Autor Thema: Gotek im MEGA ST - Fragen  (Gelesen 701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.876
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Gotek im MEGA ST - Fragen
« Antwort #20 am: Mi 17.08.2022, 14:05:32 »
Mega ST2/4 Mainboard

Sind die Lötbrücken W1 und W5 noch original?
Ist der Interne Floppy Connector noch original ohne Modifikation (Platinen Rückseite)?
Hast du ein original Atari SF314 Laufwerk um die externe Floppybuchse zu testen?
Was hast du als externes Floppy Gehäuse, entspricht das   der Atari Vorgabe?

Der interne Anschluss hat Pin12 (Floppy B) nicht belegt und alle Atari Laufwerke sind auf A gejumpert auch die B Laufwerke.

Offline agony

  • Benutzer
  • Beiträge: 62
Re: Gotek im MEGA ST - Fragen
« Antwort #21 am: Mi 17.08.2022, 17:47:38 »
Ja, wollte es gerne mal mit einem 314 Diskettenlaufwerk testen. Habe aber bisher leider keines.
Suche schon eine Weile danach.
Siehe hier:
https://forum.atari-home.de/index.php/topic,17157.0.html

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.876
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Gotek im MEGA ST - Fragen
« Antwort #22 am: Mi 17.08.2022, 18:01:36 »
Interessant zu Wissen wäre was bei meinem Fragen eins und zwei Sache ist ...

Offline agony

  • Benutzer
  • Beiträge: 62
Re: Gotek im MEGA ST - Fragen
« Antwort #23 am: Mi 17.08.2022, 20:31:12 »
Am Floppy Conector ist anscheint nichts gemacht.
Und wo finde ich W1 und W5 und wie sollten diese aussehen ?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.876
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Gotek im MEGA ST - Fragen
« Antwort #24 am: Mi 17.08.2022, 20:37:50 »
Manche legen von der Mainboard Lötseite DriveSelect1 (B) an Pin12 des Shugart Buses ...

W1 und W5 sind beide auf 2-3