Autor Thema: HASCS Webshrine  (Gelesen 1031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thh

  • Benutzer
  • Beiträge: 32
HASCS Webshrine
« am: Mi 02.11.2011, 20:38:10 »
Howdy!

Kennt jemand noch die klassischen HASCS-Rollenspiele? Bin neulich auf einen neuen Webshrine gestoßen, der die meisten Spiele zum Download anbietet:

 http://www.hascs.de/downloads.html

Kennt jemand noch weitere HASCS-Spiele, die hier noch nicht vertreten sind?

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: HASCS Webshrine
« Antwort #1 am: Sa 05.11.2011, 09:14:23 »
Ich habe das mit Hask nie ganz verstanden. Handelt es sich bei den Begriffen HASK / HASK II / HASK III um eine jeweilige Programmierstruktur und der Name hinter dem Bindestrich um das eigentliche Game, oder handelt es sich bei dem Oberbegriff HASK xy um mdas eigentliche Spiel und die "Unterbezeichnungen" evtl. so etwas wie Versionen, deren Subroutinen evtl untereinander kombinierbar sind ?

Haltet mich jetzt aber bitte nicht für einen Idi oder reif für`s Irrenhaus  ;)

 ???  ???  ???

afalc060

  • Gast
Re: HASCS Webshrine
« Antwort #2 am: Sa 05.11.2011, 10:17:31 »
dann geh doch mal auf die verlinkte seite und les nach ..

Offline Holger Pfeil

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 4
Re: HASCS Webshrine
« Antwort #3 am: Mo 16.04.2018, 00:53:28 »
Hallo Burkhardt,
H.A.S:C.S. stand für "Hack and Sly Construction Set". Damit konnte man auf dem Atari in HiRes Abenteuerspiele zusammenklicken. Der Name dahinter steht für das Spiel selbst. Jedes Spiel war in sich selbst abgeschlossen.
Der Spieler des Spieles, erstellte sich zu Beginn des Spieles einen Charakter mit frei wählbaren Eigenschaften.
Stärke, Geschicklichkeit, magische Kräfte sowie eine Spielfigur. Krieger, Dieb, Magier and so on. Wenn das soweit durch war, ist man in das Spiel versetzt worden. Zum Briefing gabs eine Geschichte und eine Aufgabenstellung. Dann ging es in die Landschaft, Höhle, Gebäude zu all den Lebewesen die sich dort herumtrieben. Unterwegs konnte man allerlei nützliches und unnützes Zeug auflesen. Es gab viele Geschichten von unterschiedlichen Leuten entworfen. Einfache und Primitive und solche die recht komplex und rafiniert aufgezogen waren, wie Kriminalrätsel. Fam. Schubert steht hier ganz oben. Meine Familie und ich haben früher gerne in diesen HASCS-Welten gespielt. Wer solche Spiele ala Ultima IV liebt ist gut damit bedient. Ich hoffe ich konnte dir damit dienen. Gruß Holger Pfeil/Atari Home

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.977
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: HASCS Webshrine
« Antwort #4 am: Mo 16.04.2018, 17:17:40 »
Hm also Nett für die Info aber Burkhardt ust schon lange nicht mehr aktiv.. der Thread ist auch von 2011
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.800
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: HASCS Webshrine
« Antwort #5 am: Sa 21.04.2018, 22:49:17 »
Finds eine interressante Info. Unglaublich was es alles gibt. :D