo.. Dann habe ich noch Highwire aber der braucht noch NVDI. Ich habe zwar NVDI aber irgendwie lässt es sich nicht installieren. Er meckert dauernd das ich disk 2 einlegen soll aber disk 2 ist eingelegt.

Aber immerhin lässt sich der Atari schon einmal anpingen ;)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #12 am: Do 27.03.2014, 11:13:01 »
Bei NVDI_5 alles in einen Ordner kopieren und die Datei Nextdisk löschen …

NetSurf braucht 32k Farben als Minimum soweit ich weiss, ich nutze auf meinem Atari TT 64k Farben mit einer 2MB Grafikkarte bei 1024x768 Pixel. eine 1MB ET4000 taugt da nicht sonderlich viel …

CAB braucht ein MiNTNET.OVL, suche mal im Web. Ist aber nicht mehr zu gebrauchen da CAB nur HTML index Dateien anzeigt, bei index.php will er immer downloaden …

Highwire ist der einzige Browser, ausser noch lynx von der Sparemint Webseite ...

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #13 am: Sa 29.03.2014, 14:56:26 »
Hallo
ich habe nun alles eingerichtet. Leider kann ich nicht von TOS Anwendungen auf das Netzwerk zugreifen. Die einzigste Hoffnung ist der Netsurf-Browser. Leider startet er bei mir nciht wegen dem Monochrom - Monitor. Gibt es eine Version die auch damit startet?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #14 am: Sa 29.03.2014, 15:09:35 »
So weit ich weiss läuft NetSurf auf MiNT ab 15bit Farbtiefe, also 32k Farben ...

Frage mal beim Autor von NetSurf, eine Version die auf Monochrom ohne Rendern/Umrechnen der Bilder läuft, wäre schon doll !

Alan arbeitet an TOS Treibern für die Karte soweit ich weiss für STING ...

Highwire und CAB laufen unter TOS, es braucht nur ein OVL für STING ...
« Letzte Änderung: So 30.03.2014, 15:54:16 von Lukas Frank »

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #15 am: Sa 29.03.2014, 16:10:23 »
Ich wäre mit highwire ja schon zu frieden. Aber irgendwie erkennt er das Netzwerk nicht. Er meldet immer no Route to Host . Gibt es da eine Möglichkeit den irgendwie lauffähig zu bekommen? Der einzige Browser der geht ist Lynx

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #16 am: Sa 29.03.2014, 16:15:28 »
Schaue bei Highwire mal in den Modules Ordner, da muss auch wie bei CAB das richtige OVL aktiviert werden durch umbenennen in network.ovl oder sowas in der Art, weiss nicht mehr genau ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.174
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #17 am: Sa 29.03.2014, 17:02:53 »
Laut dem da braucht Highwire auch MiNT ->   http://highwire.atari-users.net/index.php?section=docs#Use

Since version 0.1.2 HighWire gets its online capability by loading an external
OVL (to receive online documents).  There is support for the two main IP-stacks
now:  'STik2.ovl' and 'MiNTnet.ovl'.

HighWire will always try to load 'network.ovl' from this directory;  if this
doesn't exist, HighWire will give up and doesn't support any online stuff for
this session.

So rename the OVL with your prefered IP-stack (or symlink to it, on a more
comfortable filesystem) to 'network.ovl' and Highwire will happily load from
the net  :-)

ICONNECT.OVL
MINTNET.OVL
STIK2.OVL
STING.OVL
« Letzte Änderung: Sa 29.03.2014, 17:55:07 von Lukas Frank »

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #18 am: Sa 29.03.2014, 18:01:01 »
Es hat endlich funktioniert, danke. Der Atari kommt nun ins Internet mit Highwire. Es lag an den Modulen. Schade das ich mich in meinem Lieblingsforum nicht anmelden kann und  was posten... :D

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuer ACSI/DMA USB Adapter mit Ethernet Support von Alan ...
« Antwort #19 am: Mi 02.04.2014, 21:47:04 »
Ich habe eine Frage zu NFS und das Mounten unter Mint. Irgendwie will er das nicht. Ich kann doch nur mounten in /nfs/freigabename
aber beim Anlegen des Freigabenamens kommt immer Permission denied. Woran kann das liegen?