Autor Thema: STEEM-3.2 - ein paar Fragen...  (Gelesen 4890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Schaerer

  • Benutzer
  • Beiträge: 66
STEEM-3.2 - ein paar Fragen...
« am: So 22.01.2012, 12:34:44 »
Hi ATARI.DE-folks!

Auf einem WinXP-Rechner benutze ich seit sehr vielen Jahren STEEM-3.2, nachdem ich im 2003 noch die TOSBOX verwendet hatte. Ich brauch STEEM-3.2 zwar nur noch selten, da ich meist auf Mac mit HATARI arbeite. Trotzdem, wenn ich mal muss, bin ich mit STEEM-3.2 sehr zufrieden.

Ich muss mir gelegentlich die "neuste" Version des 3.2 runterladen. Ich stelle grad fest, dass die vom 22.09.2008 ist...  ;D

Dazu liest man auf dieser WWW-Seite:
 http://steem.atari.st/download.htm
"Download Steem for Windows 98/ME/NT/2000/XP".
Also bei XP, wäre das Ende der Fahnenstange erreicht...

Es gibt aber auch diese WWW-Seite:
http://wiki.newtosworld.de/Steem
Da liest man, dass die selbe Version 3.2 auch unter Vista (alle Versionen) arbeitet.

Was stimmt jetzt? Und weiss ein STEEM-Insider hier, ob es überhaupt bei der Version 3.2 bleibt, oder weitergeht...?

Gruss
          Thomas

ATARI-Spezial:
Viele Elektronik-Rechenprogramme
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/elec2000.htm
Schaltschemazeichnungsprogramm TRANSISTOR
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/trans192.htm

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.706
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: STEEM-3.2 - ein paar Fragen...
« Antwort #1 am: So 22.01.2012, 14:53:23 »
Die 3.2 läuft unter Windows 7 und bei meiner Freundin auch unter Vista.

Offiziell wird STEEM nicht weiterentwikelt, aber vor ein paar Monaten erst haben die Autoren die Quellen öffentlich gemacht. Es gibt auch eine handvoll Entwickler, die langsam daran weiterarbeiten, aber so weit ich weiss, gibt es noch keinen weiteren offiziellen Release.

Informationen zur aktuellen Fortentwicklung gibt es bei [urlhttp://www.]atari-forum.com[/url] in der STEEM Ecke.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Thomas Schaerer

  • Benutzer
  • Beiträge: 66
Re: STEEM-3.2 - ein paar Fragen...
« Antwort #2 am: So 22.01.2012, 18:02:11 »
Die 3.2 läuft unter Windows 7 und bei meiner Freundin auch unter Vista.

Offiziell wird STEEM nicht weiterentwikelt, aber vor ein paar Monaten erst haben die Autoren die Quellen öffentlich gemacht. Es gibt auch eine handvoll Entwickler, die langsam daran weiterarbeiten, aber so weit ich weiss, gibt es noch keinen weiteren offiziellen Release.

Informationen zur aktuellen Fortentwicklung gibt es bei
http://www.atari-forum.com in der STEEM Ecke.

Danke für die schnelle Antwort. Dass STEEM-3.2 unter Win7 läuft, bedeutet ja, dass es das Win7 bereits seit 2008 geben muss, weil das aktuelle File von 3.2 ist von 2008. Wie die Zeit vorbeihuscht...

Mal kurz etwas anderes. Falls Dein Bild aktuell und Du selbst bist, bist Du eigentlich noch sehr jung und Deine Freundin vermutlich auch. Das selbe trifft auf den Erfinder Thomas Huth, dem HATARI-Erfinder, zu.

Ich frage mich immer wieder, wie kommt es, dass so junge Leute vom ATARI fasziniert werden, weil sie selbst haben die eigentliche Epoche der ATARI-ST-Hochkultur von etwa 1985 bis in die Mitte der 1990er Jahre noch kaum so richtig miterlebt haben. Grad kürzlich meldete sich sogar ein 18-Jähriger. Ich staune nur noch, aber natürlich freut es mich auch sehr.

Hast Du oder sonst jemand eine Ahnung, Idee, wie das möglich und eben kein Einzelfall ist?

Gibt es das nur bei ATARI oder auch bei den ehemalige Computersystemen wie z.B die Commodore-Familien...?


Gruss
          Thomas

ATARI-Spezial:
Viele Elektronik-Rechenprogramme
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/elec2000.htm
Schaltschemazeichnungsprogramm TRANSISTOR
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/trans192.htm

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: STEEM-3.2 - ein paar Fragen...
« Antwort #3 am: So 22.01.2012, 19:47:08 »
Danke für die schnelle Antwort. Dass STEEM-3.2 unter Win7 läuft, bedeutet ja, dass es das Win7 bereits seit 2008 geben muss, weil das aktuelle File von 3.2 ist von 2008. Wie die Zeit vorbeihuscht...

Das muß nicht zwangsläufig so sein! Ich lese regelmäßig PC-Zeitschriften, aber die Info, daß Win 7 endlich - nach so vielen Berichten im Vorfeld - verfügbar war, kam 2009!
Im Übrigen verhalte ich mich nach dem Motto: probieren geht über studieren. Ich installiere mir die Software, die mich intreressiert, testweise usw. Ich habe sogar noch Software aus Win 98er Zeiten nahezu problemlos unter Win
Vista am laufen. Speziell zu STeEm möchte ich bestätigen: Läuft meiner Ansicht nach auf meinem Vista-Läppi besser als auf meinem XP-PC - d.h. es lief besser, denn gestern hatte eich einen Festplattencrash am PC und muß erstmal warten auf neues Geld zwecks Ersatzteilbeschaffung!

Ich frage mich immer wieder, wie kommt es, dass so junge Leute vom ATARI fasziniert werden, weil sie selbst haben die eigentliche Epoche der ATARI-ST-Hochkultur von etwa 1985 bis in die Mitte der 1990er Jahre noch kaum so richtig miterlebt haben. Grad kürzlich meldete sich sogar ein 18-Jähriger. Ich staune nur noch, aber natürlich freut es mich auch sehr.
Atari ist eine Legendee für sich, die auch noch Jugend begeisten kann  ;D

Hast Du oder sonst jemand eine Ahnung, Idee, wie das möglich und eben kein Einzelfall ist?

Gibt es das nur bei ATARI oder auch bei den ehemalige Computersystemen wie z.B die Commodore-Familien...?

Das wird es wohl in allen Computerbereichen geben, daß sich immer wieder neue Retrofans gibt. Schade, daß dem Atari keine wirkliche Chance gegeben wurde, mit respektvollen Weiterentwicklungen Schritt zu halten. Ich halte Atari gerade für die Firma, die das Computermäßige "fensterln" und "mausen" erst attraktiv gemacht hatte und - wie ich an anderer Stelle schon mal erwähnte: selbst Bill Gates soll seine ersten Computer-Gehversuche mit einem Atari gemacht haben!

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.706
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: STEEM-3.2 - ein paar Fragen...
« Antwort #4 am: So 22.01.2012, 20:10:48 »
Jung? Ich bin Jahrgang 80 und mit dem Atari gross geworden, ich programmiere seit 1990.

Das Foto ist von 2006.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee