Autor Thema: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel  (Gelesen 14016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #20 am: Di 19.06.2012, 14:59:00 »
Meine Tabelle ist so, wie ich das Kabel durchgemessen habe. Und das Kabel funktioniert am ST und Amiga. Bei der Nummerierung habe ich mich an der Abbildung in meinem Beitrag orientiert. Entweder meine Hilfe funktioniert bei drzeissler, oder er hat einen Monitor mit wieder einer anderen Belegung. Dann kann er ja mal VGA 9 Pin oder eine der anderen Varianten ausprobieren. Die Typenbezeichnung meines Philipps-Monitors kann ich gerne auch noch raussuchen, dazu muss ich aber die Bergsteigerausrüstung anlegen, um an die Kiste im Keller zu kommen, in der ich den Monitor vermute...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #21 am: Di 19.06.2012, 17:05:00 »
Derjenige, der offiziell auf der Suche hier war, ist aber kcr! und wenn ich das richtig verstanden habe, sucht er ein Kabel, welches an einer Seite den ST-Monistecker (13 Diode) und an der anderen Seite den für den Atari SC 1435 Moni (9 Sub D) und vielleicht auch die Chinch Stecker für Ton hat hat! Du könntest - wenn Du ein Ohmmeter oder Multimeter besitzt - mal folgendes machen: schauen, welches Loch der Moni-Buchse mit "5" bezeichnet ist. Dann stellst Du die Verbindung zu ST her, wie du es sonst machst, um das Atari ST Bild darzusellen. Zieh am ST und am Moni die Buchsen ab und mißt von dem Stift, der auf Pin 5 der Buchse am Moni trifft, nach Pin 10 (Achtung, gezählt wird an Steckeraußenseite von links nach rechts) des 13er Diodensteckers durch, ob eine Verbindung besteht! Auf dieser Leitung liegt das Signal für Blau!

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 665
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #22 am: Di 19.06.2012, 17:32:25 »
@Burkhard: Das ist richtig, genau dieses Kabel suche ich (am liebsten eben mit dem passenden Moni dazu  ;D)
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #23 am: Di 19.06.2012, 17:46:15 »
Ja - Monitor habe ich leider keinen übrig, Da ich aber die Konfektion kenne (zumindest im Internet erkunden konnte) könnte ich vielleicht eins löten - aber mangels Testmöglichkeit ohne gewähr, daß es auch funktioniert! Ich habe nur einen SC1224 und da ist das Kabel angeflanscht und den Moni benötige ich selber! Das äußere Erscheinungsbild Ist sowieso nicht jedermanns Sache:

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #24 am: Di 19.06.2012, 18:36:28 »
@ Burkhard, jetzt rate mal, was ich gemacht habe... Glaubst du, als ausgebildeter Elektroniker wäre ich völlig blöde??? ICH HABE ES MIT DEM MESSGERÄT DURCHGEMESSEN. DAS MESSGERÄT LÄSST SICH SOGAR SO EINSTELLE, DASS WENN ES IN DIE NÄHE VON 0 OHM MISST, DASS ES PIEPST. Ich sollte vielleicht nicht mehr ständig auf deine Kommentare antworten. Nein, und eine Skype-Konferenz ist auch nicht nötig.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Pippi Langstrumpf

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #25 am: Mi 20.06.2012, 00:56:26 »
Ich habe gestern gerade erhalten einen Atari Monitor SC 1435 Zubehör ohne! Weil ich Lotktlben einen habe und gut kann damit umgehen und auch noch Stecker hatte für ST und 9polig Sub D ich habe gelötet nach dieser Tabelle:



Das Kabel nicht funktioniert hat. Dann ich habe getauscht entsprechend Burkhards Link! endlich ich kann wieder Bubblen!

Vielen Danik und Grüß aus Schweden!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #26 am: Mi 20.06.2012, 01:01:32 »
Ach ne - endlich eine Bestätigung  ;) :D

Aber mal was anderes: Bist Du das eigentlich der mich vorhin anskypte?

Warum hast Du gerade mich ausgesucht  ???

Pippi Langstrumpf

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #27 am: Mi 20.06.2012, 01:04:08 »
Genau ja!

Du einzig mit Skype Kontaktdaten.

Ich aber jetzt Log Off und schlafen!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #28 am: Mi 20.06.2012, 01:10:35 »
Ich habe gestern gerade erhalten einen Atari Monitor SC 1435 Zubehör ohne! Weil ich Lotktlben einen habe und gut kann damit umgehen und auch noch Stecker hatte für ST und 9polig Sub D ich habe gelötet nach dieser Tabelle:


Wo mag wohl der Fehler sein??? Meine Belegung des 9 poligen Steckers in obiger Tabelle ist für einen Philipps Monitor

ATARI nicht gleich PHILIPPS
ATARI anders als PHILIPPS
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #29 am: Mi 20.06.2012, 04:01:59 »
Ich habe zu dem Thema noch diesen älteren Beitrag aus unserem Forum gefunden! Gesucht wurde Eingangs ein Kabel zum SC 1435 und da sind im Handbuch andere Angaben als aus Deiner Tagbelle hervorgehen. Du könntest uns - und vor allem Dir selber - mal einen Gefallen tun und tatsächlich meinen Vorschlag mal nachvollziehen, Deine Kabel durchzumessen, ob das Signal vom Pin 10 Atari-Stecker am Pin 5 Sub D anliegt!

Die von mir verlinkte Belegung ist aber nicht VGA,  das wäre nämlich:
1 Rot
2 grün
3 Blau
4 HSync
5 VSync
6 GND Rot
7 GND Grün
8 GND Blau
9 GND Sync oder allgemein GND
Das weiß ich, weil ich diese Pinbelegung selber mal brauchte!

EGA und CGA

Die Buchse am Atari-Monitor ist also einer CGA-Norm angelehnt!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 619
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #30 am: Mi 20.06.2012, 07:02:22 »
OFFTOPPIC: Hätte denn hier jemand einen echten EGA Monitor ?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #31 am: Mi 20.06.2012, 07:55:46 »
Was willst du denn mit einem EGA-Monitor? EGA ist ein digitales Videosignal, welches sich nicht nur vom analogen PAL/NTSC/VGA-Signal von ST/TT/Falcon, sondern auch vom Monochrom-Digital-Signal des ST unterscheidet. (Ganz zu schweigen von ECL beim SM194/TTM194) Damit wirst du zumindestens an einem ATARI garnichts anfangen können.

@ Burkhard, zum x-ten Mal, mein Kabel funktioniert! Und es ist korrekt durchgemessen. Und ein Monitor wo vorne "ATARI" drauf steht, auch wenn er evtl. von Philips hergestellt wurde, muss nicht die selbe Pinbelegung haben, wie ein Monitor wo vorne "Philips" drauf steht. Man hat damals gerne Steckerbelegungen für OEM-Hersteller geändert, männlich/weiblich vertauscht usw. so dass die OEM-Hersteller "Originalzubehör" zu erhöhten Preisen verkaufen konnten. Und auf meinem Monitor steht vorme "Philipps" und nicht "Atari" drauf.
« Letzte Änderung: Mi 20.06.2012, 10:32:09 von oneSTone o2o »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #32 am: Mi 20.06.2012, 13:19:44 »
@ Burkhard, zum x-ten Mal, mein Kabel funktioniert! Und es ist korrekt durchgemessen. Und ein Monitor wo vorne "ATARI" drauf steht, auch wenn er evtl. von Philips hergestellt wurde, muss nicht die selbe Pinbelegung haben, wie ein Monitor wo vorne "Philips" drauf steht. Man hat damals gerne Steckerbelegungen für OEM-Hersteller geändert, männlich/weiblich vertauscht usw. so dass die OEM-Hersteller "Originalzubehör" zu erhöhten Preisen verkaufen konnten. Und auf meinem Monitor steht vorme "Philipps" und nicht "Atari" drauf.
Einmal teilst Du mit, daß Du nicht durchmessen willst, weil Du Deiner Tabelle vertraust und jetzt teilst Du uns mit, daß Du ihn doch durchgemessen hast. Warum kannst Du nicht einfach mal in einem Satz formulieren, ob Pin 5 nach Pin 10 geht und damit einer Norm entspricht ...

So und jetzt mal zur Erläuterung:
Ich bin in dieser Angelegenheit so hartnäckig, weil
- a) wenn Philips eine eigene Norm aufgestellt hat, bringt dem Threadsetter ein Kabel nach einer Beschaltung eines SC1435 evtl. herzlich wenig - aber ich denke sowieso eher an einen Druckfehler im Handbuch ... (Solche Fälle hatte ich auch schon öfters!) Das herauszufinden, wäre entsprechendes Nachmessen enorm wichtig gewesen, Ich glaube auch nicht daß eine Firma für andere Baugleiche Geräte herstellt und dann die Pinbelegung anders macht!
- b) ich habe vor einigen Wochen damit angefangen - vorerst für mich - in einen Dokument alle möglichen Steckernormen und deren Belegungen zusammenzufassen ... vermutlich ein nie endenedes Projekt - aber DANKE für solche Hilfen wie hier. Wichtig ist es mir dabei nämlich auch korrekte Belegungen erfahren zu können und mich nicht auf Handbücher verlassen zu müssen, die mit dreckfuhlern nur so strotzen können!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #33 am: Mi 20.06.2012, 13:32:34 »
Eine Seite vorher:

Zitat
oneSTone o2o
Senior Mitglied
****
Online Online

Beiträge: 286


Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!


Profil anzeigen E-Mail Private Mitteilung (Online)    
   Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #3 am: So 17.06.2012, 22:38:45 »    Zitieren Beitrag ändern
Ich habe einen Philipps-Monitor mit neunpoligem RGB-Anschluß und ein Adapterkabel auf SCART dazu, die Belegung könnte ich ausmessen, wenn das weiterhelfen sollte.

Weiteres Zitat:

Zitat
oneSTone o2o
Senior Mitglied
****
Online Online

Beiträge: 286


Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!


Profil anzeigen E-Mail Private Mitteilung (Online)    
   Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #12 am: Mo 18.06.2012, 21:56:40 »    Zitieren Beitrag ändern
So, Belegung, dein Monitor sieht übrigens von hintem meinem sehr ähnlich.

(... Bildchen, Tabelle usw rausgenommen ...)

Für die Sacrt-Pins 10+12 gibt es verschiedene Belegungsvarianten, H+V-Sync ist eine (exotische) davon, ich glaube ich hatte das im handbuch meines damaligen Videorekorders gefunden. Zwischen der Belegung des oberen Amiga-Scart-Kabels gibts einen Unterschied zu meiner Variante unten (Tabelle): Die verwenden Composite-Sync, ich verwende h+vsync, das ist besser. Hier gibts auch nochmal die 9-polige Belegung vom Philips, aber da stimmt was nicht. Ich habe meine funktionierenden Kabel  ausgemessen:
1. Philpps nach Scart (damals selbstgelötetes Kabel)
2. Scart nach ST (damals selbstgelötetes Kabel)
3. Scart nach Amiga (Original Commodore Kabel mit extra abgeschirmten H+Vsync)

Was ist an den Worten "könnte ich ausmessen" und "habe ich ausgemessen" so schwer zu verstehen?

Sorry an alle anderen, dass ich das jetzt mal so überdeutlich hervorheben muss, daber Burkhards Einwände nerven und sind nicht zielführend!
« Letzte Änderung: Mi 20.06.2012, 13:37:00 von oneSTone o2o »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 266
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #34 am: Mo 09.07.2012, 16:40:52 »
Wie bereits hier berichtet, war mein SC1435 ebenfalls defekt.

Ich kann hiermit bestätigen, dass das Videokabel des Atari SC1435 problemlos mit dem Philips CM8833-II funktioniert.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Pippi Langstrumpf

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #35 am: Mo 09.07.2012, 21:40:51 »
Mußte dieser etwas unloiebsam beendete Thread nochmal hervorgebracht werden ?

Aber trotzdem Danke, daß Du damit die von mir verLINKten Infos bestätigst!

Offline Ryo

  • Benutzer
  • Beiträge: 218
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #36 am: Mo 01.10.2012, 12:24:50 »
Ich muss das hier auch nochmal hervorkramen.
Es gibt auf ebay UK einen Anbieter, der RGB-SCART-Adapter für den Phillips CM8833-II anbietet. Dieser Adapter funktioniert auch wunderbar mit dem SC1435. Das dürfte der Letzte Beweis für die Kompatibilität beider Monitore sein. ;)

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #37 am: Di 02.10.2012, 15:59:19 »
Soweit ich weiß, soll der Atari-Monitor eine 9polige Sub D Schnittstelle und nicht Scart haben. Und er soll nach meinen Kenntnissen wohl auch von der Firma Phillips hergestellt worden sein - was durchaus für eine gewisse Kompatibilität spricht. Meineswissens ist der gleiche Monitor auch von anderen Firmen - wie zB Commodore - und dort vielleicht sogar mit einem Scart-Anschluß unter deren Markennamen angeboten worden!

Offline Ryo

  • Benutzer
  • Beiträge: 218
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #38 am: Di 02.10.2012, 17:29:07 »
Ja, der SC1435, hat eine 9polige Sub-D-Buchse, genauso wie der Phillips. Deshalb ja auch der SCART-Adaper. Damit lässt sich dann alles betreiben, was über SCART RGB ausgibt. Selbst eine Playstation 3 sollte noch funktionieren. Auch sehr praktisch, wenn man noch einen SC1435 zu Hause rumstehen hat, aber das original Atari- RGB-Kabel verschütt gegangen ist, nimmt man halt einfach ein SCART-Kabel.
Es gab von Commodore und Phillips auch Monitore, die schon eine SCART-Schnittstelle eingebaut hatten, diese sind aber seltener anzutreffen.