Autor Thema: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel  (Gelesen 13869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« am: So 17.06.2012, 20:33:55 »
Wenn einer hier einen SC1435 über hat, dann hätte ich Interesse.

Zur Not tut es auch "nur" das Anschlüsskabel  ;) (habe da noch einen Phillips RGB-Monitor).

Danke schonmal.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #1 am: So 17.06.2012, 21:15:15 »
Das Anschlußkabel am SC1224 ist fest dran, das nützt dir nichts. Was hat denn dein Philips für einen Signalstecker? 9-Polig?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #2 am: So 17.06.2012, 21:46:49 »
Suche auch einen SC 1435 und keinen SC1224 ;)

Da der Baugleich mit meinem Philips ist, würde ich auch mit einem Anschlusskabel zufrieden sein.

Möchte an dem nämlich sowohl meinen Mega STE wie auch meinen Amiga 1200 (nicht schimpfen  :P)parallel anschliessen. Wäre der ideale Monitor für mich.

Da der ATARI Monitor aber "passender" ist, würde ich den vorziehen.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #3 am: So 17.06.2012, 22:38:45 »
Ich habe einen Philipps-Monitor mit neunpoligem RGB-Anschluß und ein Adapterkabel auf SCART dazu, die Belegung könnte ich ausmessen, wenn das weiterhelfen sollte.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #4 am: So 17.06.2012, 22:58:46 »
Mein Philips hat auch eine 9-polige Buchse - da bräuchte ich dann das passende Kabel zum Anschluss an den MEGA STE (Rundstecker).
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #5 am: Mo 18.06.2012, 08:46:21 »
Das ist dann wohl die selbe Belegung wie bei meinem Philipps-Monitor. Hat deiner noch andere Eingänge, CVBS (FBAS), Audio-In? Meiner hat das auch, letzteres sogar Stereo. Ich messe heute Abend mal mein Adapterkabel nach Scart durch und stelle die Belegung hier rein.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #6 am: Mo 18.06.2012, 09:45:29 »
Er könnte sichdoch ein extra Kabel löten, wenn Du ihm nicht nach Masse, sondern an den 9poligen - ich vermute mal, Sub D in einer EGA/CGA-Norm, wenn Audio sogar extern ist ... - mißt!


Wenn Ihr die Typenbezeichnung noch habt, würde ich auch mal ganz speziell GOOGLEn!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #7 am: Mo 18.06.2012, 10:17:03 »
Der Anschluß ist, soweit ich mich erinnere, sogar so eine Industrienorm, vielleicht sogar die gleiche wie bei meinem alter NEC-Multisync (allererstes, handgeregeltes Modell), der hat nämlich einen 9-poligen VGA-Stecker, siehe http://www.allpinouts.org/index.php/VGA_9_Pin . Das existierende, funktionierende Kabel ist sicher in ein paar Minuten durchgeklingelt, wenn ich jetzt irgendeine Belegung im Internet suche und finde, bin ich mir evtl. garnicht sicher, ob es genau dies gesuchte Belegung ist. Bis heute Abend hat das sicher noch Zeit.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #8 am: Mo 18.06.2012, 12:59:45 »
eben entdeckt - könnte den Bau eines Kabels erleichtern. An Kabel würde ich 8adrig abgeschirmt empfehlen 3 Meter Länge empfehlen, das reicht, um alle notwendigen Signale zu übertragen!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #9 am: Mo 18.06.2012, 13:31:13 »


welche phillips-monitor ist baugleich mit dem sc1435.

Danke!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #10 am: Mo 18.06.2012, 14:14:10 »
eben gefunden, als ich den SC1435 mit alten Monitoren vergleichen wollte! Scheint tatsächlich eine EGA- oder CGA-Normbeschaltung zu sein, wenn ich mich recht entsinne!, Scheint sich sogar um eine ST-Guide Seite zu handeln!

edit: eben noch entdeckt, das Philips-Gerät müßte die Typenbezeichnung [bPhilips CM8833-IIb] haben!
« Letzte Änderung: Mo 18.06.2012, 14:23:26 von Burkhard Mankel »

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #11 am: Mo 18.06.2012, 17:39:45 »
muss dann aber die Bauart II gewesen sein.
den 8833 habe ich und der hat hinten scart.

http://www.classiccomputer.de/com/common1.htm

hier steht es sogar: http://de.wikipedia.org/wiki/Atari_ST
SC1435: 14 Zoll, 320×200 und 640×200, mit Stereolautsprecher (vgl. Philips CM-8833-II)


gut man kann da sicher streiten, aber ich würde einen 12" Farbmonitor einem 14" Modell vorziehen, wenn es um 320x200 oder 640x200 geht. Ich habe ja derzeit den CM8833-I mit Scartanschluß, der ist aber 14" und ich liebäugle schon mit einem 12" SC1224.

Doc
« Letzte Änderung: Mo 18.06.2012, 18:17:07 von drzeissler »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #12 am: Mo 18.06.2012, 21:56:40 »
So, Belegung, dein Monitor sieht übrigens von hintem meinem sehr ähnlich.

 

Meine ausgemessene Tabelle:


Für die Sacrt-Pins 10+12 gibt es verschiedene Belegungsvarianten, H+V-Sync ist eine (exotische) davon, ich glaube ich hatte das im handbuch meines damaligen Videorekorders gefunden. Zwischen der Belegung des oberen Amiga-Scart-Kabels gibts einen Unterschied zu meiner Variante unten (Tabelle): Die verwenden Composite-Sync, ich verwende h+vsync, das ist besser. Hier gibts auch nochmal die 9-polige Belegung vom Philips, aber da stimmt was nicht. Ich habe meine funktionierenden Kabel ausgemessen:
1. Philpps nach Scart (damals selbstgelötetes Kabel)
2. Scart nach ST (damals selbstgelötetes Kabel)
3. Scart nach Amiga (Original Commodore Kabel mit extra abgeschirmten H+Vsync)

Ps: Hat jemand eine Abbildung des ST-Steckers mit Pin-Nummern?


« Letzte Änderung: Mo 18.06.2012, 22:14:14 von oneSTone o2o »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #13 am: Mo 18.06.2012, 22:07:51 »
ich hab an dem cm8833 nur ein scartkabel für alle Kisten. (c64/A500/MegaST)

ich empfehle auch den cm8833 weil damit quasi alles geht (bis auch pc cga/ega/mda).

der cm8833-II mit VGA anschluss, sprich der SC1435 ist in meinen Augen, sofern mehrere Geräte befeuert werden, die falsche Wahl.

Doc
« Letzte Änderung: Mo 18.06.2012, 22:11:10 von drzeissler »

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #14 am: Mo 18.06.2012, 22:08:52 »
# oneSTone o2o!

Deine Liste bezüglich der 9politg Sub D entspricht der VGA-Norm. Meine verlinkte Pinbelegung zum Anschluß des Atari-Monis ist aber - auf drei verschiedenen Seiten entdeckt - der EGA- oder CGA-Norm entsprechend! Ich habe nur die übersichtlichste (mit Buchsendarstellung) verLINKt!
« Letzte Änderung: Mo 18.06.2012, 22:11:19 von Burkhard Mankel »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #15 am: Mo 18.06.2012, 22:15:55 »
Nein Burkhard, schau dir mal die Position der Signale H+V-Sync auf dem VGA-9-Pin-Stecker an und vergleiche mit oben meiner Tabelle: http://www.allpinouts.org/index.php/VGA_9_Pin
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #16 am: Mo 18.06.2012, 23:37:34 »
Hier mal aus den Chip's und Chip's. Die zweite von unten...

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #17 am: Di 19.06.2012, 09:32:17 »
# oneSTone o2o!

Dann entspricht der Philips nichtdem Atari-Anschluß!
die gleiche Pinbelegung! Und die ist NICHT Deiner Tabelle entsprechend!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #18 am: Di 19.06.2012, 09:44:48 »
Das ist wahrscheinlich eine andere Sichtweise auf den Stecker, scheint da genau spiegelverkehr zu sein, das heißt, schaut man von vorne oder von hinten auf den Stecker oder auf die Buchse?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Suche SC1435 Monitor mit Anschlusskabel
« Antwort #19 am: Di 19.06.2012, 14:34:50 »
Guck mal genau auf Deine Buchse - dann hast Du's spiegelbildlich nummeriert! Die Pin-nummern send an den Sub D Buchsen meistens außen mit kleinen Ziffern versehen (kaum erkennbar), und Du hast Pin 5 in Deiner Liste mit Pin 1 Mißdeutet!

edit: Die obere Reihe - die untere stimmt aber garnicht überein!
« Letzte Änderung: Di 19.06.2012, 14:37:18 von Burkhard Mankel »