Autor Thema: BREAKTHRU Atari Sequenzer  (Gelesen 2038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cyberish

  • Benutzer
  • Beiträge: 462
  • Ich liebe dieses Forum!
BREAKTHRU Atari Sequenzer
« am: Di 02.03.2010, 11:07:56 »
http://www.software-technology.com/info/softech/stb2.htm

Wer kennt dieses Programm? - Würde das gerne mal testen...

raphael

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.760
  • n/a
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #1 am: Di 02.03.2010, 12:30:33 »
Komisch, und ich dachte schon, ich kenne alle MIDI Sequenzer für den Atari.  ;)

Von Breakthru habe ich noch nie was gehört oder gelesen.

Offline cyberish

  • Benutzer
  • Beiträge: 462
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #2 am: Di 02.03.2010, 12:52:24 »
So gings mir eben auch...  :-\

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.760
  • n/a
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #3 am: Di 02.03.2010, 13:58:08 »
Eine Google Suche fördert auch nicht allzuviel zutage.

Hier aber gibt es einen Sound-On-Sound Artikel aus dem Mai 2001, wo man ein wenig drüber lesen kann:

http://www.soundonsound.com/sos/may01/articles/atarinotes.htm

DIE Atari MIDI Webseite schlechthin, Tim´s Atari Midi World, hingegen erwähnt Breakthru mit keiner Silbe:

http://tamw.atari-users.net/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.400
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #4 am: Sa 28.05.2011, 07:02:02 »
Hab es durch Zufall gefunden.

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #5 am: So 29.05.2011, 23:34:31 »
Komisch, und ich dachte schon, ich kenne alle MIDI Sequenzer für den Atari.  ;)

Von Breakthru habe ich noch nie was gehört oder gelesen.

Ist das ein Programm, das evtl. eine Auftragarbeit war und urspünglich gar nicht zur Veröffentlichung vorgesehen war?
Es gibt sicherlich hunderte Programme, die nie in den freien Verkauf gelangt sind, weil es Auftragsarvewiten waren.
Ich weiß von Berichten, dass es Programme gab/gibt, mit denen eine Radiostation/-Sendung den Sendebetrieb gestaltete, Programme, mit denen ein kleiner Flughafen die Flugzeuge bei Starts/Landungen koordinierte.
Zudem war Atari Mitte der 80er stark in Labors vertreten. Auch hier dürfte es eine Vielzahl von Prgrammen zur Probenuntersuchung/Auswertung gegeben haben..

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.760
  • n/a
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #6 am: Di 25.08.2020, 10:43:35 »

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 258
  • Stay cool, stay Atari.
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #7 am: Di 25.08.2020, 13:06:03 »
...und hier gibt es das Programm (BreakThru - Midi Sequencer).
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.760
  • n/a
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #8 am: Di 25.08.2020, 17:29:04 »
...und hier gibt es das Programm (BreakThru - Midi Sequencer).

Danke. Weißt Du zufälligerweise, ob das die Demoversion ist oder die Vollversion?

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 258
  • Stay cool, stay Atari.
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #9 am: Di 25.08.2020, 17:43:10 »
Habe die Dateien nicht testet.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.760
  • n/a
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #10 am: Di 25.08.2020, 18:26:07 »
Habe die Dateien nicht testet.

OK. Dann schaue ich die mir mal an und berichte.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.760
  • n/a
Re: BREAKTHRU Atari Sequenzer
« Antwort #11 am: Di 25.08.2020, 19:44:09 »
...und hier gibt es das Programm (BreakThru - Midi Sequencer).

Es handelt sich um die Version 1.1, also nicht die Demoversion.