Autor Thema: Emutos auf den A500 Mini  (Gelesen 12921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Emutos auf den A500 Mini
« am: Mi 07.12.2022, 14:13:27 »
Emutos auf den A500 Mini

Bei Suport

Update der Firmware auf 1.1.1
https://retrogames.biz/support/thea500-mini/upgrade/

Installing THEA500 WHDLoad package
https://retrogames.biz/support/thea500-mini/whdload/

jetzt kann man .ADF Diskettenabbilder vom Amiga einladen

Das Emutos Betriebssystem kann man auch einladen
EMUTOS Amiga Version von der Emutos Webseite

emutos.adf

Es läuft sogar allerdings nur in einer niedrigeren Auflösung

640x256 flimmerfrei

Die anderen Auflösungen flimmern.

Jetzt hab ich zwar das Emutos Betriebssysten auf den A500 Mini

Doch wie kann ich jetzt Diskettenabbilder einladen oder eine
Festplatte einrichten auf dem USB Stick ???
so kann ich nur mit den Desktop herumspielen aber keine Programme einladen.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.798
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #1 am: Mi 07.12.2022, 18:56:32 »
Frage mal auf der EmuTOS Mailingliste nach USB Support für den Mini ...

https://sourceforge.net/p/emutos/mailman/search/?q=Amiga

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #2 am: Mi 07.12.2022, 20:29:53 »
Frage mal auf der EmuTOS Mailingliste nach USB Support für den Mini ...

https://sourceforge.net/p/emutos/mailman/search/?q=Amiga
Danke Frank Lukas

Ich weis zwar nicht wem ich da genau schreiben soll
da ich nur Deutsch spreche

habe mal Vincent Rivière
eine Mail geschrieben
da er Amiga Suport hat

mal schaun ob er meine Mail lesen kann und ob was zurückkommt.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #3 am: Sa 24.12.2022, 09:42:16 »
Interessant dürften für den THE A500 Mini
auch folgende Projekte sein

AMINIMiga
https://www.aminimiga.com/

Pandory 500
https://github.com/emuchicken/pandory-a500

PCUAE
https://github.com/CommodoreOS/PCUAE/releases

auch Ja
Amiga PD Disketten im .DMS Format
kann man unter Linux mit dem Programm
xdms u Diskimage.DMS
in .ADF Disketten umwandeln
und mit den THE A500 Mini einlesen.

unter AMINIMiga
wenn man eine USB Tastatur anschliest
kann man mit der Funktionstadte F12
auch ins Amiberry Menü gelangen
leider nur mit der Tastatur eintellbar
mit der TAB Taste und Tastatur gehts aber einigermasen

Amiberry
https://blitterstudio.com/amiberry/

Weis vielleicht jemand welche Parameter
man im Amiberry Menü einstellen muß
damit Emutos richtig läuft und man
Disketten oder Festplatten auf den USB Stick
für den Atari ST einbinden kann. ??
Damit man ATARI ST Programme laufen lassen kann.

Noch eine Frage:
kann man das Joypad des THE A500 Mini
auch für den HATARI verwenden zb: als Joystick ersatz ??
einen USB Anschluß hat ja das Teil.

Eine normale USB Maus geht auch auf den The A500 Mini

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #4 am: Mo 09.01.2023, 13:02:21 »
In The A500 Mini

ist eine Amiberry Version 3.3+Redquark (2021-06-03)
installiert ähnlich wie UAE

Die Einstellung ist etwas kompliziert
da nur mit der Tastatur TAB und Pfeiltasten
die EIngaben gemacht werdenn können
Maus funktioniert bei mir da nicht.

Wenn man
ADF Support (TITAN)
installiert kommt man mit der Funktionstaste F12
ins Amiberry Menü
http://amigamuseum.emu-france.info/Fichiers/sites/A500mini/A500mini.htm

und kann so EMUTOS einstellen

QUICKSTART
Amiga Mode Amiga 1200

ROM
Main ROM File:
emutos-amiga.rom

Floppy drives
man muß die .st Images in .adf umbennenen
so kann man Atari Diskettenimages einladen
2 Diskettenimages Laufwerk A und B kann man so eistellen

PS: Atari Disk Images lassen sich auch einladen
nur muß man die Endung .st in .adf Umbennennen

Wie man Festplatten oder Ordner einbindet als Festplatten weiß ich leider
noch nicht.
Auch weiß ich nicht wie man die Einstellungen abspeichert
so das sie bei einen Neustart automatisch eingeladen werden.

Auch kann man die Distettenabbilder nur lesen und nicht beschreiben

Auflösungen laufen nicht alle flimmerfrei.

Amiga 640x400 flimmert leider
Amiga 640x256 geht
Amiga 320x512 flimmert leider
Amiga 320x256 geht
Amiga 640x480 flimmert leider
Amiga 640x249 geht
Amiga 320x480 flimmert leider
Amiga 320x240 geht
FALCON 640x200 geht
FALCON 320x400 Flimmert leider
FALCON 320x200 geht
ATARI 640x400 flimmertt leider

Jetzt bräuchte man nur noch eine .UAE Datei die alle Parameter richtig abspeichert
und den Atari richtig hochläd mit USB Festplatte und so

Oder einen USB Stick mit HATARI der den THE A500 Mini in eine ATARI Maschine verwandelt

oder ein angepasstes EMUTOS das die Auflösung richtig für den A500 Mini einstellt.
so das man nicht nach jeden Hochladen die Bildschirmauflösung ändern muß.

Idee könnte man die Auflösung nicht als EMUTOS,INF Datei mit auf die Diskette speichern
so das EMUTOS die Auflösung sich von der EMUTOS.INF  Datei holt. ?? von der Diskette
so das wenn man eine Diskette einläd gleich die richtige Auflösung eingestellt wird. ?
Oder das manh die Auflösung irgendwie abspeichern kann.

Die Tasten sind auf der PC Tastatur auch etwas verstellt (Entspricht nicht den Atari Zeichensatz)
aber mit den JoyPad auf die Menütaste kann man sich die Bildschirmtastatur anzeigen lasen
auf den rechten Bildschirm wir dann eine Bildschirm Tastatur eingeblendet.
funktioniert übrigens auch im Emutos die Zeichen werden direkt ins EMUTOS übernommen
mit GFA BASIC und QED ausgetestet so kann man auch mit der Bildschirmtastatur Texte schreiben.
oder Zeichen einfügen die man so auf seiner Tastatur nicht findet.
eine tolle Idee (währe auch für den HATARI interessant) Bildschirm Tastatur zum ein und ausbleden.
mit der Fuktionstaste F12 kann man vom Emutos wieder ins Amiberry Menü springen.

Liebe Grüé von Siegfried


Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #5 am: Fr 13.01.2023, 19:18:10 »
Komprimierte Diskettenabbilder
kann man auch auf den The A500 Mini einlesen

.dms Diskettenabbilder braucht man nicht zu entpacken einfach in .adf umbennenn läuft

.adf Diskettenabbilder zu einer .zip Datei komprimieren
oder
.adf Diskettenabbilder zu einer .lha Datei komprimieren

wenn man die komprimierte Datei dann umbenennt als .adf
laufen die Diskettenabbilder auch auf den The A500 Mini

getestet mit der Emutos.adf Datei

                                                               Original    901120 Bytes
mit Lharc auf den Hatari komprimiert Emutos.lha  142569 Bytes

die komprimierte Emutos.lha Datei wieder in emutos.adf umbenannt
läuft auf den The A500 Mini

somit kann man die Disketten stark komprimiert auf den The A500 laufen lassen.
natürlich nur wenn die Endung wider .adf hat. darum Endung in .adf umbenennen.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #6 am: Mo 16.01.2023, 11:38:57 »
Wer eine alte Amiga Forever CD 8 hat
oder HD Images der Workbench hat
kann die HD Images der Workbenc 1.3 und 3.1
auch auf den The A500 Mini laufen lassen unter Amiberry
das 256 MB Amiga Hardisk File geht auch.
da kommt Amiga Freude auf.

Die Amiga Forever CD 8 gabs mal in den alten Heft
Im Heft c´t Retro Heft 21.10.2019
Atari ST vs. Amiga
zum Download. (jetzt leider nicht mahr)

Ob die neue Version Amiga Forever 10 geht weiß ich leider nicht.
https://www.amigaforever.com/

ob das AROS System auf den The A500 Mini geht
weiß ich leider auch nicht.

Hier ein paar Bilder meines The A500 Mini

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #7 am: Mo 16.01.2023, 15:52:13 »
Das AROS Betrienssystem läuft auf den The A500 Mini auch

habe die neueste AROS Version von

https://github.com/BlitterStudio/amiberry/tree/master/kickstarts

Ordner kickstarts
aros.rom.bin
aros-ext.bin

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #8 am: Fr 17.03.2023, 21:41:01 »

The A500 Mini (ST Emulator) mit Amiberry und Emutos
läuft auch mit 640x400 Atari ST Auflösung flimmerfrei

in Amiberry Menu
Display Line Mode
vom Single auf Double stellen
Auflösung flimmert dann nicht mehr

Datei auf USB Stick entpacken und in den THE A500 Mini stecken

Startprogramm
Ordner ATARI
BOOT.LHA

BOOT.LHA
startet emutos-amiga.rom

mit 2 Diskettenlaufwerken
disk1,adf   = Laufwerk A
disk2.adf   = Laufwerk B
nur zu Testzwecke
werden beim Start automatisch mit hochgeladen.

wobei die .adf Diskabbilder
.st DIskabbilder sind hab ich nur umbenannt
damit sie der Amiberry Emulator lesen kann.

Also die .st Diskabbilder in .adf Abbilder umbenennen
Disk.st in Disk.adf

Mit der Funktionstaste F12 kommt man ins Amiberry Menü
und kann auch andere Atari ST Diskettenabbilder lesen
mann muß aber die .st Abbilder zuerst in .adf Abbilder umbenennen.

Na ja funktioniert ganz gut
Emutos Amiga kann nur von Diskette lesen nicht schreiben
auch weiß ich noch nicht wie man Atari ST Festplatten
mit Amiberry einbindet.

Die Amiberry Installationsdatei für Emutos
ist
BOOT_ol.uae

hier kann man Amiberry noch einstellen.
oder die Parameter des Emulators abändern.

Vielleicht kennt sich jemand damit aus
und weiß wie man Festplatten anspricht und auf Disketten schreiben
kann und den Emulator mit Emutos Optimieren kann. ??

Amiberry müßte auch auf andren Computern gehn
zb: Raspberry oder so

The A500 Mini Amiberry Emutos Amiga.zip
Ordner ATARI
BOOT.LHA     = Satrtet Emutos Amiga auf den The A500 Mini
BOOT_ol.uae  = Amiberry Installationsprogramm für EMUTOS AMIGA

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #9 am: Sa 18.03.2023, 07:00:59 »
Ach ja noch was
unter Pandory500 läuft auch die Dosbox
somit kann man auch mit den Atari Emulatoren
StonxDos und Pacifist arbeiten
ist allerings Schnecken-langsam
aber er läuft auch auf den The A500 Mini

Eine Frage noch
weiß jemand wie man unter Pandory500
Retroarch den Hatari Emuulator zum laufen bringt
wie man Emutos installiert und Disketten starten kann
Installationsscript ??

Aros Scalos68k läuft auch mit den Amiberry Emulator
Somit kann man auch mit den AROS Betriebssystem auf den The A500 Mini
arbeiten
etwas langsam aber funktioniert.
http://www.aros-vision.de/deutsch/index.html

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #10 am: Do 23.03.2023, 16:07:49 »
EMUTOS ATARI Emulator für den THE A500 Mini
habe ich jetzt in den ORDNER ATARI

Ordner ATARI
BOOT.LHA         = Startet den ATARI Emulator mit EMUTOS
BOOT_ol.uae     = Amiberry Start Datei
disk1.st              = Atari ST Disk Laufwerk A
                             wird beim Booten automatisch geladen
                             Normales Atari Diskimage (.st)
disk2.st             = Atari ST Disk Laufwerk B
                            wird bein Booten automatisch geladen
                           Normales Atari Diskimage (.st)
emutos-amiga.ron = EMUTOS Amiga ROM

Mit der Funktionstaste F12 kommt man ins Amiberry Menü
mit der TAB TASTE kann man im Menü herumspringen.

Vorsicht: Der Amiga kann keine ATARI Disketten lesen
und der ATARI keine Amiga Disketten
darum die ATARI Disketten in einen extra Ordner ablegen
damits zu keinen Verwechslungen kommt.
denn beide Disketten sollten die Endung .adf haben
den Dsketten mit der Endung (.st) werden in Amiberry nicht angezeigt.
wenn man in Amiberry andere Atari Diskettenimages auswählen will.
Amiga Disketten Endung (.adf)
Atari Disketten Endung (.adf)  (.st in .adf) umbenennen
Normales Atari Diskettenformat geht ca 720k
überformatierte Disketten gehen nicht.

Eine USB Tastatur sollte man beim THE A500 Mini anschliesen
dann kann man besser im Amiberry Menü Navigieren.

Die Atari.zip Datei auf einen leren mit (FAT) formatierten USB Stick schreiben
und die .zip Datei entpacken USB Stick in den THE A500 Mini schieben
und im Ordner ATARI die Datei BOOT.LHA anklicken und der ATARI läuft mit EMUTOS
auf den THE A500 Mini

Liebe Grüße von Siegfried     

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #11 am: Sa 25.03.2023, 12:27:42 »
Atari Disketten für den Amiberry mit EMUTOS AMIGA

Beispiel:

Original geht nicht mit den Amiberry
GFA Club 001 (19xx)(GFA Club).st
wird im Amiberry nicht angezeigt.

aber wenn man die .st Disk mit GZIP ins .gz Format
komprimiert dann schon

komprimiert funktioniert mit Amiberry
GFA Club 001 (19xx)(GFA Club).st.gz

.st in .adf umbenannte ST Disk Original
GFA Club 001 (19xx)(GFA Club).adf
funktioniert mit Amiberry

.st Disk in .adf umbenennen und mit .zip komprimiert ist
am kürzesten und funktioniert.

GFA Club 001 (19xx)(GFA Club).adf.zip
wenn man so seine Atari Disketten komprimiert
währe es am besten und es gibt keine Verwechslungen mit
Amiga Disketten.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #12 am: Mo 10.04.2023, 08:18:24 »
Ja schreiben kann man auf Diskette nicht
Festplatten lassen sich auch nicht installieren
aber Ramdisk geht

Auf der Ramdisk kann man schreiben und lesen
wenn man die Programme auf die Ramdisk kopiert
allerdings sind die Daten beim verlassen des Emulators weg.

Aber auf der Randisk müßten auch viele Programme laufen
die unbedingt etwas auf den aktuellen Laufwerk speichern wollen.
getestet mit GFA Basic und den Compiler
schreiben auf Ramdisk Laufwerk D geht.

Ramdisk gefunden auf der Diskette
XEST PD Serie Disk 042
1MEGRAMD.ACC

Disk der Randisk für den Amiberry anbei.
Ramdisk.st.gz

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #13 am: Sa 22.04.2023, 21:02:07 »
Hier noch eine Ramdisk ca 8 MB für den The A500 Mini mit emutos-amiga.rom

Amiberry Einstellung
CPU 68020
RAM Chip 2 MB
ZZ:FAST: 8 MB

von PD Serie Disk XE219
XEST 219 (19xx)(XEST).st

Intersect Rambaby
RAMBABY.ACC

Ramdisk bei mir Laufwerk C
C INSTALL EXIT

Install Devices
Disk C
Bytes available: 8101888

müste dann eine ca 8 MB Ramdisk sein.
verwendet das ZZ.FAST Ram

TIP
Mit den Linux Programm PeaZip
kann man .st Diskimages bearbeiten alle auswählen
mit konvertieren in gzip
so werden alle Diskettenimages auf einmal
ins gzip komprimiert.
und man braucht die Diskettenimages nicht einzeln mit gzip komprimieren
Disketten bis 82 Tracks gehen mit 9 Sektoren
höher formatierte Disketten gehen nicht mit den Amiberry

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #14 am: Fr 28.04.2023, 23:59:55 »
Hier habe ich noch eine neuere Version
für den The A500 Mini
mit ein paar Programmen zum Testen

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #15 am: So 30.04.2023, 12:50:25 »
Hier noch eine Konfigurationsdatei für
fs-uae-launcher  unter Linux

wobei fs-uae-launcher
auch gezipte Atari ST Disketten einlesen kann.
DISK.st komprimiert mit Gzip DISK.st.gz
Endung .gz

-----------------------------------

# FS-UAE configuration saved by FS-UAE Launcher
# Last saved: 2023-04-30 11:58:29

[fs-uae]
amiga_model = A4000
cpu = 68060
floppy_drive_0 = /media/BENUTZER/USB-STICK/ATARI/disk1.st.gz
floppy_drive_1 = /media/BENUTZER/USB-STICK/ATARI/disk2.st.gz
floppy_drive_speed = 800
kickstart_file = emutos-amiga.rom

--------------------------------

Datei abspeichern als
EMUTOS.fs-uae

wobei bei
floppy_drive_0 und
floppy_drive_1
der richtige Pfad zu ihren Disketten eingegeben werden muß
bei BENUTZER ihr Benutzername

Ist bei mir im Ordner  Dokumente/FS-UAE/Configurations/EMUTOS.fs-uae
           
Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #16 am: Fr 05.05.2023, 17:01:26 »
GemBench V4.03 auf den THE A500 Mini  (emutos-amiga.rom)

CPU 68030
FPU 68882
CPU Speed Fastest
AGA
RAM CHIP 2 MB
ZZ Fast 8 MB
Floppy Drive Turbo
Line Mode Double
 
anbei noch die Amiberry Installations Datei dazu
BOOT_ol.uae

Testergebnise siehe Bild
allerdings hat jeder Testdurchlauf geringfügig etwas andere Werte. ?

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #17 am: Mo 29.05.2023, 06:36:33 »
Die BOOT.LHA Datei kann auch eine Leere Datei sein
funktioniert genauso.

auch kann man die BOOT.LHA Datei in BOOT.ADF Datei umbenennen
und so starten.
nur hat man bei der ADF Datei dann nur 1 Diskettenlaufwerk
zur verfügung bei LHA hat man 2 Diskettenlaufwerke zur verfügung.
oder einen anderen Diskettennamen.
nur die _ol.uae Datei sollte den gleichen Diskettennamen haben.
wie die ADF oder LHA Datei.

so könnte man für alle seine Atari Disketten eigene
Amiberry Start Dateien erstellen zb: CPU Speicher Ramdisk usw.
oder in den AUTO Ordener Atari Programme gleich
beim Aufruf starten.

folgende Parameter sollte eine
Amiberry Startdatei haben Beispiel;
BOOT_ol.uae
damit sie mit emutos.amiga.rom
auf den THE A500 Mini läuft.  (Mini Script) nur das nötigste)

---------------------------------------------
amiberry.scaling_method=1
amiberry.gfx_dynamic_height=200
amiberry.gfx_dynamic_safe_zone=0
kickstart_rom_file=/mnt/ATARI/emutos-amiga.rom
floppy0=/mnt/ATARI/disk1.st
floppy1=/mnt/ATARI/disk2.st
gfx_width_windowed=640
gfx_linemode=Double
gfx_center_horizontal=smart
gfx_center_vertical=smart
------------------------------------------------

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #18 am: Mo 29.05.2023, 07:22:58 »
Noch einfacher

Das .st Diskettenimage in .LHA oder .ADF umbenennen
und eine Amiberry Installationsdatei hinzufügen.  _ol.uae

Beispiel:
disk1.st in .LHA oder .ADF umbenennen
und
disk1_ol.uae
hinzufügen Beispiel: eventuell noch CPU Speicher Ramdisk in der Amiberry _ol.uae Datei einfügen anpassen
----------------------------------------
amiberry.scaling_method=1
amiberry.gfx_dynamic_height=200
amiberry.gfx_dynamic_safe_zone=0
kickstart_rom_file=/mnt/ATARI/emutos-amiga.rom
floppy0=/mnt/ATARI/disk1.LHA
gfx_width_windowed=640
gfx_linemode=Double
gfx_center_horizontal=smart
gfx_center_vertical=smart
--------------------------------------------
und schon laufen die Atari Disketten
auf den THE A500 Mini.

Liebe Grüße von Siegfried
« Letzte Änderung: Mo 29.05.2023, 07:32:27 von Siegfried Hübner »

Offline Siegfried Hübner

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: Emutos auf den A500 Mini
« Antwort #19 am: Mo 29.05.2023, 08:00:59 »
Atari .st Diskimage in .ADF umbenennen

disk.1.ADF
disk1_ol.uae

in der Amiberry disk1_ol.uae
Datei
---------------------------------
floppy0=/mnt/ATARI/disk1.ADF
----------------------------------
einfügen

Liebe Grüße von Siegfried