Autor Thema: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04  (Gelesen 5221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.958
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« am: Sa 16.05.2009, 01:06:30 »
Ich suche die Bezeichnung für schnelle Eproms die man im Falcon verwenden kann. Im Falcon wurden Bausteine mit 100ns, 120ns und 150ns verwendet. Die Eproms sollten 100ns nicht überschreiten oder eher schneller sein. Kann mir jemand mit der Bezeichnung weiter helfen, oder noch besser, gleich auch noch so ein Eprom mit TOS 4.04 brennen?

Gruß Arthur

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 216
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #1 am: Sa 16.05.2009, 02:44:44 »
Es ist ein 27PC240-15FNL bei mir.
« Letzte Änderung: Sa 16.05.2009, 02:48:55 von djbase »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.799
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #2 am: Sa 16.05.2009, 09:10:29 »
Jo und hinten die letzten zwei zahlen ist die Geschwindigkeit. Aber schau mal in die cnc da waren alle beschrieben die verbaut worden sind.
Tschau Ingo

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.958
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #3 am: Sa 16.05.2009, 11:26:38 »
Gibt es dafür auch Ersatztypen und wo kann man die möglichst in Deutschland kaufenn? Ein 150er hab ich ja aber der mach bei 24MHz Bustakt trotz Waitstate schlapp.

Gruß Arthur

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.980
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #4 am: Sa 16.05.2009, 22:00:46 »
Hi,

was würdet Ihr eigentlich ohne den Lynxman machen?

Ganz klar: warten bis der Idek sich in diesen Thread verirrt. ;)

Idek hat mir ein paar 27C4096-105 (ja, wirklich 105ns in Worten: einhundertfünf) von AMD in PLCC44 verkauft.

Also erst mal ihn fragen.

Nur falls er keinen mehr hat, würde ich mich von einem trennen wollen.

Ich weis nicht ob Idek das Teil auch brennen kann (ich vermute das er es kann), wenn nicht, ich muß auf meinen Adapter (natürlich slebergeklöppelt) nur noch den Sockel auflöten. Da mein STBook-Projekt aber gerade auf Eis liegt, habe ich da nicht so die Eile.

Gruß Lynxman

Gruß Bernd
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.958
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #5 am: Sa 16.05.2009, 22:13:57 »
Ja, das wär gut. Ich hoffe das Idek hier mitliest. ;D

Gruß Arthur

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.980
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #6 am: Sa 16.05.2009, 22:20:12 »
Ja, das wär gut. Ich hoffe das Idek hier mitliest. ;D

Gruß Arthur

PN ihn doch an.

Mehr wie nein sagen kann er nicht.

Gruß Lynxman
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.799
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #7 am: Sa 16.05.2009, 22:37:42 »
Fragt doch mal bei mega-hz an ob er was liegen hat, er bekommt aus seiner firma teilweise die Utopischsten sachen. Und brennen kann er ihn auch.

Wenn ich ihn morgen Spreche kann ich ihn ja mal fragen.

Tschau Ingo

guest522

  • Gast
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #8 am: Mo 18.05.2009, 19:19:18 »
Idek hat mir ein paar 27C4096-105 (ja, wirklich 105ns in Worten: einhundertfünf) von AMD in PLCC44 verkauft.

Also erst mal ihn fragen.

Hallo,

die -105 stehen für 100ns und +/-5% Abweichung von 5V Vcc
Ich habe Lynxman die Hälfte meines Bestandes abgegeben. Den Rest würde ich gern selbst behalten.

Gruß
Wolfgang

 

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.958
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #9 am: Mo 18.05.2009, 20:37:19 »
Hallo Lynxman, dann würde ich gerne auf dein Angebot zurück kommen. Sind das eigentlich Eproms die sich auch löschen lassen oder sind die nur einmal beschreibbar? Brennen müßtest du sie mir übrigens auch.  ;D

Gruß Arthur
« Letzte Änderung: Mi 27.05.2009, 16:48:37 von Arthur »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.958
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #10 am: Fr 26.03.2010, 08:19:46 »
Ich habe durch Zufall hier noch ein paar Eproms vom Typ:

27C4096 (PLCC 44), AT27C04096-55JU, 4096K (256K*16), 70ns, OTP EPROM

gefunden die sogar nur 55ns Zugriffszeit haben (lt Datenblatt). Ich weis allerdings nicht genau ob die kompatibel zueinander sind.

Gruß Arthur

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.980
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #11 am: Fr 26.03.2010, 20:44:34 »
Die sollten auch gehen.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #12 am: Fr 26.03.2010, 23:52:17 »
Hab mir auch einen bestellt. Auch mein Falcon mag nicht mit 25 MHz Bus.
Und was sehe ih unter dem Aufkleber? Einen -150er Chip.
Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.958
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #13 am: Sa 27.03.2010, 00:32:08 »
@ Beetle, sag mal bescheid wenn dein Falcon mit dem Chip klar kommt.

@ Lynxman, würdest Du mir nochmal ein oder zwei von den 55ern oben programmieren?

Gruß Arthur

Online Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.980
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #14 am: Sa 27.03.2010, 09:53:57 »
@ Beetle, sag mal bescheid wenn dein Falcon mit dem Chip klar kommt.

@ Lynxman, würdest Du mir nochmal ein oder zwei von den 55ern oben programmieren?

Gruß Arthur


Klar, ich helfe gerne, schick mir einfach die Chips.
Wenn Du nochmal meine Adresse brauchst, bitte per PM.

Gruß Lynxman
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

guest2980

  • Gast
Re: Atari Falcon schnelles Eprom mit TOS4.04
« Antwort #15 am: Do 10.11.2011, 10:28:01 »
Hi,

also der at27C4096-55 geht bei mir nicht. Sollte dennoch jemand andere Ergebnisse haben, kann er ja kurz ne Info geben.

Allerdings muss ich bemerken, das ich das Rom aus einem TOS404.ZIP (CRC32=028B561D)genommen habe. Das Original-EPROM habe ich nicht ausgelesen... Ich hoffe, es gibt da keine Unterschiede...

Gruß HW