Umfrage

Würdet Ihr den Rechner öffnen?

Ja
11 (61.1%)
Nein
7 (38.9%)

Stimmen insgesamt: 14

Autor Thema: Versiegelter 1040STE öffnen?  (Gelesen 4467 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

afalc060

  • Gast
Versiegelter 1040STE öffnen?
« am: Fr 17.06.2011, 11:51:47 »
Huhu

Habe einen 1040STE mit original Siegel von Atari bekommen. Würdet Ihr den Rechner öffnen?

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 595
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #1 am: Fr 17.06.2011, 12:00:06 »
Wenn alles Funktioniert gibt's keinen Grund ihn zu öffnen, oder?

gruß
chris
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.489
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #2 am: Fr 17.06.2011, 13:32:51 »
Falls Du RAM erweitern möchtest oder das Gehäuse bzw. das Innenleben desselben reinigen möchtest, würde ich's auf jeden Fall öffnen. ;)

Andreas
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 491
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #3 am: Fr 17.06.2011, 13:40:05 »
Zur Speichererweiterung oder andere Einbauteile ( TOS, IDE, ... ) würd ich den aufmachen. Zumal der ein oder andere hier noch Siegel hat die man anschließend wieder drüber kleben kann ;D

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.712
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #4 am: Fr 17.06.2011, 17:37:25 »
Zur Speichererweiterung oder andere Einbauteile ( TOS, IDE, ... ) würd ich den aufmachen. Zumal der ein oder andere hier noch Siegel hat die man anschließend wieder drüber kleben kann ;D

Das sehe ich genau so. Auf jeden Fall öffnen, wenns einen trifftigen Grund gibt.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

afalc060

  • Gast
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #5 am: Sa 18.06.2011, 08:04:27 »
ok ok.. Werd den REchner dann bei bedarf öffnen..

Offline Ragnar

  • Benutzer
  • Beiträge: 249
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #6 am: Di 12.07.2011, 02:56:16 »
Tu es bei bedarf sonst nicht. Wie sieht er eigentlich sonst aus? War er schön verpackt oder so ohne irgendwelche Gebrauchsspuren oder gammelte er einfach nur so rum?
Atari C Kurs: geschlossen wegen einfach 0 Zeit :(
Atari 520F, Atari 520 Plus, Atari STE 4MB, Atari Falcon 030 (14MB RAM, 80GB HD, BlowUP, 720MB+2GB SCSI HD, SCSI CD-ROM,CT60+CTPCI und SuperVidel)

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #7 am: Mi 13.07.2011, 12:16:08 »
Also ich mach immer alles auf. ;)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Sascha

  • Benutzer
  • Beiträge: 313
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #8 am: Mo 25.07.2011, 12:37:11 »
Also ich mach immer alles auf. ;)

Ich auch, und zwar vor dem Ersten einschalten. Selbst in äußerlich hervorragend erhaltenen Rechnern habe ich schon ganze Kolonien von Wollmäusen und toten Insekten gefunden. Auch die Abschirmblecje kommen raus, und alle gesockelten Chips werden auf Sitz geprüft und alles wird, soweit möglich gereinigt. Dann einschalten, und wenn dann alles läuft, kann man den Rechner ja wieder schön zusammenbauen. Wobei es bei mir kaum Rechner mit Schrauben gibt... ;-)
Suche u.a.: Acorn Archimedes, MSX, C116, Amiga 3000, BBC Micro, Apple II, funktionierendes 8"-Laufwerk uvm.

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #9 am: Mo 25.07.2011, 13:17:38 »
Rechner ohne oder mit sehr wenig Schrauben kenne ich.
Mein Falcon ist immer zugänglich. ;)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 491
Re: Versiegelter 1040STE öffnen?
« Antwort #10 am: Mo 25.07.2011, 13:48:38 »
Zitat
Wobei es bei mir kaum Rechner mit Schrauben gibt... ;-)
Genau, die behindern nur das Basteln am Rechner  >:D