Autor Thema: Div. Bauteile  (Gelesen 1995 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arne

  • Gast
Div. Bauteile
« am: Mi 07.03.2012, 07:24:48 »
Moin,

kennt jemand Bezugsquellen für:
- gewinkelte PS/2 DRAM Fassungen
- gerade PS/2 DRAM Fassungen
- 168pin SDR-SDRAM Fassungen
- 68pin PLCC Atari-Fassungen

bye, Arne

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.289
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Div. Bauteile
« Antwort #1 am: Mi 07.03.2012, 08:48:25 »
Bei den PLCC Sockel könnte ich mal nachschauen.

Welche Stückzahl brauchst Du denn?

Zum Einlöten oder Auflöten (SMD)?

Vg Gaga
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Arne

  • Gast
Re: Div. Bauteile
« Antwort #2 am: Mi 07.03.2012, 09:01:49 »
PLCC68 brauche ich als Ersatz für MCU/Glue Sockel. Die "normalen" bei Reichelt und Co. passen halt nicht. Vergoldete Kontakte wäre mir am liebsten. Hab grade so einen Patineten zuhause, bei dem ich den MCU Sockel gestern abend hingebogen habe und vermutlich der Gluesockel auch Kontaktprobleme hat.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.961
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Div. Bauteile
« Antwort #3 am: Mi 07.03.2012, 22:57:56 »
An den Bezugswuellen bin ich auch interessiert...
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.684
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Div. Bauteile
« Antwort #4 am: Mi 07.03.2012, 23:31:34 »
- 68pin PLCC Atari-Fassungen

Hallo Arne, wie viele benötgst Du denn? Wenn Du nur einen benötigst kann ich mal schauen ob ich noch einen passablen ausgelöteten hier habe. Der ist aber aus'm STE und ist nicht vergoldet.

Arne

  • Gast
Re: Div. Bauteile
« Antwort #5 am: Do 08.03.2012, 07:42:46 »
Also ausgelötete hab ich selbst - hat aber seinen Grund, warum die ausgelötet wurden.
Mein Patient bringt im Testkit einen T6 Fehler. Klopfe ich auf der Glue rum, gehts nach einem Reset wieder. Erneut Klopfen -> geht nicht. Wird wohl der Sockel sein, da ich alle Leitungen Glue<->DMA<->FDC durchgeklingelt habe. Die Halteklammern bringen auch nix. Sonst muss ich mal Best kontaktieren... brauche eh noch ein TT PAL.