Autor Thema: ? Tipp für kleines Schaltnetzteil 5/12V passend für Megafile?  (Gelesen 1614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Hallo, ich bin gerade am Festplatte basteln. Und zwar mit meiner Megafile 30, in der ich vor vielen Jahren zwei "neue" Platten eingebaut habe, zwei 60er im 3.5 Zoll Format. Die eine Platte wird erkannt und nach Neuformatierung und Partitionierung (mit TOS 1.0-Kompatiblität für meinen 520er) kann ich davon booten und alles. Doch die zweite Platte wird nicht mehr erkannt. Ich habe noch zwei andere MFM- bzw. RLL-Platten aufgehoben, doch die eine ist eben MFM, und die Megafile 30 ist RLL, so dass die Platte zwar erkannt wird, sich aber nicht formatieren lässt. Die andere Platte ist RLL, aber das Netzteil der Megafile 30 ist für beide NEC-Platten zusammen zu schwach. Jetzt suche ich nach einem Alternativnetzteil, was sich da reinfriemeln lässt. Hat jemand einen Tipp?

*Das Ganze sind übrigens Vorarbeiten, um später meine "c't Billiglösung von 1988 mit einem Omti-Controller wieder in Betrieb zu nehmen - die Komponenten habe ich schon gefunden, auch die Treiberdiskette ist da, aber ich habe noch nicht wieder rausbekommen, wie das geht - leider ist bei der c't kein Artikel von vor 1990 online und auch die c't-Plus-CDs reichen nicht so weit zurück...

Edit: Noch ne Frage: Wo wird denn der Lüfter bei der Megafile 30 angeschlossen? Evtl, vorne Rechts auf J9? (Habs versucht, Lüfter dreht aber nicht, kann aber auch ein kaputter Lüfter sein.)


Bild: Verusche, die zweite Platte wieder in Gang zu bringen, sind erstmal gescheitert, hier die defekte MiniScribe 60 MB Platte links, rechts die intakte NEC 60 MB MB Platte.
« Letzte Änderung: So 11.11.2012, 21:58:21 von oneSTone o2o »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ? Tipp für kleines Schaltnetzteil 5/12V passend für Megafile?
« Antwort #1 am: So 11.11.2012, 20:33:49 »
Zur Orientierung, bei Reichelt gibt es ein recht kleines 60W-Netzteil, siehe hier: http://www.reichelt.de/Schaltnetzteile-Case-geschlossen/SNT-MW60-DA/3/index.html?;ACTION=3;LA=446;ARTICLE=66862;GROUPID=4959;artnr=SNT+MW60-DA;SID=11T8KI3X8AAAIAAB0@ZSMb48d9e09652be80dc343f8bdb884d00d

Daten:
Spannung: 5 / 12 V
Strom: 6 / 3 A
Abmessung mit etwas Frickelei auf dem originalen Netzteilträger-Blech der Megafile unterbringbar.

Doch ob die Leistung ausreicht, da bin ich mir nicht sicher, denn auf zwei Platten habe ich folgende Angaben gefunden:

Platte 1 (NEC)
5V / 12V
1A / 1,8A

Platte 2 (Toshiba
5V / 12V
0,9A / 2,3A

Die leider defekte Platte hat dagegen:
5V / 12V
0,6A / 0,95A
(Kein Wunder dass die mal sauber am Originalnetzteil zusammen mit der NEC funktionierte...)

Wenn ich die beiden anderen Platten rechne, dann wirds mit dem Reichelt-Netzteil auf 12V kritisch (3.2 - 4,6A versus 3A).

Daher, hat jemand einen besseren Netzteil-Tipp?
« Letzte Änderung: So 11.11.2012, 22:12:30 von oneSTone o2o »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ? Tipp für kleines Schaltnetzteil 5/12V passend für Megafile?
« Antwort #2 am: So 11.11.2012, 21:27:46 »
Conrad und Pollin haben nix was da reinpasst.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: ? Tipp für kleines Schaltnetzteil 5/12V passend für Megafile?
« Antwort #3 am: So 11.11.2012, 21:42:01 »
versuchs  mal bei elpro.org versuchen.
Der hat ne Menge Netzteile
Have you played Atari today ?!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ? Tipp für kleines Schaltnetzteil 5/12V passend für Megafile?
« Antwort #4 am: So 11.11.2012, 22:01:59 »
Toller Tipp, ich glaube ich bin fündig geworden. Und sehr preiswert! :)
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ? Tipp für kleines Schaltnetzteil 5/12V passend für Megafile?
« Antwort #5 am: Di 13.11.2012, 21:26:34 »
Die beiden Netzteile sind schon eingetroffen, immerhin habe ich zwei Megafiles, die ich so aufrüsten kann. (wobei die eine garkein Netzteil mehr hatte) Erstaunlich schnell, Sonntag abend bestellt und Dienstag schon da, und das bei einem Neukunden. Die Netzteile passen auf jeden Fall in die Megafile rein, und sicher auch in einen Mega-ST, falls mal jemand eins sucht.

MeanWell D60, also 60 Watt, das gibts, falls jemand nur eine Platte oder einen MegaST ohne interne Platte damit ausrüsten will/muss, auch noch mit weniger Leistung. Es würde auf den Blechträger des Originalnetzteils drauf passen und der Deckel ginge dann auch noch zu.

Aber ich will zum einen das Originalnetzteil unverändert aufheben, zum zweiten brauche ich eh einen zweiten Blechträger, so dass ich zwei neue Blechträger herstellen werde. Dazu wäre es schön, wenn ich irgendwo möglichst zwei originale Atari-Netzschalter herbekommen könnte. Hat da jemand einen Tipp oder welche übrig?
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?