Autor Thema: Der Atari 400 Mini  (Gelesen 2369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline darkstar72

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Der Atari 400 Mini
« am: Fr 12.01.2024, 13:35:49 »
Dauert nicht mehr lange dann wird es vielleicht einen ST Mini geben

Der 400 Mini kommt ab März auf den Markt:

https://www.youtube.com/watch?v=CISWgbgZajw

https://www.pcgameshardware.de/Retro-Games-Software-204959/News/Atari-400-Retro-Spielkonsole-THE400-Mini-1437965/


Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.567
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #1 am: Fr 12.01.2024, 16:59:03 »
Ziemlich witzig. Danke für den Hinweis!
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 404
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #2 am: Fr 12.01.2024, 20:05:14 »
Der 800 als Vorlage wäre die bessere Wahl gewesen, imho!
Den 400er empfand ich immer schon als kleine "Entgleisung" seitens Atari, mit der frickeligen Folien-Tastatur.  ;)

Offline Jammet

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
  • Hakuna Matata
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #3 am: Do 25.01.2024, 10:46:24 »
Ich werde mit diesem Mini meine "ersten Schritte" in die Welt von Atari wagen. Meine einzigen Berührungspunkte mit Atari hardware im Leben waren die wenigen male in den 80er Jahren, als ich mit Freunden an deren VCS/2600 gespielt habe. Das sind schöne Kindheitserinnerungen.

Offline darkstar72

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #4 am: Mo 29.01.2024, 15:42:23 »
Der 800 als Vorlage wäre die bessere Wahl gewesen, imho!
Den 400er empfand ich immer schon als kleine "Entgleisung" seitens Atari, mit der frickeligen Folien-Tastatur.  ;)

Die Tastatur an dem Teil funktioniert ja eh nicht, man muss eine Tastatur per USB anstöpseln

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 159
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #5 am: Mo 29.01.2024, 16:59:48 »
Der 800 als Vorlage wäre die bessere Wahl gewesen, imho!
Den 400er empfand ich immer schon als kleine "Entgleisung" seitens Atari, mit der frickeligen Folien-Tastatur.  ;)

Die Tastatur an dem Teil funktioniert ja eh nicht, man muss eine Tastatur per USB anstöpseln

IMHO war das meistverkaufte 8bit-Modell der 800XL. Das wäre auch optisch mein bevorzugtes Modell. Und ja, es ist mir bewusst, dass ich auch bei einem "The 800L Mini" eine externe Tastatur anschließen müsste.    :-*

Offline darkstar72

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #6 am: Mo 29.01.2024, 20:18:40 »
beim 800XL liegen die Design Rechte nicht mehr bei ATAR

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.562
  • ST-Computer
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #7 am: Mo 29.01.2024, 21:53:44 »
beim 800XL liegen die Design Rechte nicht mehr bei ATAR

Wo liegen sie denn? Meines Wissens gab es gegen die Macher des 800XL-Remakes eine Art Abmahnung durch die Firma Retro Games (https://forum.atari-home.de/index.php?topic=17453.0)

Also das gute am 400 Mini ist ja, dass Retro Games alleine vier USB-Ports vorne einbauen musste ;) Genug Ports für M.U.L.E., USB-Tastaturen und -Sticks.

Ich halte eine Maxi-Variante für möglich, da wäre ein 800XL Maxi sicherlich günstiger zu produzieren als ein 800 Maxi (aber teurer als ein Atari 400 Maxi  >:D).

Persönlich hätte ich den 800XL auch bevorzugt, aber ein 400 Mini ist schon ok. Leider mit dem sehr dominanten Schriftzug "The 400" und zu wenigen Spielen.

Offline darkstar72

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #8 am: Di 30.01.2024, 16:24:26 »
Wer die Rechte genau hat wusste ich nicht, weiss nur das ATARI sie nicht mehr hat. Danke für die Info, die haben auch die Rechte am ST Design wenn ich das richtig verstanden habe.......vielleich gibt es dann "THE ST". Wir aber vielleicht auch schwierig wegen der Rechte an TOS und GEM




 
« Letzte Änderung: Di 30.01.2024, 16:28:37 von darkstar72 »

Offline Jammet

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
  • Hakuna Matata
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #9 am: Di 30.01.2024, 18:55:06 »
An dem Mini verwundert mich eigentlich auch die Anzahl der eingebauten Spiele. Das ist zwar nicht schrecklich wichtig und wird kein Grund sein, das Gerät weniger einzuschalten, aber der C64 Mini hatte ja immerhin mehr als die doppelte Anzahl.

Und mich hätten jetzt besonders Spiele interessiert (in solche vorbereiteter Form), welche auf die verschiedenen Atari 8 Bit Computer gut repräsentieren. Also auf dem 400er einige Spiele, die nur dafür programmiert wurden, und dann Spiele für das 800er Modell davon abgetrennt. Das mag für die Kenner dieser Computer weniger bedeutsam sein, aber stößt auf mein Interesse.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.562
  • ST-Computer
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #10 am: Di 30.01.2024, 22:15:34 »
Wer die Rechte genau hat wusste ich nicht, weiss nur das ATARI sie nicht mehr hat. Danke für die Info, die haben auch die Rechte am ST Design wenn ich das richtig verstanden habe.......vielleich gibt es dann "THE ST". Wir aber vielleicht auch schwierig wegen der Rechte an TOS und GEM

So schwierig dürfte das nicht sein, notfalls nehmen die EmuTOS. Eher stelle ich mir die Frage, welche Spiele sie lizenzieren könnten. Ohne Dungeon Master können die einen Mini-ST eigentlich nicht bringen.

An dem Mini verwundert mich eigentlich auch die Anzahl der eingebauten Spiele. Das ist zwar nicht schrecklich wichtig und wird kein Grund sein, das Gerät weniger einzuschalten, aber der C64 Mini hatte ja immerhin mehr als die doppelte Anzahl.

Es könnte der neue Standard sein, der Mini-Amiga hatte auch nur 25 Spiele :/

Offline darkstar72

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #11 am: Mi 31.01.2024, 07:31:30 »
Ja, aber vergesst nicht das man alle 8bit+Atari 5200+ Atari 2600 Spiel damit über USB spielen kann, also eine Auswahl kann man sich nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen, incl. aller Homebrews die zum Teil richtig gut sind.

Die Spiele sind schon mal drauf( ist im Atari Age Forum schon durchgesickert):
(Bruce)Lee
Berzerk
Millipede
Miner 2049er
M.U.L.E
Star Raiders II
Capture the Flag
Boulderdash
Yoomp!
Battlezone
The Seven Cities of Gold
Airball
Crystal Castles
Henry's House
Elekta Glide


Ohne Doungeon Master auf dem Mini ST könnte ich gut leben:D
« Letzte Änderung: Mi 31.01.2024, 07:34:49 von darkstar72 »

Offline Jammet

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
  • Hakuna Matata
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #12 am: Do 08.02.2024, 15:31:08 »
Hier werden jetzt alle Spiele des Mini gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=L7Ywlpd7cg4

Offline ste1040fan

  • Benutzer
  • Beiträge: 83
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #13 am: Fr 09.02.2024, 16:04:20 »
Zitat
Wer die Rechte genau hat wusste ich nicht, weiss nur das ATARI sie nicht mehr hat. Danke für die Info, die haben auch die Rechte am ST Design wenn ich das richtig verstanden habe.......vielleich gibt es dann "THE ST". Wir aber vielleicht auch schwierig wegen der Rechte an TOS und GEM

Wie bereits im Streit um die Designrechte des 800XL angesprochen, beansprucht Retro Games Limited der exklusive globale Hardwarepartner von Atari für seine 8-Bit- und 16-Bit-Heimcomputerprodukte ("Exklusivrechte") zu sein und auch die europäischen Designrechte u.a. 008603542-0001 und 0002 der Europäischen Union zu besitzen.

Eine Neuauflage des ST oder STE wäre also am ehesten von Retro Games Limited zu erwarten.

Die bisherigen Retro-Produkte können auf der Seite https://retrogames.biz/products/ eingesehen werden.

Das Fehlen einer richtigen Tastatur und der Zwang zu einem Anschluss einer USB-Tastatur ist m. E. ein ziemlicher Nachteil dieser Retroprodukte. (Alternativ ist es auch möglich mit Pfeilrichtungsbefehlen über Maus oder Joystick das Retrostück zu steuern. Aber wie ATARI-like ist das dann?)

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.562
  • ST-Computer
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #14 am: Sa 10.02.2024, 13:56:41 »
Airball (1988)
Asteroids (1981)
Basketball (1979)
Battlezone (1987)
Berzerk (1983)
Boulder Dash (1985)
Bristles (1983)
Capture the Flag (1983)
Centipede (1981)
Crystal Castles (1988)
Elektraglide (1985)
Encounter! (1983)
Flip and Flop (1983)
Henry's House (1987)
Hover Bovver (1984)
Lee (1984)
M.U.L.E. (1983)
Millipede (1984)
Miner 2049er (1982)
Missile Command (1981)
O'Rily's Mine (1983)
Star Raiders II (1987)
The Seven Cities of Gold (1984)
Wavy Navy (1983)
Yoomp! (2007)

Da sind auf jeden Fall ein paar gute, echte Atari 8-Bit-Titel bei. Titel wie Dropzone oder die Lucasfilm-Spiele fehlen natürlich, aber wer weiß, wie da die Lizenzsituation ist.

Ja, aber vergesst nicht das man alle 8bit+Atari 5200+ Atari 2600 Spiel damit über USB spielen kann, also eine Auswahl kann man sich nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen, incl. aller Homebrews die zum Teil richtig gut sind.

Atari 2600 Spiele laufen nicht auf dem Gerät.
Klar kann man neue Spiele hinzufügen, aber der Casual-Käufer, der mit ROMs nicht viel am Hut hat, sieht nur die 25 Spiele - und das ist sehr mager. Da wollte Retro Games wohl an Lizenzkosten sparen. 40, 50 Spiele wären locker drin gewesen.

Das Fehlen einer richtigen Tastatur und der Zwang zu einem Anschluss einer USB-Tastatur ist m. E. ein ziemlicher Nachteil dieser Retroprodukte. (Alternativ ist es auch möglich mit Pfeilrichtungsbefehlen über Maus oder Joystick das Retrostück zu steuern. Aber wie ATARI-like ist das dann?)

Eine USB-Tastatur ist kein Zwang, es gibt beim "The 64" eine Software-Tastatur. Der Joystick vom 400 Mini hat wohl zusätzliche Tasten, vermutlich sind die zumindest für die 25 mitgelieferten Spiele so belegt, dass Spiele ohne Software-Tastatur gestartet werden können.

Offline Jammet

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
  • Hakuna Matata
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #15 am: Mo 11.03.2024, 12:28:24 »
Hier ist der erste längere Videobeitrag auf Youtube zum Mini 400er:
https://youtu.be/dhAf_dBE5ak

Offline darkstar72

  • Benutzer
  • Beiträge: 50
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #16 am: Mo 18.03.2024, 08:15:36 »
David Lowey, Sales und Marketing Director von Atari kündigt in einen Interview das " something special coming before the 28th", was immer das auch sein mag:

https://www.youtube.com/watch?v=GtxHCqQ0reY

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.562
  • ST-Computer
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #17 am: Mi 27.03.2024, 00:40:54 »
David Lowey, Sales und Marketing Director von Atari kündigt in einen Interview das " something special coming before the 28th", was immer das auch sein mag:

https://www.youtube.com/watch?v=GtxHCqQ0reY

Hier wird spekuliert, dass es sich um DLC für die Spielesammlung Atari 50 handeln könnte:
https://forums.atariage.com/topic/363893-new-atari-50-the-anniversary-celebration-dlc-has-been-confirmed/

guest4546

  • Gast
Re: Der Atari 400 Mini
« Antwort #18 am: Mi 27.03.2024, 08:40:47 »