Autor Thema: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface  (Gelesen 8180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
(S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« am: Sa 14.07.2012, 11:01:26 »
Hallo,

ich plane nochmals Geld in die Hand zu nehmen um meinen Wunsch-Atari hinzustellen.

Was ich (bisher) nicht wusste war, dass ein MEGA-ST1 quasi das neuste Modell ist. Zudem hat der MEGA-ST1 keinen Lüfter. Sofern man TOS 2.06 einsetzt kann man auch ein IDE Interface betreiben und zu guter letzt kann man angeblich auch einen MEGA-ST1 mit Ram erweitern.

Somit hätte ich ein völlig lautloses System, was mich SEHR reizen würde.

Ich suche daher die passenden Komponenten.

Wer kann mir was diesbezüglich anbieten ?

Danke Euch
Doc

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #1 am: Sa 14.07.2012, 23:23:06 »
der Mega ST1 hat im Gegensatz zum Mega ST2 und Mega ST4 eine andere Platine. Der 2er und 4er teilen sich die gleiche Platine, wobei der Unterschied alleine in der RAM-Bestückung liegt, entweder eine oder beide Bänke bestückt. So lässt sich ein Zweier auch leicht auf 4 MB aufrüsten, wenn man die passenden Chips noch bekommt.

Der Mega ST1 verwendet aber andere Speicherchips, nämlich welche mit nur 1 MB pro Bank statt 2. Daher anderes Platinenlayout, und nur eine Speicherbank beschaltet. Aufrüsten durch Einlöten weiterer Chips nicht möglich.

Den Mega ST1 kann man nur aufrüsten, wenn man den vorhandenen Speicher auslötet und eine Speicher-Aufrüst-Platine einbaut, die entweder Sockel für die benötigten Speicherchips oder SIMM-Bänke hat. Im Falle von SIMM-Bänken kann man sich am Schaltplan des STE orientieren, was ich damals gemacht habe, als ich meine Speichererweiterungsplatine entwickelt habe. Irgendwann werde ich mal schauen, ob ich die irgendwie in ein PC-lesbares Format konvertieren kann, dann könnt ihr euch die nachbauen. Die tut schon mehr als 20 Jahre ihren Dienst fehlerfrei in meinem 1040rt Tower und sollte in jedem ST funktionieren. Anfangs hatte ich die Platine auch mal in einem 520er drin. Damit ist es möglich, jeden ST auf 4 MB zu erweitern (4x 1 MB SIMM).

Eventuell ist es aber auch möglich, einen ST mit einem einzigen PS/2 4 MB SIMM auf 4 MB zu bringen, das müsste man mal ausprobieren... Ich meine irgendwo mal ein Foto davon gesehen zu haben, es gab aber keinen Verdrahtungsplan dazu.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline ToPeG

  • Benutzer
  • Beiträge: 406
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #2 am: So 15.07.2012, 00:32:34 »
EDIT: Falscher Thread...
« Letzte Änderung: So 15.07.2012, 01:14:23 von ToPeG »

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #3 am: So 15.07.2012, 08:08:22 »
der Mega ST1 hat im Gegensatz zum Mega ST2 und Mega ST4 eine andere Platine. Der 2er und 4er teilen sich die gleiche Platine, wobei der Unterschied alleine in der RAM-Bestückung liegt, entweder eine oder beide Bänke bestückt. So lässt sich ein Zweier auch leicht auf 4 MB aufrüsten, wenn man die passenden Chips noch bekommt.

Der Mega ST1 verwendet aber andere Speicherchips, nämlich welche mit nur 1 MB pro Bank statt 2. Daher anderes Platinenlayout, und nur eine Speicherbank beschaltet. Aufrüsten durch Einlöten weiterer Chips nicht möglich.

Den Mega ST1 kann man nur aufrüsten, wenn man den vorhandenen Speicher auslötet und eine Speicher-Aufrüst-Platine einbaut, die entweder Sockel für die benötigten Speicherchips oder SIMM-Bänke hat. Im Falle von SIMM-Bänken kann man sich am Schaltplan des STE orientieren, was ich damals gemacht habe, als ich meine Speichererweiterungsplatine entwickelt habe. Irgendwann werde ich mal schauen, ob ich die irgendwie in ein PC-lesbares Format konvertieren kann, dann könnt ihr euch die nachbauen. Die tut schon mehr als 20 Jahre ihren Dienst fehlerfrei in meinem 1040rt Tower und sollte in jedem ST funktionieren. Anfangs hatte ich die Platine auch mal in einem 520er drin. Damit ist es möglich, jeden ST auf 4 MB zu erweitern (4x 1 MB SIMM).

Eventuell ist es aber auch möglich, einen ST mit einem einzigen PS/2 4 MB SIMM auf 4 MB zu bringen, das müsste man mal ausprobieren... Ich meine irgendwo mal ein Foto davon gesehen zu haben, es gab aber keinen Verdrahtungsplan dazu.

DANKE! Das bestätigt das, was ich gelesen habe. Ich würde 4x1MB SIMM favorisieren, allerdings kann ich nix löten. ich bin auf fremde Hilfe angewiesen. Weis jemand warum der Mega1 keinen Lüfter mehr hat ? Ist der vom NT-Layout anders ?

Danke
Doc

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.306
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #4 am: Fr 20.07.2012, 14:26:48 »
http://www.ebay.de/itm/ATARI-MEGA-1-COMPUTER-KLASSIKER-/261070432665?pt=Klassische_Computer&hash=item3cc902a999

(nicht meine Auktion)

Wenn Du so um die 20 Euro vorschlägst und den Zuschlag bekommst, wäre es wohl okay. Da hast Du ein gutes Grundsystem (vermutlich aber noch nicht mit den gewünschten Erweiterungen). Ob Tatstatur und Monitor dabei sind, weiss ich nicht.

Viel Erfolg
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #5 am: Fr 20.07.2012, 14:51:25 »
Tastatur ist scheinbar keine dabei, das andere Ende des Spiralkabels ist leer.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.935
  • n/a
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #6 am: Fr 20.07.2012, 16:49:31 »
http://www.ebay.de/itm/ATARI-MEGA-1-COMPUTER-KLASSIKER-/261070432665?pt=Klassische_Computer&hash=item3cc902a999


Ich glaube nicht, daß der Mega ST noch OK ist, denn er zeigt im eingeschalteten Zustand (unteres Bild) keinen Desktop. Das sollte er aber, auch ohne angeschlossene Tastatur.

Offline ToPeG

  • Benutzer
  • Beiträge: 406
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #7 am: Fr 20.07.2012, 17:14:05 »
Es kann sein, dass das Bild zu früh aufgenommen wurde. Wenn keine Diskette eingelegt ist kann es je nach TOS Version recht lange dauern bis der Desktop kommt.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #8 am: Fr 20.07.2012, 17:51:37 »
Danke Euch, ich hab die Mega-St's auf der Monitoringliste von eBay. Da ich nur ein Gerät kaufen werde, spielt der Preis erstmal keine Rolle. Was eine Rolle spielt, ist der Zustand und der ist sehr verglibt/verfärbt. Ich würde am Liebsten einen ganz neuen Mega1 kaufen, zumindest einen der fast neu aussieht.

Doc

Pippi Langstrumpf

  • Gast
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #9 am: Sa 21.07.2012, 11:18:23 »
Danke Euch, ich hab die Mega-St's auf der Monitoringliste von eBay. Da ich nur ein Gerät kaufen werde, spielt der Preis erstmal keine Rolle. Was eine Rolle spielt, ist der Zustand und der ist sehr verglibt/verfärbt. Ich würde am Liebsten einen ganz neuen Mega1 kaufen, zumindest einen der fast neu aussieht.

Doc
Neuer Atari ST  ;D ??? ;D

Da mußt Du aber eine Zeitreise anstreben. mindestens ins Jahr 1995 zurück, ich glaube um den Zeitpunkt rum war die Produktion des Mega ST abgelaufen!  ??? ;D ???

Aber Spaß beiseite: Ich glaube, bei der mageren Angebotsliste solltest Du schon nicht so pingelig sein, was äußerlichkeiten angeht! Aber 39€ und dann wahrscheinlich auch noch ohne Tastatur? Ich würde die nicht mehr ausgeben, noch dazu, wo der Besitzer kein vernünftiges Foto präsentiert!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #10 am: Sa 21.07.2012, 11:31:00 »
Doch er hat eines nachgereicht bzw. das Foto gewechselt und jetzt sieht man GENAU wo der Bildschirm gestanden hat.  ;D

Ich habe SEHR viel Zeit und ich werde irgendwann einen wunderschönen Mega1 haben.

Doc

EDIT:
ICH WERDE MICH ERSTMAL UM MEINEN MEGA2 BEMÜHEN, BZW. SUCHE JEMANDEN DER SICH UM IHN KÜMMERT.
« Letzte Änderung: Sa 21.07.2012, 15:29:47 von drzeissler »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #11 am: Mo 23.07.2012, 15:43:53 »
Ich verfolge die Mega-ST-Auktionen momentan auch, denn ich hätte auch gerne wieder einen, damit meine Sammlung der ATARI 16/32er zumindestens was die Gehäusebauform angeht endlich mal komplett wird. (Ich hatte mal von meinem damaligen Arbeitgeber einen Mega-4 mit MF-30 und SLM-804 daheim stehen, damit mein damals erster gepimpter 520ST mit c't-Billiglösung (schon in dem Gehäuse, worin jetzt der 1040 residiert, nicht so alleine ist) Dabei sehe ich, dass die Mega-STs unabhängig von der Ausstattung regelmäßig die 100 Euro entweder knapp erreichen oder, wenn sie überdurchschnittlich ausgestattet sind, auch locker durchbrechen. Den teuersten, den ich bislang beobachtet habe, erreichte sogar rund 250 Euro, allerdings inklusive Megafile 30, -44, SLM-605, SM-194 und passender Grafikkarte im Mega-Bus. Das ist aber auch schon eine Weile her, jedenfalls eine Traum-Kiste, die ich aber zu dem Zeitpunkt nicht auch noch beim Finanzminister durchbekommen hätte...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #12 am: Mi 08.08.2012, 20:02:44 »
unverhofft ist mir gestern Abend eine mega1 in die Hände gekommen (Sperrmüll eines Kumpels). leider hat das Floppy ein problem. ran ist natürlich 1Mb tos dürfte 1.04 steht aber nix dabei.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #13 am: Mi 08.08.2012, 20:20:01 »
Ob Tos 1.04 drauf ist, ist ganz einfach festzustellen, im Desktop auf Menü Desk, dann Info, und gucken. TOS 1.04 zeigt bei den Copyright-Jahren auch 1989 an. In Farbe schillert das Atari-Logo in allen Regenbogenfarben ("Rainbow-TOS").
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #14 am: Mi 08.08.2012, 20:32:23 »
hab dem an sm124 dran, keine Farbe zu sehen, allerdings 1989...daher wohl 1.4

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #15 am: Mi 08.08.2012, 22:59:54 »
Nein, 1.04 (!) - Das ist die offizielle Interpretation, die mit TOS 1.04 rausgegeben hat. Zuvor sprach man oft von TOS 1.0 und 1.2, das wurde dann aber in 1.0 und 1.02 korrigiert.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #16 am: Mi 08.08.2012, 23:52:02 »
ja richtig, 1.04 ! hab jetzt den Regenbogen am CM8833 gesehen.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #17 am: Mi 22.08.2012, 18:52:50 »
Der User IRATA hat sich auch diesem Projekt angenommen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass auch diese Aktion einwandfrei abgewickelt wird.

Daumen hoch!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #18 am: Do 23.08.2012, 02:56:16 »
Irata ist ja ein wahrer Wohltäter.  ;D
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: (S) MEGA-1 mit RAM Erweiterung + IDE Interface
« Antwort #19 am: Do 23.08.2012, 07:10:09 »
JA das kann man so sagen!