Autor Thema: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6  (Gelesen 2557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhard Mankel

  • Gast
Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« am: Mi 22.02.2012, 16:49:39 »
Ich dachte mein Manhatten-Projekt sei erledigt, dann erkenne ich ein weniger wichtiges Problem:

Ich hoffe, ich habe den Betreff einigermaßen korrekt gewählt!

Zwar kann ich über Fremdprogramme HD-Disks formatieren, ich habe aber auch schon davon gelesen, daß es für die kleineren, HD-mäßig und mit TOS 2.(0)6 ausgestatteten STs sogenannte Keks-(Cookie-)Software geben soll, die die Formatiermöglichkeiten des TOS voll zur Verfügung stellen. Ich kenne mich aber leider in der Cookie-Verwaltung gar nicht aus (hatte mich auch früher wenig dafür interessiert, sondern mir war immer nur wichtig, daß notwendige Software ordnungsgemäß angewendet wurde)

Wer hat Tipps oder kann gar solche "Kekse" zur Verfügung stellen?

Athlord

  • Gast
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #1 am: Mi 22.02.2012, 16:53:36 »
Wer hat Tipps oder kann gar solche "Kekse" zur Verfügung stellen?

Bahlsen
de Beukelaer
Lambertz
Intersnack
 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.248
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #2 am: Mi 22.02.2012, 17:20:45 »
... was du braucht ist ein HD_Cookie Programm wie es z.B. auf den Disketten beilagen von diversen HD Modulen wie zum Beispiel die von Hard & Soft ...

guest3237

  • Gast
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #3 am: Mi 22.02.2012, 17:31:48 »
Ich nehme an Du meinst den _FDC cookie?
Dieser liese sich vor der Initialisierung des Desktops entsprechend für HD Laufwerke modifizieren:

3.7.2.566 Cookie, _FDC

Floppy-Disk-Controller

Der Cookie wird normalerweise von Treibersoftware für Floppycontroller höherer Schreibdichte installiert. Das oberste Byte gibt über die Art der höchsten Schreibdichte im System Auskunft. Es gilt:
0 = normales Floppy-Interface (z.B. 720kByte Disk)
1 = High-Density (HD - 1,44 MByte)
2 = Extra-High-Density (ED - 2,88 MByte)
>2 = reserviert

Die restlichen drei Bytes geben darüber Auskunft, wer den Cookie gesetzt hat.
$000000 keine Information
$415443 »ATC«, Atari Corporation
$445031 »DP1«, Dreampark Development, offensichtlich
   ein amerikanischer Hersteller von HD-Erweiterungen
$4D6163 »Mac«, MagiC Mac oder MagiC Mac X
$4D494C »MIL«, MilanTOS

Beim Hades stimmt die Belegung nicht. Hier enthält der int32_t Wert »hade«.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.248
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #4 am: Do 23.02.2012, 11:56:13 »
PDF entfernen und das ZIP Archiv entpacken ...

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #5 am: Do 23.02.2012, 12:05:44 »
Wer hat Tipps oder kann gar solche "Kekse" zur Verfügung stellen?

Bahlsen
de Beukelaer
Lambertz
Intersnack
 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Danke Athlord!
Deshalb wiege ich auch ca 3 Zentner, weil ich all diese Firmen kenne.
Aber alle diese Firmen bringen mich im Sinne meines Manhatten nicht viel weiter!

 >:D :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ >:D

Danke, Lukas !
Dein Beitrag kam ziemlich Zeitgleich mit diesem Post. Ich habe Deinen Anhang direkt im Browser (WinRAR sei Dank) öffnen können und habe mir den Ordner Software direkt mal für eine Diskette herausgezogen. Damit ich nichts falsch mache: Stört der Cookie bei Betrieb am Mega STE (die Festplatte, die ich zZ im Manhatten anwende, ist die, die später wieder in den STE soll!) und wo setze ich das Proggie in den AUTO Ordner (physikalisch unter den ersten zu ladenden oder den letzten zu ladenden Programmen?
« Letzte Änderung: Do 23.02.2012, 13:24:28 von Burkhard Mankel »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.248
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #6 am: Do 23.02.2012, 13:38:08 »
Zitat
... wo setze ich das Proggie in den AUTO Ordner (physikalisch unter den ersten zu ladenden oder den letzten zu ladenden Programmen?

Die Reihenfolge für das _FDC Cookie Programm im Auto Ordner ist egal.
Bei Nutzung des COOKIEJR.PRG muss dieses vor dem HDCOOKIE.PRG gestartet werden.

Das COOKIEJR.PRG erweitert nur den Platz für mehr Einträge und muss nicht benutzt werden.
« Letzte Änderung: Do 23.02.2012, 13:43:24 von Lukas Frank »

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Tetra Manhatten Mega ST Cookies TOS 2.(0)6
« Antwort #7 am: Do 23.02.2012, 13:41:38 »
Alles klar - Danke!

Was den STE angeht kann ich es dort vor Einsatz wieder löschen