Autor Thema: TOS 2.06 richtig brennen  (Gelesen 3747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rainers

  • Gast
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #20 am: Mo 05.03.2012, 19:52:07 »
@Lukas Frank: Sorry, habe Deine Antwort glatt überlesen.
Ganz genau kann ich's jetzt auch nicht sagen, weil ich nicht zu Hause bin. Aber es muß, klar, der richtige Eprom-Typ eingestellt werden und dann gibt's da eben noch die beiden Einstellungen
Split und Gang (wobei Gang implizit von Split abhängt). Ah ich habe keine Ahnung, was diese bedeuten und bewirken.
Das Brennprogramm stellt defaultmäßig Split = Byte und Gang = 1 ein. Für Split gibt's so Sachen, wie:
Word, Byte, Double-Word und bei Word wird dann noch zwischen odd und even unterschieden (ist wohl irgendwas für low-high-Byte oder so).

@Lynxman:
Nö, das habe ich nich. Aber ich habe den Inhalt der beiden Eproms mit dem Inhalt der BIN-Files verglichen. Also in LOW ist auch LOW drin und in HIGH ist HIGH. Das paßt schon, nur das ich annehme, das generell Müll in den Eproms ist. :-(((

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.523
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #21 am: Mo 05.03.2012, 19:56:50 »
Hallo, ich habe keine Ahnung aber wenn du schon extern das TOS Image in HI und LO aufgeteilt hast, braucht der Prommer das nicht nochmal zu machen. Also die Funktion Spilt nicht aktivieren ...

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.127
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #22 am: Mo 05.03.2012, 19:59:12 »
@rainers

Ich werd bestimmt gleich in den Bastelkeller gehen und mal meine beiden TOS206-Files mitbringen.

Bitte mal Deine Mail per PM an mich.

@Lukas Frank

Da hast Du vollkommen recht: wenn schon das File gesplittet ist, dann bitte auch keine Splittung mehr im Prommerprogramm einstellen.

VG Gaga
Thunder - Storm - Lightning VME/ST

rainers

  • Gast
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #23 am: Mo 05.03.2012, 20:15:29 »
Nee, Split läßt sich nicht ausschalten und ich denke das "gang" da auch noch zum tragen kommt.
Ich vermute, daß Split = Byte und Gang = 1 bewirken, daß 1x1 gebrannt wird,
Brenne ich BIN-files, welche vorher nicht mit einem Programm gesplittet wurden, paßt das auch mit den genannten Einstellungen und die Eproms funktionieren tadellos.

@Gaga: Email kommt.

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.842
  • Nicht Labern! Machen!
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #24 am: Mo 05.03.2012, 20:49:46 »
@Lynxman:
Nö, das habe ich nich. Aber ich habe den Inhalt der beiden Eproms mit dem Inhalt der BIN-Files verglichen. Also in LOW ist auch LOW drin und in HIGH ist HIGH. Das paßt schon, nur das ich annehme, das generell Müll in den Eproms ist. :-(((

Ich hatte mal die Eproms falsch eingesteckt, da ich die Teile falsch beschriftet hatte. Hat eine weile gebraucht bis ich geblickt habe was falsch lief. ::)

Aber wenn Du Dir sicher bist, dann ist ja OK.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

rainers

  • Gast
Erledigt / TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #25 am: Sa 17.03.2012, 20:24:38 »
So, alles bestens.
Man muß nur lesen können.

Rainer

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.840
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #26 am: Sa 17.03.2012, 20:44:39 »
Wieso, was war denn nun verkehrt?

rainers

  • Gast
Re: TOS 2.06 richtig brennen
« Antwort #27 am: Mi 21.03.2012, 22:45:21 »
NICHTS: Siehe TOSPATCH-Readme