Autor Thema: [GELÖST] Problem: NOVA Falcon + ATI Mach 64 Grafikkarte + FAST RAM Karte  (Gelesen 15996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
Schreibe doch Michael Schwingen mal an ->   http://www.ccac.rwth-aachen.de/~michaels/

... ob er dir die Quellen geben kann oder sogar den Treiber anpassen kann wenn er Zeit und Lust hat .
Danke für den Tipp Lukas - werde ich machen!
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.797
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Auf der Magnum STE für den Atari Mega STE wird durch die Software ein Jumper abgefragt und dann auf 6MB begrenzt, was zusammen mit den 4MB ST ram dann insgesamt 10MB Ram ergibt wegen des VME Buses im Mega STE ...

Diese Jumper Abfrage braucht man nicht und kann durch den Treiber direkt ein 8MB Simm voraus setzen und auf 6MB begrenzen ...

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
Bin gespannt, was bei Audiotests herauskommt. Also Aufnahme, Abspielen und Hinzufügen weiterer Audiospuren.

Bevor ich das mache, wollte ich noch wissen welche Fixes/Patches man für den Falcon braucht, damit Cubase Audio gut läuft.
Hinzukommt - ich habe derzeit den HDDRIVER 9.02 installiert - damit soll es ja Probleme geben (7.93 habe ich zwar, weiß aber nicht ob da meine SATA Drives damit funktionieren)

Läuft Cubase Audio mit HDDRIVER 9.02? Was sind eure Erfahrungen
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.797
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Falls es Probleme mit HDDriver gibt wende dich an Uwe Seimet, damit das behoben werden kann ->   http://hddriver.seimet.de/forum/

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
Erste Tests mit Cubase Audio 2.06 auf meinem Atari Falcon mit Magnum und NOVA Falcon sowie dem Soundpool SPDIF:

Es klappt wunderbar auch mit HDDRIVER 9.02 vollkommen ohne Knackser oder Aussetzer.
Getestet habe ich 8 Spuren sowohl als Aufnahme als auch importierte Stereo AIF Files.

Ein Problem habe ich aber doch:
Egal was ich mache, der OUTPUT ist immer MONO
Habt Ihr eine Idee?

Im Anhang findet Ihr einige Screenshots
4 Stereo Tracks, Audio Setup, Audio Pool und das Monitorfenster wo ihr sehen könnt, dass obwohl immer der rechte Kanal (2,4,6,8) gemutet ist (Pegel = 0) der Masteroutput links und rechts den gleichen Pegel hat.

Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
Ich hab schon die Lösung (das Handbuch ist übrigens ein Hammer! Sehr umfangreich :-D

Im Mixer Window müssen natürlich die Pans und Pegel gesetzt werden.. 8)



Ich bin absolut begeistert. Der Rechner läuft absolut sauber und stabil. Hätte nicht gedacht, dass 8 Spuren wirklich inkl. DSP einwandfrei laufen. Vielleicht sollte ich ja meinen nächsten Track mit dem Falcon machen :-D

Ich muss da mal ein Video machen, wenn wieder einmal Zeit übrig ist...
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Sauber! Den Track würde ich dann gerne hören!
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
Sauber! Den Track würde ich dann gerne hören!
Na mal sehn... es reizt mich wirklich :-D
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
So genial! Was für ein Wochenende! Großes "Danke" an Lukas und Michael Schwingen!!

Ich habe mich bzgl. der 6 MB Begrenzung eines 8 MB Ram Riegels auf der Magnum Karte an Michael Schwingen gewandt. Und tatsächlich gab es ein Tool mit dem man die Magnum konfigurieren konnte. Die aktuellsten Treiber samt Konfigurations-App findet ihr hier: http://www.uweschneider.de/Download.php?lang=de

Das beste daran: es funktioniert! Jetzt hab ich satte 10 MB Ram :-D
Und es gibt auch noch speziell für Cubase ein Programm, welches sich hinter MAGNUM.PRG im AUTO Ordner befinden muss, damit der gesamte Speicher auch unter Cubase genutzt werden kann.

Zudem kann auch noch der lange Test beim Starten unterbunden werden. Super!



Im Anhang auch noch meine Startreihenfolge im AUTO Ordner...
« Letzte Änderung: So 03.08.2014, 23:36:05 von atari-inside »
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.797
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Erkläre mal was zu diesem Konfigurations-Programm, ist der Download neu oder gab es das Tool schon immer, wie funktioniert es, was kann man da alles eingeben ?

Geht das auch für die anderen Magnum Karten ?


Grüße

  Frank

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
Ich glaube eher nicht, dass das neu ist.

Leider hab ich keinen Screenshot gemacht, aber das Konfigurationsprogramm ist sehr simpel. Man wählt die Datei MAGNUM.PRG aus und dann kommt eine Fenster mit 3 Checkboxen:

irgendwas mit Blitter, Nova kompatibel, und lange Speicherüberprüfung ausschalten

ich hab mir mal die Treiber für Magnum ST und STE runtergeladen, da gibt es ebenfalls dieses MAGNCONF.PRG
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.127
  • n/a
Wow, beeindruckende Fortschritte, die Du da gemacht hast.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.918
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Hallo atari-inside, deine Screenshoots von CAF gefallen mir sehr gut und die anderen Infos passen auch gut dazu.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.127
  • n/a
@atari-inside
Welche MagiC Version benutzt Du auf Deinem Falcon?

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
@atari-inside
Welche MagiC Version benutzt Du auf Deinem Falcon?
die allerletzte. Version 6.2
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.918
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Hier ein Screenshot vom MAGNCNF.PRG