Autor Thema: (S) Atari Megafile  (Gelesen 2346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 574
(S) Atari Megafile
« am: Mi 17.10.2012, 20:29:52 »
Hallo,

suche eine funktionsfähige und in gutem und schönen Zustand befindliche ATARI-Megafile.

Doc


Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 574
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #2 am: Fr 19.10.2012, 07:17:22 »
wo liegt denn da der faire preis ?

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #3 am: Fr 19.10.2012, 10:10:49 »
wo liegt denn da der faire preis ?

zZ (10:00 Uhr) bei 18.27 €uronen!  ;D

Aber warum Megafile 60?

An anderer Stelle suchst Du Hilfen, größere Datenmengen zu Übertragen. Eine Megafile hätte schnell seine Grenzen erreicht! Ich würde mich nach einer SCSI-Festplatte umsehen. Ein GB sind dann ohne weiteres mit ein bißchen Geschick möglich!

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.084
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #4 am: Fr 19.10.2012, 10:22:15 »
Eine Megafile kannst Du direkt am ST anschließen per DMA Port, da der Hostadapter bereits im Gehäuse der Megafile steckt. Bedenke aber, es sind nur 60 MB und zudem auch brüllend laut.
Mit einer SCSI Fesplatte hast Du mehr Platz und mehr Ruhe, benötigst aber zum einen erstmal eine Platte, die am ST funktioniert und zudem einen SCSI Hostadapter. Beides kostet gutes Geld.

Bei der Megafile würde ich so bis 30-35 Euro (+ Versand) mitgehen, zumal sie äußerlich in einem guten Zustand ist und auch noch das passende DMA Kabel dabei ist, was sonst ja auch noch ne Stange extra kostet.

Zudem passt die Megafile besser in ein Atari System von der Optik :-)

Bedenke weiter, dass Du die Megalfile nicht am PC anschließen kannst.
Thunder - Storm - Lightning VME/ST

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 574
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #5 am: Mo 22.10.2012, 13:40:59 »
irgendwie funktioniert das Benachrichtigungssystem hier (nicht) mehr, aber egal.

Die Megafile kaufe ich wegen dem Design, nicht für den produktiven  Einsatz. Die Megafile ist nur für den Notfall, dass meine 1GB-CF-Karte den Dienst versagt.

Ich habe bereits drei SCSI-Platten, aber die entsprechen nicht 1:1 dem Design des MegaST.

Doc

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.425
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #6 am: Di 23.10.2012, 10:00:55 »
Hey Doc, das ist seid dem Crash so und ist auch bekannt und daran wird noch gearbeitet. Siehe hier:
http://forum.atari-home.de/index.php?topic=9876.msg72154#msg72154

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #7 am: Di 23.10.2012, 13:24:00 »
irgendwie funktioniert das Benachrichtigungssystem hier (nicht) mehr, aber egal.

Die Megafile kaufe ich wegen dem Design, nicht für den produktiven  Einsatz. Die Megafile ist nur für den Notfall, dass meine 1GB-CF-Karte den Dienst versagt.

Ich habe bereits drei SCSI-Platten, aber die entsprechen nicht 1:1 dem Design des MegaST.

Doc

Hallo Doc!
Warum suchst Du denn eine Megafile, wenn Du einen "riesigen" Externspeicher damit ersetzen willst (so wie ich Deinen letzten Beitrag verstehe)? Siehe hier:
Da die Bildhochlademöglichkeit im Forum noch nicht funktionieren dürfte, ging ich meinen früheren Weg - ich hoffe man kann das Bild sehen!
Das untere ist eine SH205 - gleiches Gehäuse wie Megafile! Du siehst, eine Profile passt durchaus zum Design, ist aber Dank interner SCSI-Technik viel variabler und ich habe an der Elektrik schon meine mit 1GB Nutzbarkeit DCAS 34330 (IBM) angeschlossen. Prinzipiell müßte demnach auch alles andere gehen, was SCSI mäßig anschließbar wäre. Und SCSI-Festplatten sind bei eBay immer zu finden. Ich habe dort zB meine DCAS 32160 - Die mit ebenfalls 1GB im Mega STE seinen Dienst tut, für 1€ + Porto "geschossen" ...

Beide Laufwerke werden bei mir zwar momentan nicht benutzt - aber keine Sorge, ich habe nicht vor mich von ihnen zu trennen! Im Übrigen ist bei der SH205 leider durch einen selbst verschuldeten "Unfall" im Haushalt vermutlich die Mechanik des Laufwerks geschrottet (ich berichtete im Forum!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 574
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #8 am: Di 23.10.2012, 22:24:23 »
der schleudergang der waschmaschine ist ja auch gift für die platte ;-)

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: (S) Atari Megafile
« Antwort #9 am: Mi 24.10.2012, 00:02:48 »
der schleudergang der waschmaschine ist ja auch gift für die platte ;-)

 ;D

Aber nein! Ich hatte sie nur kurz auf der Waschmaschine (gutes Adlerauge) aufgestellt, um sie zu fotografieren!