Autor Thema: SCSI-Flachbett-Scanner?  (Gelesen 1592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
SCSI-Flachbett-Scanner?
« am: Sa 09.06.2012, 15:33:40 »
Hallo, ich habe da nochwas feines in meinem Sammelsurium, einen Mikrotek Scanmaker 330 mit SCSI-Interface... Gibts irgendwelche Software, die den am Atari unterstützt, vorzugsweise an einem TT mit "ausreichend" RAM und Grafikauflösung?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 815
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: SCSI-Flachbett-Scanner?
« Antwort #1 am: Sa 09.06.2012, 16:31:19 »
Hallo,

ja für den 330er gibt es eine Software mit dem Namen ScanX.

Die läuft auf dem TT, Milan und der Medusa T40.

Die Software gab es früher beim Falke-Verlag in Kiel.

Ich hab leider keine Ahnung, ob die Software
in der Zwischenzeit FREEWARE ist.

Gruß Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn