Autor Thema: atari-bbs.kicks-ass.net  (Gelesen 8439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #20 am: Di 12.04.2011, 10:24:18 »
Ich will auch!!!!!!!!!!!1111111111einseinself

Hab aber nur 56k Modems. Meint ihr, das geht damit auch???


HILFE IS DAS GEIL!!!

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #21 am: Di 12.04.2011, 10:30:48 »
Hehe, danke :)

Naja, es war dann auch schon spät. So hab ich zB das Problem nicht gelöst, warum der Emu nicht auf meine Eingabe für die Anmeldung reagiert hat, aber dafür war ich dann doch zu müde...

Vielleicht reicht es ja auch schon, wenn ich dafür mal ein anderes Programm ausprobiere. Ich muß mal sehn, was der Markt da noch hergibt, oder ob ich vielleicht doch selber was stricken muß.

Theoretisch sollte für dieses Unterfangen jedes externe Modem mit RS232-Anschluß geeignet sein, welches den AT-Befehlssatz unterstützt (Stichwort "Hayes-Kompatibilität").

Also ein 56k-Modem sollte eigentlich auch funktionieren. Das waren, wenn ich mich recht erinnere, ja auch "nur" 28.8er mit einem aufgebohrten Downstream, ansonsten ist da nichts anders an den Geräten.

Um zu testen ob Rechner und Modem miteinander können, sollte es eigentlich reichen, erstmal nur das Modem am Rechner anzuschließen und im Terminal das Kommando "AT" abzusetzen. Wenn das Modem darauf mit "OK" reagiert, dann ist der Rest lediglich eine kleine Fleißaufgabe (Stichwort "passende TAE-Strippe")  :D

Eine Auflistung der AT-Befehle zum steuern des Modems findet man zB unter http://docs.kde.org/development/de/kdenetwork/kppp/appendix-hayes-commands.html

Aber Vorsicht! Mein Splitter zB legt mir jetzt das Telefon tot, wenn ich das TAE-Kabel des Modem abziehe. Das ist ein Kontaktproblem im Splitter selbst und kann passieren, wenn die beiden äußeren Buchsen lange nicht benutzt wurden. Da schließt dann u.U. ein Kontakt nicht wieder richtig, wenn der (Modem-)Stecker rausgezogen wurde.

Gruß,
Sven
« Letzte Änderung: Di 12.04.2011, 10:43:38 von STarship »
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #22 am: Di 12.04.2011, 10:40:23 »
Was wäre denn, wenn ich mir ein Datenklo bastel? Funktioniert das auch?


Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 595
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #23 am: Di 12.04.2011, 10:42:29 »
Super! Da würde ich ja gleich am liebsten das alte Modem rauskramen  ;D,  wenn ich Zeit hätte    :P

Danke für den Bericht.

gruß
chris
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #24 am: Di 12.04.2011, 10:45:25 »
Was wäre denn, wenn ich mir ein Datenklo bastel? Funktioniert das auch?



WAHHHHH, wo hast du DAS denn gefunden, das hat doch mal Charme   :o

Am besten testen sag ich mal   ;D

Sven

520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #25 am: Di 12.04.2011, 10:57:06 »
Hello Dr. Falken. Whats about a little game?

list games...

falkens maze,
black jack,
gin rummy,
hearts,
bridge,
checkers,
chess,
poker,
fighter combat,
guerrelia engagement,
desert warfare,
global thermonuclear war


Wegen dem CCC Modem guckst Du hier ;)

http://www.offiziere.ch/trust-us/habi1/097_datenklo.html

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #26 am: Mi 27.04.2011, 16:16:10 »
Hat denn mal jemand weiter gemaust? :)

Ich will mehr solche bilder sehn ;)

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 491
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #27 am: Mi 27.04.2011, 16:23:10 »
ich muss mal checken ob die quark mailboxen noch auf einem aktuellem linux rennen

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #28 am: Mi 27.04.2011, 16:36:01 »

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #29 am: Mi 27.04.2011, 17:10:39 »
Neben der atari-bbs meine lieblings bbs:


Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #30 am: Mi 27.04.2011, 17:21:26 »
Moin,

ich habs auch mal wieder versucht, aber irgendwie komme ich mit dem CONNECT97 nicht zurecht... bzw das Programm nicht mit meinem Modem...

Wenn ich mit meinem MiNT soweit startklar bin, werd ich mich nochmal da dran setzen.

Gruß,
Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #31 am: Mi 27.04.2011, 17:30:44 »
Mal Bilder des Box um die es hier geht beim einloggen :)



Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #32 am: Mo 02.05.2011, 01:41:27 »
So,
endlich erfolg mit einem U.S.Robotics von 98... mein Acer 56k wollte der Atari nicht erkennen.

Beweisfoto? Bitteschön:

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #33 am: Mo 02.05.2011, 01:51:48 »
Hey, gratuliere  :D

Wie ich sehe, benutzt du Rufus. Wie ist das denn so? Ist das Freeware?

Bisher hatte ich lediglich den VT52 Emulator und Connect. Ersteres ist nicht so der Bringer und mit Connect werd ich auch nicht wirklich warm...

Gruß,
Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 491
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #34 am: Mo 02.05.2011, 02:05:20 »
Rufus ist Shareware und Connect ist so ein Spezialfall für sich. Wenn man den Bogen raus hat geht das alles reichlich flott. Man muss sich halt eingwewöhnen.

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: atari-bbs.kicks-ass.net
« Antwort #35 am: Mo 02.05.2011, 08:33:51 »
Jo, Rufus is Shareware, wie ragnar schon sagt. Blöd finde ich, das ich bisher noch keine Möglichkeit gefunden habe, die Schrift weiß zu machen und den Hintergrund schwarz zu stellen. Das würde ich noch wesentlich angenehmer für die Augen finden.

Ansonsten ist Rufus Kinderleicht und bietet viele Einstellmöglichkeiten, die man aber vernachlässigen kann, da die Standarteinstellung das tut, was sie soll :)

Wenn mir jemand nun noch ein Programm nennt, das weiße Schrift auf schwarzen Grund darstellen kann, oder mir erklärt wie ich das in Rufus einstelle, bin ich rundum glücklich ;)