Autor Thema: SLM-804-Belichtung  (Gelesen 1844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
SLM-804-Belichtung
« am: Mi 18.09.2013, 23:54:41 »
Hallo, mein SLM-804 habe ich mit Austausch des Heizdrahtes in der Fixiereinheit wieder dazu gebracht, online zu gehen, und aus Calamus SL heraus habe ich auch auf meinem TT drucken können. Doch der Ausdruck ist sehr schwach. Ich habe den Drucker auch mal direkt nach Start des Drucks aufgeklappt, um das Papier zwischen Trommel und Fixiereinheit abzufangen um zu sehen, wieviel Toner drauf liegt, so gut wie garnix und auch an der Trommel haftet wenig. Jetzt gibt es prinzipell drei Ursachen die dazu führen können:

1. Nicht genug Eisenspäne an der Tonerübertragungsrolle, dazu müsste man Initialtoner besorgen, ich schätze mal die bekomme ich da wo ich auch den Heizdraht her hatte

2. Nicht genug statische Aufladung der Trommel. (Trommel kaputt?)

3. Die Belichtungslampe ist zu dunkel. Kann man die Lampe beim Drucken irgendwo leuchten sehen, oder ist die komplett nach Außen dicht?

Hat da jemand Tipps?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.970
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SLM-804-Belichtung
« Antwort #1 am: Do 19.09.2013, 00:33:50 »
Wie sieht den die Selbstestseite des SLM's aus?

http://forum.atari-home.de/index.php?topic=6266.msg39468#msg39468

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: SLM-804-Belichtung
« Antwort #2 am: Do 19.09.2013, 00:58:17 »
Genauso flau... Selbst bei der schwarzen Selbsttestseite kommt kaum was auf dem Papier an.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

jha13

  • Gast
Re: SLM-804-Belichtung
« Antwort #3 am: Do 19.09.2013, 12:21:38 »
Hi,
das könnte am Toner liegen.
Hatte ich schon bei zwei Laserdrucker, das nach längerem Stillstand (2 Jahre) kein brauchbares Druckbild mehr vorhanden war.
Da hat jeweils eine neue Tonerkartusche geholfen.