Autor Thema: Welches GDOS auf TT und Falcon?  (Gelesen 2778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Welches GDOS auf TT und Falcon?
« am: Mo 18.06.2012, 23:19:16 »
Hallo, welche GDOS-Version sollte ich auf dem TT und Falcon installieren? Derzeit ist nur auf dem Falcon, nicht aber auf dem TT NVDI5 drauf, weil ich dieses nur von HD-Disketten installieren kann und der TT immer noch kein HD-Laufwerk hat (Best-Electronics liefert nicht mehr nach Deutschland, somit noch keinen Ajax bekommen).

Zur Auswahl hätte ich, das kann ich von meinem ST kopieren, SpeedoGDOS. Oder gibts inzwischen was besseres?

Edit: ich habe auch amcgdos, aber das ist älter, wenn ich mich noch recht erinnere.
« Letzte Änderung: Mo 18.06.2012, 23:24:18 von oneSTone o2o »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.613
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Welches GDOS auf TT und Falcon?
« Antwort #1 am: Mo 18.06.2012, 23:46:18 »
Zur Auswahl hätte ich, das kann ich von meinem ST kopieren, SpeedoGDOS. Oder gibts inzwischen was besseres?

Das am längsten gepflegte und auch schnellste VDI war  NVDI...Es kann aber durchaus sein das die eine oder andere Anwendung mit  AMC- oder SpeedoGDOS besser zusammenarbeitet... da kann ich aber nichts drüber sagen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Welches GDOS auf TT und Falcon?
« Antwort #2 am: Di 19.06.2012, 07:35:26 »
Hm, auf meinem Tower-ST ist Speedo-GDOS und hinten dran NVDI 2.5 im Autoordner, in XBoot in den Sets wo es an ist, jeweils zusammen aktiviert. War das bei NVDI 2.5 noch anders?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 491
Re: Welches GDOS auf TT und Falcon?
« Antwort #3 am: Di 19.06.2012, 15:12:41 »
Zitat
Derzeit ist nur auf dem Falcon, nicht aber auf dem TT NVDI5 drauf, weil ich dieses nur von HD-Disketten installieren kann und der TT immer noch kein HD-Laufwerk hat
Du kannst die Disketten auch in häppchen zerlegen, alles in einem Ordner auf der Platte sammeln und von dort aus installieren. Das einzige ist was du beachten musst ist die Datei "NEXTDISK" zu löschen. Alternativ scheinst du wohl ein Set Midikabel ( oder evtl. ein Nullmodemkabel ) zu haben, du kannst dann auch mit Rufus/Connect die Daten vom Falcon zum TT übertragen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Welches GDOS auf TT und Falcon?
« Antwort #4 am: Di 19.06.2012, 16:27:22 »
Ah, das ist der Trick... Nein, viel einfacher, ich brenne den ganzen Krempel den ich installieren will, auch nvidi, mit dem PC auf dem das Zeugs lagert auf eine DVD. Gut, dann weiß ich ja was ich heute Abend zu tun habe... Außerdem könnte ich ja auch mein Midi-Com-Netzwerk nutzen, aber das ist sehr sehr langsam...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!