Autor Thema: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02  (Gelesen 2968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.489
Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« am: Di 29.03.2011, 09:29:57 »
Moin, moin,

hier kommt eine Frage, die sehr wahrscheinlich die alten Hasen beantworten können:

Ich habe an meinen 520 ST mit TOS 1.02 (Blitter TOS) eine Festplatte angeschlossen. Wenn ich jetzt eine Anwendung von der Platte anmelde und dann ein zugehöriges Dokument öffnen möchte, dann wird immer auf der Disk im Floppylaufwerk nach der Anwendung gesucht, die ja aber nicht auf der Floppydisk vorhanden ist. Infolgedessen endet die Aktion mit einer Fehlermeldung.

1. Liegt das am TOS 1.02? Ist das noch zu "doof", um sich den entsprechenden Pfad zur Anwendung zu merken?

2. Falls ja, gibt es irgendwelche Möglichkeiten unter TOS 1.02 Anwendungen auf der Festplatte anzumelden?

Andreas
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #1 am: Di 29.03.2011, 15:15:14 »
Ich glaube, das geht bei vielen Programmen einfach nicht. Die müssen erst gepatched werden.

Ich hoffe ich hab Dich richtig verstanden ::)

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #2 am: Di 29.03.2011, 16:21:07 »
Moin, moin,

hier kommt eine Frage, die sehr wahrscheinlich die alten Hasen beantworten können:

Ich habe an meinen 520 ST mit TOS 1.02 (Blitter TOS) eine Festplatte angeschlossen. Wenn ich jetzt eine Anwendung von der Platte anmelde und dann ein zugehöriges Dokument öffnen möchte, dann wird immer auf der Disk im Floppylaufwerk nach der Anwendung gesucht, die ja aber nicht auf der Floppydisk vorhanden ist. Infolgedessen endet die Aktion mit einer Fehlermeldung.

1. Liegt das am TOS 1.02? Ist das noch zu "doof", um sich den entsprechenden Pfad zur Anwendung zu merken?

2. Falls ja, gibt es irgendwelche Möglichkeiten unter TOS 1.02 Anwendungen auf der Festplatte anzumelden?

Andreas

ich bin mir nicht mehr 100%-ig sicher, ob es ein Fehler des TOS war. Ich kann mich jedenfalls noch an diesen Fehler erinnern.

Abhlfe: Sichere dir eine Desktop.inf mit den angemeldeten Programmen und bearbeite die mit einem Texteditor so nach, dass die Programmverzeichnisse mit denen auf den Festplatten-Laufwerken übereinstimmen und speichere das dann ab. So sollte das dann passen.
« Letzte Änderung: Di 29.03.2011, 16:23:42 von michschmi »

afalc060

  • Gast
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #3 am: Di 29.03.2011, 18:33:32 »

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.489
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #4 am: Di 29.03.2011, 20:13:30 »
Ich habe mal ein wenig rumprobiert. ;) Für die Sache scheint es erstmal keine absolute Lösung zu geben:

Wenn man den Pfad hinzufügt, dann klappt das letzten Endes, wobei der ST trotzdem auf Floppy A zugreifen will. Man kann dann "abbrechen" klicken und die doppelgeklickte Datei wird von dem zugeordneten Anwendungsprogramm dennoch geöffnet. Allerdings funktioniert das nicht mit jedem Programm. Mit WordPlus 3.20 geht's. Mit Profipainter ST z. B. nicht.

Der Link zur Erklärung der desktop.inf ist auch sehr interessant, aber der hat mich jetzt  nicht so weitergebracht.

In meinem "Endgültigen Atari ST Handbuch" von Data Becker steht auch drin, daß das Anwendungsprogramm und die dazugehörige Datei bis einschließlich TOS 1.02 auf der gleichen Diskette liegen muß. Von Festplatten und Partitionen ist allerdings nicht weiter die Rede in dem Abschnitt des Buches (1. Auflage 1991, Seite 58/59).

Andreas
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #5 am: Di 29.03.2011, 20:57:08 »
Ich habe mal ein wenig rumprobiert. ;) Für die Sache scheint es erstmal keine absolute Lösung zu geben:

Wenn man den Pfad hinzufügt, dann klappt das letzten Endes, wobei der ST trotzdem auf Floppy A zugreifen will. Man kann dann "abbrechen" klicken und die doppelgeklickte Datei wird von dem zugeordneten Anwendungsprogramm dennoch geöffnet. Allerdings funktioniert das nicht mit jedem Programm. Mit WordPlus 3.20 geht's. Mit Profipainter ST z. B. nicht.

Der Link zur Erklärung der desktop.inf ist auch sehr interessant, aber der hat mich jetzt  nicht so weitergebracht.

In meinem "Endgültigen Atari ST Handbuch" von Data Becker steht auch drin, daß das Anwendungsprogramm und die dazugehörige Datei bis einschließlich TOS 1.02 auf der gleichen Diskette liegen muß. Von Festplatten und Partitionen ist allerdings nicht weiter die Rede in dem Abschnitt des Buches (1. Auflage 1991, Seite 58/59).

Andreas

genau das wars. Ich hatte nie viele Dokumenttypen angemeldet. Aber wenn, dann kam der Disketten-Fehler, der nach Klick auf ABBRUCH dann das Programm trotzdem öffnete.


Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.706
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #6 am: Mi 30.03.2011, 18:20:56 »
Wieviel RAM hast Du?
Wenn Du 4Mb hast, würde ich ein RAM TOS 2.06 an deiner Stelle verwenden,w elches von Platte geladen wird.

Alle Vorteile davon kommen gleich mit plus zig Patches und der bessere Desktop.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.489
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #7 am: Mi 30.03.2011, 20:08:28 »
Das ist mein Original 520 ST(M) mit eingebauten 512 KB RAM. ;D 364 KB sind noch frei, wenn man den mit angeschlossener Platte betreibt. :P

Andreas
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.706
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #8 am: Mi 30.03.2011, 21:02:59 »
  • Du willst einen größeren ST.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.489
Re: Anwendungen anmelden unter TOS 1.02
« Antwort #9 am: Mi 30.03.2011, 21:32:58 »
Aber nur wenn's der alte bleibt und ich nicht dran löten muß! ;)
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)