Autor Thema: falcamp & sting  (Gelesen 6948 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
falcamp & sting
« am: So 10.06.2012, 15:27:11 »
Welche Erfahrungen hab ihr mit FalcAmp und Internetradio (shoutcast)?
Bin auf meiner Suche auf diesen  Beitrag gestoßen.
http://forum.atari-home.de/index.php?topic=3066.0

So einigermaßen geht auch alles. Nur leider stoppt die Musik nach kurzer Zeit, dann gibt's ein Störgeräusch und dann läuft die Musik weiter. Scheint so als ob erst Daten nachgeladen werden müssen.
Mein Rechner ist ein Falcon mit FX-Karte und für's Netzwerk benutze ich einen DynaPort. Hab auch mal die Hydra ausprobiert, ist aber das gleich Problem. Kann ich da noch irgend was anders einstellen im Sting Setup oder so?

gruß
chris
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: falcamp & sting
« Antwort #1 am: So 10.06.2012, 19:17:54 »
Du hast Sting bei dir auf dem Falcon am Laufen? Kannst du mir bitte helfen, das auch hin zu bekommen?

Siehe http://forum.atari-home.de/index.php?topic=9585.0
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
Re: falcamp & sting
« Antwort #2 am: Do 14.06.2012, 00:14:16 »
Ähm, hat denn keiner eine Idee?
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.330
  • Atari !!!
Re: falcamp & sting
« Antwort #3 am: Do 14.06.2012, 09:57:29 »
Ich hatte das auch mit STinG am Laufen. Ging ohne Geruckel.Eventuell sind die heutigen Streams aber auch zu schnell... die "Puffergröße" konnte man in STinG schon irgendwo einstellen...wenn Du eine schnelle Platte hast könntest Du auch Outside mal probierne ummehr RAM zu haben.
Atari Falcon060

afalc060

  • Gast
Re: falcamp & sting
« Antwort #4 am: Do 14.06.2012, 11:12:59 »
schau mal hier

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
Re: falcamp & sting
« Antwort #5 am: Do 14.06.2012, 15:19:43 »
schau mal hier
Super! Das werde ich die Tage mal in Ruhe durchprobieren. Das ist ja ein super Beitrag.

@afalc060, der Falcon hat 14MB das sollte eigentlich reichen oder?

gruß
chris
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

afalc060

  • Gast
Re: falcamp & sting
« Antwort #6 am: Do 14.06.2012, 21:56:16 »
ich habe zz keinen atari-rechner aktiv aufgestellt. aber 14 mb sollten genügend sein. der flaschenhals dürfte hier immer noch der bus sein. ich weiss nicht wie falcamp das macht (mit dsp?). aber wenn es nicht ginge, würde sowas ja nicht angeboten ;)