Autor Thema: Atari CX-22 Trackball am XP PC?  (Gelesen 12545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest2454

  • Gast
Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« am: Fr 25.09.2009, 21:13:52 »
Hallo.. bin der neue und komm jetzt öfter ;D

Ich habe mal eine kleine Frage an euch..

Ich habe ein Programm (DMXControl - Lichtsteuersoftware) mit welchen man zB. Movingheads und Scanner Steuern kann. nun gibt es in dem Programm die Möglichkeit die Pan und Tilt Achse (dreh- und kipp- achse) über eine serielle maus zu steuern.. das macht sich allerdings nicht so besonders. Von daher habe ich mir den Atari CX-22 Trak-Ball besorgt. nur leider kann dieser nicht mit der Software kommunizieren, da der Trackball wohl eine Baudrate nutzt die man am RS232 Anschluss nicht einstellen kann.
Gibt es da vielleicht eine Art Wandler? Oder was könnte man noch machen um den Trackball nutzen zu können?
USB Trackballs kann ich leider nicht verwenden, da dieser in dem Programm als Maus erkannt wird und nicht als Pan/ Tilt Regler.

Hoffe ihr könnt mir da helfen;)

Danke!!

MFG Benni

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.779
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #1 am: Fr 25.09.2009, 22:41:23 »
Hi erstmal und herzlich wollkommen

ALLLLSSSSOOOOO

Bei Ataris gabs keine Mäuse/Trackballs etc. die per Seriell kommunizierten, da das wesentlich aufwendiger und teurer ist.
Das machten früher nur PCs

Der Atari Trackball macht also ein digitalles Taktsignal auf den 9pol Pins, und der Atari-ST nimmt so die Anzahl schritte in X/Y auf.

Es gibt Adapter mit denen man Serielle Mäuse am Atari betreiben kann.
Aber meines Wissen gibt es keinen Adapter für den umgekehrten Fall.

der Adapter ist auch nicht nur ein Stückchen stecker, sondern das ist schon ein Mikrocontroller der ja aus dem Tacktsignal dann ein serielles Protokoll zaubern muss nzw. umgekehrt.

Fürchte das wird nicht funktionieren.

Besser du siehst dich nach einem Trackball der 286er PCs um. da gabs welche mit serieller Schnittstelle.
Have you played Atari today ?!

guest2454

  • Gast
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #2 am: Fr 25.09.2009, 22:55:21 »
Hallo

Danke erstmal für die Antwort.

Ich habe nochma ein wenig im forum gelesen und bin auf folgendes Thema gestoßen.. nur leider eben nur für Tastaturen http://forum.atari-home.de/index.php?topic=1989.0

Wenn ich was selber bauen müsste, würde ich das auch machen.. löten etc ist alles kein Problem. Nur ich bräuchte einen Schaltplan..

MFG Benni

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #3 am: Sa 26.09.2009, 09:17:56 »
Doch gab es, wobei das wohl ein Mausumbau war!!

Nutzt du eine Serielle Maus zum steuern oder die ST Maus??

Ich habe hier einen Atari Trackball liegen der als Maus wverwendet werden kann, ist umgebaut!!!

Tschau Ingo

guest2454

  • Gast
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #4 am: Sa 26.09.2009, 10:33:50 »
Also zum steuern würde ich gerne den Trackball nehmen.. aber ich brauche am PC ein serielles Signal. Und soweit wie ich das jetzt mitbekommen habe gibt der trackball kein serielles Signal aus.

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #5 am: Sa 26.09.2009, 13:35:25 »
Das ist ja auch logisch.
Der Trackball ist, wie beim Amiga auch, Teil der Tastatur, wie eine Maus eben.

Der IBM PC wurde ja niemals dafür gemacht, eine Maus zu nutzen und so musste man eben einen Mikrochip mit Recheneinheit in die Maus verpflanzen und den seriellen Eingang missbrauchen um auf dem PC auch dieses tolle Steuergerät zu nutzen....

Andersrum ist es aber möglich, PC Mäuse am Atari zu nutzen, wenn Du den Microprozessor überbrückst.

Aber:
Es gibt auch Trackballs für den PC.

guest2454

  • Gast
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #6 am: Sa 26.09.2009, 13:59:09 »
es handelt sich um diesen Trackball

http://benni90.dyndns.org/IMG_0828.jpg

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #7 am: Sa 26.09.2009, 18:56:25 »
@Benni genau diesen Trackball habe ich als ST-Maus Version, zur Steuerung allerdings unbrauchbar da viel zu langsam.

@Frederrick, du kannst ohne probs ne Serielle Maus am ST nutzen, ohne etwas umzubauen

Einfach an die Serielle Anstecken und Maustreiber laden, habe ich Jahrelang gemacht da ich eine sehr schöne Maus hatte.

Tschau Ingo

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #8 am: Sa 26.09.2009, 19:29:41 »
@tuxie
Richtig! Aber einen Adapter brauchst Du. Mein Weg beschreibt die Möglichkeit, die Maus direkt am dafür vorgesehen Anschluss zu stecken

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.779
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #9 am: So 27.09.2009, 19:32:21 »
Das ist ja schön wa sihr alles an PC-Peripherie an den Atari hängt, aber der junge Mann hat ja das umgekehrte Problem,

er will eine ATARI-PERIPHERIE and den PC hängen.
Also das umgekehrte von dem was hier die meisten Leute machen
Have you played Atari today ?!

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #10 am: Mo 28.09.2009, 00:29:03 »
@FDM, nix Adapter Sub D 9pol anstecken und gut!! Wie bei Maus,

Ähm also ich bin zwar nicht blind aber wo bitte steht das die Software für denn PC ist? Und das er das für PC braucht????
Tschau Ingo

guest2454

  • Gast
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #11 am: Mo 28.09.2009, 19:32:02 »
es handelt sich oben um eine programm das nur unter windoof läuft und der pc hat xp als OS

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #12 am: Mo 28.09.2009, 20:04:55 »
Na das ist doch mal eine Klare ansage!
Tschau Ingo

guest2454

  • Gast
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #13 am: Mo 28.09.2009, 20:25:37 »
dachte eigendlich das wäre son bissel ersichtlich^^ .. wäre mir zumindest neu das es lichsteuersoftware fürn atari und co gibt :D .. weil das doch schon ordentlich ressourcen frisst. ausserdem  brauch man für den Wandler, der die Steuersignale (DMX) generiert, einen USB 2.0 naschluss;)

MFG Benni

gstoll

  • Gast
Lichtsteuersoftware auf dem Atari
« Antwort #14 am: Mo 28.09.2009, 22:25:06 »
Leer
« Letzte Änderung: Mo 21.02.2011, 12:10:15 von gstoll »

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #15 am: Mo 28.09.2009, 22:49:12 »
Mensch Benni!  ::)

Darüber haben wir uns doch groß und breit über ICQ unterhalten.....

War das, was ich erzählt habe,  so öde, das Du eingeschlafen bist?  ;D

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #16 am: Di 29.09.2009, 21:02:04 »
dachte eigendlich das wäre son bissel ersichtlich^^ .. wäre mir zumindest neu das es lichsteuersoftware fürn atari und co gibt :D .. weil das doch schon ordentlich ressourcen frisst. ausserdem  brauch man für den Wandler, der die Steuersignale (DMX) generiert, einen USB 2.0 naschluss;)

MFG Benni

Solche Systeme gibt es ja schon länger als beispielsweise USB. Füher hat man dafür SCSI als Schnittstelle benutzt z.B. für Atari's.

Gruß Arthur

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.779
Re: Atari CX-22 Trackball am XP PC?
« Antwort #17 am: Di 29.09.2009, 21:32:10 »
Das wär ja traurig wenns erst Lichtshows seit USB2.0 gäb, das wurde ja erst vor ein paar Jahren entwickelt. Was hätten denn da die Hosen & Co in den 80ern gemacht ... die wollten doch auch ne coole Light-Show  ;D

Ausserdem ist für Zeitkritische Anwendungen Windows immer noch ungeeignet.
Wir verwenden bei Anlagen RMOS -Systeme (Realtime Machine Operating System). Bei solchen Systemen gibts keine Sanduhr ;D
Und das ist auch gut so - stell dir vor der ICE beschläunigt und kann grad nicht bremsen weil Windows ne Sanduhr schmeisst - oje-oje
Oder ein Roboter bei der Automontage fährt ne Achse vorwärts und hält zu spät an - crash!
Have you played Atari today ?!