Autor Thema: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt  (Gelesen 4029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« am: Mi 10.02.2010, 23:57:29 »
Hallo zusammen, gerade habe ich diese Bilder von dem Atari ST Prototypen gefunden und vielleicht kennt sie ja der ein oder andere noch nicht, so wie ich. Wieviel Biere müssen die gekippt haben bis das endlich funktionierte? ;D

Videoschifter


Rückseite Videoschifter


RGB-Ausgang


ACSI-Board


Speicherboard 256k x 32  (Bild 1.)

Speicherboard 256k x 32  (Bild 2.)

Prozessorboard



Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #1 am: Do 11.02.2010, 21:44:47 »
Hey Shiraz Shivji, mir ist da gerade ein blanker Draht drauf gefallen und nichts funktioniert mehr. :D Da ist bestimmt nur ein IC kaput... wenn ich nur wüsste welches. ;D
« Letzte Änderung: Fr 12.02.2010, 12:37:02 von Arthur »

Offline Sascha

  • Benutzer
  • Beiträge: 313
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #2 am: Do 11.02.2010, 22:24:18 »
Das ist nur halb so wild wie es aussieht. Diese Art der Verkabelung war nichts ungewöhnliches. Wir haben eine PDP in der Halle stehen, da ist die Verkabelung um ein vielfaches wilder. Und funktioniert trotzdem.
Suche u.a.: Acorn Archimedes, MSX, C116, Amiga 3000, BBC Micro, Apple II, funktionierendes 8"-Laufwerk uvm.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.570
  • n/a
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #3 am: Fr 12.02.2010, 08:38:07 »
Wo haste denn diese Bilder aufgetrieben?

 :o

Habe ich noch nie gesehen.

guest2357

  • Gast
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #4 am: Fr 12.02.2010, 08:56:40 »
Wow! Da kann ich nur sagen: Wie schön, dass es heutzutage FPGAs gibt....

Erinnert mich irgendwie an die homebrew CPU:
http://www.homebrewcpu.com
z.B.:
http://www.homebrewcpu.com/Pictures/control_11.JPG

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #5 am: Fr 12.02.2010, 12:40:00 »
Wo haste denn diese Bilder aufgetrieben?

 :o

Habe ich noch nie gesehen.

Hier http://bob-project.bambi.net/atari/atari_st_prototype.html

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.846
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #6 am: Fr 12.02.2010, 20:07:39 »
Bei einem früheren Arbeitgeber von mir hatten wir eine Maschin der man die Koordinaten entsprechend eingegeben hat und dann ist da ein Finger von Punkt zu Punkt gefahren und man hat nur noch an der Stelle diee Wire-Wrap-Pistole ansetzen müssen.
Total genial!
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #7 am: Mi 24.02.2010, 13:18:00 »
Wer hat denn dafür die Logikgleichungen erstellt? Die Jungs hatten es einfach raus wie's geht.

guest2503

  • Gast
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #8 am: Fr 26.02.2010, 16:05:23 »
Moinsen. Was für Hardcorelöter  ;D

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Atari ST Prototype (um 1983/84) Handgefädelt
« Antwort #9 am: Sa 27.02.2010, 20:58:14 »
und hardcore Wrapper
Have you played Atari today ?!