Autor Thema: HDDriver  (Gelesen 5626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhard Mankel

  • Gast
HDDriver
« am: Di 29.05.2012, 13:25:27 »
Irgendwie komme ich mit der Anwendung von HDDriver (Version 7.55) nicht ganz klar! Er will mir nur die interne Festplatte bearbeiten aber nicht auf eine angeschlossene externe Festplatte umschalten obwohl er di beim ID-Test mit anzeigt! Wie schaltet man auf die externe Platte um, um die dann zu formatieren  ???

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.600
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: HDDriver
« Antwort #1 am: Di 29.05.2012, 17:48:59 »
Wird sie denn beim Booten angezeigt? Ist der Treiber evtl. so konfiguriert das er nur bestimmte ID's abfragt?

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #2 am: Di 29.05.2012, 19:04:05 »
Wie kann ich ihn anders konfigurieren? Ich hätte gerne später, wenn das mit der Modifikation des Adapters klappt, kann ich in Verbindung mit der - offensichtlich auch schon modifizierten - ICD AdSCSI Host und HD Driver mehr als 1GB aus meiner DCAS 34330 herausholen!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.600
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: HDDriver
« Antwort #3 am: Di 29.05.2012, 20:16:41 »
Kannst Du evtl. einen Teil meiner Frage beantworten ohne gleich eine neue Frage zu stellen?

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #4 am: Di 29.05.2012, 23:42:06 »
Beim Booten zeigt er nur die Laufwerke der internen Platte an!

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 491
Re: HDDriver
« Antwort #5 am: Mi 30.05.2012, 00:13:04 »
Such mal in den Einstellungen nach Geräten oder Devices ( habs grade nicht hier, ist so aus dem Gedächtnis ) der Dialog dazu sollte dann so aussehen.



Am besten ist, wenn da irgendwas aus sein sollte, knipps einfach erstmal alles an was geht ( bis auf "Preserve ..."  bzw. "Vorhandene... "). Dann dauert das booten einen Bruchteil länger aber dann sollte HDDriver alles finden.
« Letzte Änderung: Mi 30.05.2012, 00:15:53 von ragnar76 »

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #6 am: Mi 30.05.2012, 03:02:51 »
Definitiv kann ich mit der mir vorliegenden Version (7.55) von HDDriver NICHT auf mehrere angeschlossene Laufwerke zugreifen. Für die gewünschten Anforderungen bei mir ist HDDriver in der mir vorliegenden Version nichts anfangen!

guest522

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #7 am: Mi 30.05.2012, 07:56:12 »
BS!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: HDDriver
« Antwort #8 am: Mi 30.05.2012, 07:59:47 »
Ich betreibe in meinem 1040er Tower drei Platten (die größte ist 1 GB) problemlos mit den HDDriver 7.53. Das Partitionierungstool zeigt auch alle 3 Platten und das CD-ROM-Laufwerk an und ich kann die Platten auch einzeln auswählen.

Ich werde mir allerdings demnächst mal das Update auf die 8er Version gönnen, ich habe gestern Abend endlich die Originaldiskette gefunden, so dass ich die Updateberechtigung nachweisen kann.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Athlord

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #9 am: Mi 30.05.2012, 08:55:33 »
... so dass ich die Updateberechtigung nachweisen kann.

Hi,
sind dann nur 20,-€ die wirklch gut angelegt sind.
Gruss
Jürgen

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: HDDriver
« Antwort #10 am: Mi 30.05.2012, 09:08:46 »
Jupp, sogar das Original-Handbuch ist wieder aufgetaucht...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #11 am: Mi 30.05.2012, 14:15:06 »
Naja - hen oder her!

Nutzen wir halt weiter SCSI-Tools und hoffen daß, ich, sobald ich über einen zweiten Adapter verfüge, daß ich damit die zweite IBM-Platte nach meinen Vorstellungen nutzen kann ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: HDDriver
« Antwort #12 am: Mi 30.05.2012, 14:23:58 »
SCSI-Tools erkennt die Platte und du kannst sie damit ansprechen/partitionieren/formatieren/Sachen drauf speichern?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.904
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: HDDriver
« Antwort #13 am: Mi 30.05.2012, 14:45:01 »
Ich kann nicht verstehen wie man nicht mit HDDriver zurecht kommt.
Das Programm mit den Menüs und Voreinstellungen erklärt sich doch von selbst ...

Zuerst immer HDDRIVER.PRG starten und dann HDDRUTIL.APP starten ...
« Letzte Änderung: Mi 30.05.2012, 14:47:26 von Lukas Frank »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.277
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: HDDriver
« Antwort #14 am: Mi 30.05.2012, 15:15:56 »
Genau. Dann auf Gerätecheck und es sollten ALLE angeschlossenen Laufwerke gefunden werden. Anschließend am besten Auf Autokonfiguration gehen und das System neu starten.

Burkhard, das Update auf HDDriver Version 8.4 ist wirklich zu empfehlen!!!!!
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: HDDriver
« Antwort #15 am: Mi 30.05.2012, 23:07:48 »
Beim HDDriver befindet sich im HDRUtil unter Opütionen ein Konfigurationsdialog, dort muss man die zu scannenden SCSI/ACSI/IDE-Adressen aktivieren. Dann Konfiguration speichern, Reset, neu booten,HDRUtil starten und dann kann man die Platte auch auswählen und formatieren. Ich mache das gerade mit einer zuim SCSI-Laufwerk umgebauten Megafile - nur die Platte die drin ist, lohnt nicht wirklich, hat nur 150 MB. Aber ich habe hier noch eine IBM 0663 mit 1GB, die kommt da wohl rein.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: HDDriver
« Antwort #16 am: Do 31.05.2012, 08:57:47 »
Ich habe es noch mal probiert: Ich kann mit HDDriver NUR auf die interne Festplatte zugreifen! Und weil ich die nicht löschen will, denke ich jetzt: "Lass es"!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: HDDriver
« Antwort #17 am: Do 31.05.2012, 10:28:49 »
Was hast du probiert? Die zusätzlichen IDs im HDDRiver in der APP unter Optionen freischalten?

Ich hatte den selben Effekt gestern auch bei meinem Falcon, die angseschlossende 150MB-SCSI-Platte und das CD-ROm wurden zunächst nicht erkannt. Ich dachte auch zunächst, ich hätte die falsch gejumpert oder so. Nachdem ich die IDs an genannter Stelle im Treiber eingeschaltet habe, gings.

Man muss dazu übrigens auch mit dem HDDRiver booten, und zwar bevor man die Einstellung macht, und danach nochmal.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: HDDriver
« Antwort #18 am: Do 31.05.2012, 16:18:06 »
hast du evtl nur die eingeschränkte Demoversion?
Have you played Atari today ?!

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.683
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: HDDriver
« Antwort #19 am: Do 31.05.2012, 17:29:34 »
Schon mal überlegt, HDDriver auf Diskette zu pakcen und von da zu booten? Da kann man die andere Platte dann ja abstöpseln.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee