Autor Thema: Suche: Sprite-Editor..  (Gelesen 2849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

afalc060

  • Gast
Suche: Sprite-Editor..
« am: So 19.06.2011, 21:38:19 »
Suche solch ein Programm.

Offline m0n0

  • Benutzer
  • Beiträge: 983
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #1 am: Mo 20.06.2011, 08:52:14 »
Hallo,

ich habe einen fuer ST-Low-Res.

Habe die Diskette aber noch nie getestet... wenn Du willst kann ich Dir den Inhalt der diskette ueberlassen, bzw. bei gefallen auch die Packung und anleitung. Ist aber schon ein altes ;) Programm (ca. 87?) und ich habe die Diskette noch nie getestet. Deswegen moechte ich auch nicht zu viel versprechen. Ich kopiere die Diskette heute Abend mal fuer dich.


afalc060

  • Gast
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #2 am: Mo 20.06.2011, 09:48:20 »
ein name wäre vielleicht auch nützlich. vielleicht findet sich sowas ja schon online?

Offline m0n0

  • Benutzer
  • Beiträge: 983
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #3 am: Di 21.06.2011, 00:46:07 »
Oh, scheisse, ich habe es vergessen....

es handelt sich um das Programm "The Sprite Construction Set" von microdeal.

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.712
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #4 am: Di 21.06.2011, 12:01:44 »
Was spricht gegen ein ordentliches Malprogramm wie Neochrome, CrackArt  oder Degas Elite?
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

afalc060

  • Gast
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #5 am: Di 21.06.2011, 12:19:39 »
meine unfähigkeit sowas zu bedienen  ;D

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.712
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #6 am: Di 21.06.2011, 14:34:00 »
Also für Sprites muss man eigentlich nur ein ordentliches 16x16 Raster vorgeben und dann im Zoom/Lupenmodus ausfüllen ;)

Das Raster kann man als Füllmuster erzeugen, linke Spalte alle Pixel gesetzt, oberste Zeile alle 16 Pixel gesetzt, restliche Pixel alle leer.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

afalc060

  • Gast
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #7 am: Di 21.06.2011, 17:54:07 »
Also für Sprites muss man eigentlich nur ein ordentliches 16x16 Raster vorgeben und dann im Zoom/Lupenmodus ausfüllen ;)

Das Raster kann man als Füllmuster erzeugen, linke Spalte alle Pixel gesetzt, oberste Zeile alle 16 Pixel gesetzt, restliche Pixel alle leer.

wenn es da ein kleines tut zu geben würde..
also für die ganz doofen wie mich..  :D
so mit bilder und so..

afalc060

  • Gast
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #8 am: Sa 25.06.2011, 14:14:21 »
Oh, scheisse, ich habe es vergessen....

es handelt sich um das Programm "The Sprite Construction Set" von microdeal.

uuunnnddd?????

Offline m0n0

  • Benutzer
  • Beiträge: 983
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #9 am: Sa 25.06.2011, 20:03:42 »
hast pm

afalc060

  • Gast
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #10 am: Sa 25.06.2011, 21:38:24 »
danke  :D

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #11 am: So 26.06.2011, 08:50:31 »
Also für Sprites muss man eigentlich nur ein ordentliches 16x16 Raster vorgeben und dann im Zoom/Lupenmodus ausfüllen ;)

Das Raster kann man als Füllmuster erzeugen, linke Spalte alle Pixel gesetzt, oberste Zeile alle 16 Pixel gesetzt, restliche Pixel alle leer.

wenn es da ein kleines tut zu geben würde..
also für die ganz doofen wie mich..  :D
so mit bilder und so..
Das Vorgehen in Papillon 3:

1) Datei-neu, benutzerdefinierte Größe 16x16, Farbtiefe wie gewünscht
2) Drücke mehrmals Taste "+", um den Zoomfaktor zu vergrößern
3) Malen
4) Abspeichern

Keine Ahnung, welches Dateiformat Sprites brauchen :-(


Mit freundlichen Grüßen
Ektus.


Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #12 am: So 26.06.2011, 08:51:21 »
Doppelpost, bitte löschen
« Letzte Änderung: So 26.06.2011, 08:56:39 von Ektus »

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #13 am: So 26.06.2011, 08:52:10 »
Doppelpost, bitte löschen
« Letzte Änderung: So 26.06.2011, 08:55:02 von Ektus »

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.712
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #14 am: So 26.06.2011, 09:44:32 »
Am besten speichert man Sprites als PI1 oder NEO (wenn man für ST-LOW schreibt)

Das kann man direkt laden und speichern, versteht jedes Programm und das Auslesen bzw Kopieren geht wie von Bildschirm zu Bildschirm.

Normierte Spritedatenformate gibt es AFAIK für den ST nicht. Problem mit Sonderformaten ist immer, dass man diese ohne Dokumentation nicht wieder auslesen kann. Was nutzt das tolle Spezialformat, wenn man keine Routine hat, um das Sprite dann auszulesen und anzuzeigen.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline m0n0

  • Benutzer
  • Beiträge: 983
Re: Suche: Sprite-Editor..
« Antwort #15 am: So 26.06.2011, 11:42:57 »
also beim sprite construction kit gibt es die option "create" - je nach modus in dem das programm gerade arbeitet (object/level mode) wirde entweder alles in einer C/ASM Datei gespeichert, oder nur das momentane level. Welcher code dabei ausgespuckt wird, weiss ich aber auch nicht....