Autor Thema: welches MagiC worauf?  (Gelesen 3253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SchwedeII

  • Gast
welches MagiC worauf?
« am: So 02.11.2003, 16:12:12 »
Hey, ich hab wieder mal ein Problem. Ich hab 'n MagiC 4 da, das lief bis jetzt immer ganz ordentlich. Nun hab ich es auf 'nem Mega STe installiert, das wollte einfach nicht hochfahren.   >:(
Nun meine Frage: geht das ab einer bestimmten Rechnerklasse nicht mehr, oder hab ich einfach was falsch gemacht?

Der olle Schwede

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:welches MagiC worauf?
« Antwort #1 am: So 02.11.2003, 17:39:14 »
Bei mir laufen sowohl MagiX 2.0 als auch MagiC 6.2 auf dem MegaSte. Du wirst wohl irgendwas falsch gemacht haben. :(
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

SchwedeII

  • Gast
Re:welches MagiC worauf?
« Antwort #2 am: Mo 03.11.2003, 20:36:44 »
Na gut, da wird das wohl gehen. warte noch auf die Graka zum testen, dann werd ich die Kiste neu einrichten.
Apropos einrichten;
Ich will:
-NVDI 2 (kann auch ne neuere Version werden, kommt auf den Preis an)
-StinG
-MagiC 4
-Cops
und Cab 1.5 zum Testen draufspielen. Muss ich da irgend 'ne Reihenfolge beachten? Ich will nicht erst Stundenlang probieren, da ich nicht soviel Zeit habe. Ausserdem: Reicht MagiC 4 auch für den TT, oder ist das zu wenig?

Der olle Schwede

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:welches MagiC worauf?
« Antwort #3 am: Mo 03.11.2003, 21:14:15 »
Ich will:
-NVDI 2 (kann auch ne neuere Version werden, kommt auf den Preis an)
-StinG
-MagiC 4
-Cops
und Cab 1.5 zum Testen draufspielen. Muss ich da irgend 'ne Reihenfolge beachten?

Ich kenne Copx nicht. Ansonsten würde ich Dir zu MagiC, Nvdi und dann wasauchimmer raten...
Nvdi würde ich mindestens eine 3er-Version nehmen, weil man sich dann die vielen schönen Windows-Schriften nutzbar machen kann... ;)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

SchwedeII

  • Gast
Re:welches MagiC worauf?
« Antwort #4 am: Di 04.11.2003, 19:52:25 »
Zitat
Ich kenne Copx nicht.

Nicht Copx  ;-  Cops, ich denke,das ist ein Schreibfehler, ist eine hübsche Alternative zu xcontrol, die cpx-en werden in einem Fenster dargestellt, freeware.
Leider wurde ich missverstanden. Ich interessierte mich mehr für die Frage, ob ich eine Installationsreihenfolge für diese Dinge beachten muss.

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:welches MagiC worauf?
« Antwort #5 am: Mi 05.11.2003, 10:59:20 »
Das war als Reihenfolge gemeint.
MagiC, Nvdi, dann der Rest. :)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

SchwedeII

  • Gast
Re:welches MagiC worauf?
« Antwort #6 am: So 09.11.2003, 21:54:10 »
Danke, Danke, nu rennt's erst mal. ;D