Autor Thema: Maus  (Gelesen 4592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest3150

  • Gast
Maus
« am: Mi 06.07.2011, 17:00:00 »
Hallo zusammen,

ich benötige nun dringend eine Maus, am liebsten Original aber ich nehme auch Amiga oder PC, Hauptsache 9 PIN und mit dem STE kompatibel....

gruss
rine

Offline gehtjanx

  • Benutzer
  • Beiträge: 454
Re: Maus
« Antwort #1 am: So 24.07.2011, 19:39:52 »
Hallo,

Eine PC Maus (seriell) funktioniert NICHT am Atari, beschädigt höchstens was. Dazu ist ein (aktiver) Adapter notwenig, die gibts bei div. Shops zu kaufen.

Günstiger ist eine Atari Maus, sind ja nicht selten. Eine Amiga Maus geht auch nicht am Atari, man muss 2 Pins vertauschen, dann funktionierts. Es gibt noch Amiga Mäuse und Atari Adapter zu kaufen in div. Shops, aber billiger wäre wohl eine STM1 Atari Maus, die bekommst du ggf. auf ebay oder vielleicht hier? Ich hab leider keine zum abgeben, wollte dir nur paar Infos zukommen lassen.

Du kannst mit Tastatur mit ALTERNATE (?) und den Pfeiltasten den Mauszeiger im TOS bewegen, zumindest in den späteren Versionen. Die Maustasten sind je über links bzw. rechts gemapped. Geht wahrscheinlich nur im TOS, nicht in Spielen.

gehtjanx
« Letzte Änderung: So 24.07.2011, 19:47:47 von gehtjanx »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.703
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maus
« Antwort #2 am: Mo 01.08.2011, 06:07:55 »
Eine serielle PC- oder MS-Maus funktioniert auch wenn ein entsprechender Treiber installiert wird.

Einen passenden Treiber gibt es unter anderem auf www.newtosworld.de (Genmouse 2.6).
« Letzte Änderung: Mo 01.08.2011, 06:49:14 von Arthur »

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Maus
« Antwort #3 am: Mo 01.08.2011, 08:43:12 »
Die serielle Maus gehört dann natürlich an die serielle Schnittstelle, an der sie auch nichts beschädigt.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.703
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maus
« Antwort #4 am: Mo 01.08.2011, 09:25:50 »
Wird doch auf newtosworld.de genau erklärt noch vor dem Download. Sollte doch eigentlich reichen.


Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Maus
« Antwort #5 am: Mo 01.08.2011, 09:44:43 »
Wichtig ist mir, was hier im Thread steht, da ich nicht jedem Link folge, der gepostet wird - gerade, wenn mir klar ist, welche Webpräsenz verlinkt wird. Newtosworld ist nun einmal einschlägig bekannt, wobei ich mich noch nicht darum gekümmert habe, wie dort die Download-Seiten aussehen.

Und weiter oben in diesem Thread steht, daß serielle Mäuse Schaden anrichten können. Das ist am originalen Mausport richtig, nicht aber an einer seriellen Schnittstelle. Darauf wollte ich hinweisen.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.703
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maus
« Antwort #6 am: Mo 01.08.2011, 10:00:23 »
Wenn das so ist hast du natürlich nicht ganz unrecht. Allerdings gehört der Link oben ja zu meinem Posting dazu und wenn Du diesem nicht folgst dann fehlen natürlich entsprechende Informationen. So gesehen brauchst Du meine Postings gar nicht lesen wenn Du sie nicht vollständig liest inkl. der Links.

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Maus
« Antwort #7 am: Mo 01.08.2011, 14:20:15 »
Wenn das so ist hast du natürlich nicht ganz unrecht. Allerdings gehört der Link oben ja zu meinem Posting dazu und wenn Du diesem nicht folgst dann fehlen natürlich entsprechende Informationen. So gesehen brauchst Du meine Postings gar nicht lesen wenn Du sie nicht vollständig liest inkl. der Links.

und wieder ein Post, der mir häufiger auffällt und wegen denen ich hier immer weniger mitlesen und mitschreibern mag..
Arthir, oder wie immer du hessen magst. Ich frage mich: Was treibt dich um, dass du hier immer so "halb geladen" auftrittst, andere Mitleser (ob ihrer unterschwellig-mitschwingend unterstellten Unwissenheit, gar Unfähigkeit) überbügelts und dann nicht verkniesen kannst, wenn dir mal einen "einen überbügelt".
In Zeiten immer geringer werdenden Kenntnisse um "alte Computer" in der "Breite" wird es zuunenehmend wichtiger, dass diese geteilt werden. Nur wenn dies mit latent vorhandener Gefahr des "in die Luft gehens" bei (achtung überspitzt dargestellt") beireits falscher Satzzeichen-Setzung geschieht, frage ich mich ernsthaft, ob der Vefasser, sich überhaupt mitteillen will oder nur den "Obermotz" geben will, dem alle andächtig zu lauschen haben.
Es ist ja schön, wenn du alles weisst, was den Atari betrifft, aber die Art und Weise deiner Reaktionen auf Fragestellungen wirkt auf mich teilweise sehr befremdlich bis arrogant.

Im Übrigen sehe ich es wie jens. Die Info, dass die Nutzung der falschen Maus am Mausport des Atari Schäden verursacht finde ich essentiell und u.U. wichtiger als den Hinweis auf einen Treiber, wo dann der Hinweis gegeben wird, falls die Bestrebungen doch eher dahin gehen, dass eine original-Maus oder ein Nachbau gesuch wird statt einer Pc-Maus.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.703
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Maus
« Antwort #8 am: Mo 01.08.2011, 16:25:50 »
und wieder ein Post, der mir häufiger auffällt und wegen denen ich hier immer weniger mitlesen und mitschreibern mag..
Arthir, oder wie immer du hessen magst. Ich frage mich: Was treibt dich um, dass du hier immer so "halb geladen" auftrittst, andere Mitleser (ob ihrer unterschwellig-mitschwingend unterstellten Unwissenheit, gar Unfähigkeit) überbügelts und dann nicht verkniesen kannst, wenn dir mal einen "einen überbügelt".

Lies mal bitte deinen eigenen Post bevor Du mit Steinen herum wirfst.

In Zeiten immer geringer werdenden Kenntnisse um "alte Computer" in der "Breite" wird es zuunenehmend wichtiger, dass diese geteilt werden. Nur wenn dies mit latent vorhandener Gefahr des "in die Luft gehens" bei (achtung überspitzt dargestellt") beireits falscher Satzzeichen-Setzung geschieht, frage ich mich ernsthaft, ob der Vefasser, sich überhaupt mitteillen will oder nur den "Obermotz" geben will, dem alle andächtig zu lauschen haben.
Es ist ja schön, wenn du alles weisst, was den Atari betrifft, aber die Art und Weise deiner Reaktionen auf Fragestellungen wirkt auf mich teilweise sehr befremdlich bis arrogant.

Die "latent vorhandene Gefahr eines Warpkernbruch" wurde schon kurz von gehtjanx angeschnitten. Es ist auch klar das dir ein allwissender Atarianer befremdlich ist...mir übrigens auch...doch ein zwei Wörter in eine Suchmaschine einzugeben, ist für mich kein Problem. ;)

Im Übrigen sehe ich es wie jens. Die Info, dass die Nutzung der falschen Maus am Mausport des Atari Schäden verursacht finde ich essentiell und u.U. wichtiger als den Hinweis auf einen Treiber, wo dann der Hinweis gegeben wird, falls die Bestrebungen doch eher dahin gehen, dass eine original-Maus oder ein Nachbau gesuch wird statt einer Pc-Maus.

Tja, ich überlasse es deiner Fantasie weshalb er oder sie die Anfrage in dieser Art gestellt haben könnte. Übrigens hätte auch ich mir nicht Träumen lassen dass mein meiner Ansicht nach kapper aber  informativer Post auf solch ein fulminantes Echo trifft.. wegen all der bösen Gefahren die einen Atarianer doch treffen können.

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Maus
« Antwort #9 am: Mo 01.08.2011, 18:06:35 »
So, und jetzt ab ins Bettchen ihr Streithähne ;)

Mal ehrlich, hört bitte auf. Wir wollen doch alle nur das Selbe hinweisen.

@Arthur
Bitte nicht ganz so arg angegriffen fühlen

@jens
Bitte etwas an Deiner Formulierung arbeiten ;)

@Michschmi
Posts, die mit "und wieder ein Post, der mir häufiger auffällt und wegen denen ich hier immer weniger mitlesen und mitschreibern mag.. " beginnen, tragen nicht gerade zur Lösung des Problems bei :)

Hey,
egtl haben wir uns doch alle lieb, oder? ;) ;)

Kommt, Schwamm drüber jetzt und gut :)

Offline skul

  • Benutzer
  • Beiträge: 233
Re: Maus
« Antwort #10 am: Mo 01.08.2011, 18:51:14 »
Moin,

also wenn rine eine Maus für den Atari möchte: Ich habe noch Mäuse, sowohl original als auch kompatible. Bei Bedarf mal anfragen.

Gruß
skul

guest522

  • Gast
Re: Maus
« Antwort #11 am: Di 02.08.2011, 10:38:59 »
und wieder ein Post, der mir häufiger auffällt und wegen denen ich hier immer weniger mitlesen und mitschreibern mag..

Ich werde das jetzt nicht breit treten, aber für mich stimmt das 100%ig. Danke für die klaren Worte michschmi.
Der Ton der hier sei einiger Zeit verbreitet wird verdirbt mir den Spaß. Mein Leben ist zu kurz um es in Foren zu verschwenden, die mir keinen Spaß mehr machen!

Wolfgang



Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.308
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Maus
« Antwort #12 am: Di 02.08.2011, 10:57:44 »
Die Zeit ist reif für eine Zufriedenheitsumfrage!
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

virgo660824

  • Gast
Re: Maus
« Antwort #13 am: Di 02.08.2011, 22:25:40 »
Auch ich möchte mich michschmis Worten vorbehaltlos anschließen.
Wir sind alle erwachsene Menschen und der Zweck dieses Forums soll doch sein, zu helfen.
Und da hilft es meist nicht, wenn man das Gefühl suggeriert bekommt, unfähig oder unwissend zu sein.
Ich schreibe das jetzt hier ganz bewußt, obwohl ich weiß, daß mir schon sehr viel geholfen wurde. Aber wir können alle noch lernen, was den Umgang miteinander angeht.
Ich selbst werde mich in diesem Forum mit Hilfeanfragen nicht mehr zu Wort melden.

René

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.308
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Maus
« Antwort #14 am: Di 02.08.2011, 23:09:58 »
Na ob das nun wieder der richtige Weg ist? Wir sind doch alle erwachsene, dennoch ewig jung gebliebene, absonderliche, grenzwertig verrückte, aber doch extrem liebenswerte Atari-Freaks und ein wenig Stänkern gehört dazu (wehe, ich werde angestänkert!). Inzwischen wissen wir doch schon so halbwegs, wie jeder hier tickt und "zu nehmen" ist :-*

Daher @ all: GUSFRABA!!!
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 583
Re: Maus
« Antwort #15 am: Mi 03.08.2011, 07:51:25 »
Vielleicht sollte man hier mal den "Club der Mimosen" gründen. :-\
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

guest522

  • Gast
Re: Maus
« Antwort #16 am: Mi 03.08.2011, 10:27:30 »
Vielleicht sollte man hier mal den "Club der Mimosen" gründen. :-\

Der blöde Kommentar hat mir noch gefehlt.....

Nur um klarzustellen um was es mir ging: Im "normalen Leben" gibt es gewisse Regeln für den Umgang miteinander.  Hier ist in der letzten Zeit ein Ton angeschlagen worden wie man ihn nur in Foren findet. Im echten Leben können Menschen ihre sozialen Defizite bzw. nicht vorhandene "social skills" nicht derart ausleben ohne mit den Konsequenzen leben zu müssen.
Gerade die Abwesenheit dieses Tons hat ATARI-HOME für mich immer als Juwel unter den Foren ausgezeichnet.
Aber offensichtlich kommt alles irgendwann zu einem Ende!

Ich wünsche Euch viel Spaß in der Zukunft mit dem neuen Stil!

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.825
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: Maus
« Antwort #17 am: Mi 03.08.2011, 10:53:36 »
Ich sehe auch, dass der ein oder andere Kommentar hier in diesem Thread überflüssig ist. Deshalb ist hier jetzt auch erstmal Schluss mit Off-Topic. Bitte nur noch Antworten zum Thema!

Danke & Gruß
Johannes
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Maus
« Antwort #18 am: Di 06.09.2011, 15:46:03 »
Falls die Maussuche noch aktuell ist oder für alle, die bei ihrer Suche über diesen Thread stoloern: vielleicht findet ihr hier eine alternative!

Ich gebe aber für die Erreichbarkeit des Links keine Garantie - das Geschäft könnte für Atari-Produkte bald dicht machen!