Autor Thema: Assembler in GfA-Basic einbinden  (Gelesen 1713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest401

  • Gast
Assembler in GfA-Basic einbinden
« am: So 26.10.2003, 21:46:39 »
Hallo,

bei einem Softwareprojekt, das ich nebenher verfolge bin ich zu den Schluß gekommen, daß die Oberfläche besser und schneller in GfA-Basic (3.6) zu machen ist; das Hauptprogramm ist ein Assembler-Programm;

Ich habe mir aber noch nie Gedanken darum gemacht, wie man a) Assembler-Programme in GfA-Basic einbindet und b) Daten zwischen diesen austauscht. Dunkel aus dem Gedächtnis taucht da ein Befehl namens "Call" auf, der Maschinenprogramme als jsr ausführt (wenn ich mich richtig erinnere, muß das Assemblerprogramm mit rts enden).

Konkret geht es dabei um YMMI (siehe meine Homepage www.gute-musik.org in der Rubrik "Atari"): Die Oberfläche soll wie ein Synthesizer zu bedienen sein (Auswahl der Klänge, Belegung auf den MIDI-Kanälen, speichern und laden, ...) und die Assembler-Routinen erledigen alle permanenten Aufgaben über den VBL-Interrupt (Abfrage der MIDI-Ports, Schreiben in die YM-Register, ...)

Gruß Alex