Autor Thema: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!  (Gelesen 6530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« am: Di 21.07.2009, 08:45:53 »
Hallo,

auf der Nature Homepage findet ihr ein Formular, in dem ihr die Supervidel Graphikkarte vorbestellen könnt!!!

http://nature.atari.org

MfG

Chris
Atari Falcon060

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #1 am: Mi 22.07.2009, 00:13:55 »
Leider habe ich keine Antwort bekommen auf die Frage, ob die durchgeschliffenen RGB Modes auch auf VGA-Werte angehoben werden.  :(

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #2 am: Mi 22.07.2009, 09:44:57 »
??? Das kapier ich jetzt nicht ganz. Supervidel snifft die Befehle des original Videl ab und gibt sie 1:1 an deinen Monitorausgang weiter. Wenn Du keine Supervidel Modes verwendest, dann ändert sich gar nix würd ich mal sagen. Wieso sollte die Karte, wenn ich Dich jetzt richtig verstanden habe, die höheren Stabdard Videl Auflösungen, die Du mit RGB fahren kannst auf VGA konvertieren, wenn mit SuperVidel ohnehin höhere Auflösungen möglich sind...
Atari Falcon060

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #3 am: Mi 22.07.2009, 10:56:20 »
Vielleicht, weil es ältere Software gibt, die nur mit RGB zusammenarbeiten möchte?
Ich entsinne mich z.B. an Demos, bei denen man verschiedene RGB- und VGA-Modes zur Auswahl hat, wenn man sie startet.

Im Amiga-Bereich gibt es teilweise die Möglichkeit, das originale Videosignal in Grakas einzuschleifen.
Das wäre so, wie wenn eine VME-Graka im TT die originalen TT-Auflösungen verwalten könnte, so daß man nicht zwischen TT- und Graka-Ausgang umschalten muß.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #4 am: Mi 22.07.2009, 11:29:18 »
Ja, das kapier ich  :D Aber dann braucht man doch trotzdem einen Monitor der ein RGB-Signal verkraftet, oder? Klar wäre es cool RGB Demos auf VGA laufen zu lassen, also ein Hardwarepatch. Das lässt sich im FPGA bestimmt irgendwie realisieren. Auf der anderen Seite wäre das dann wirklich eher aus nostalgischen Zwecken.

Übrigens, genau dieses Einschleifen macht ja der SuperVidel, Du musst eben nicht (wie bei anderen Falcon GraKa Lösungen) umstecken zwischen "Original" und "SuperVidel", sondern hast einen Ausgang für alles. Aus dem kommt dann eben auch RGB wenn Du das einstellst. Jedenfalls wenn ich das Konzept richtig begriffen habe:

Programm/Desktop --> Standardauflösung --> gibt normal über Videl aus --> wird umgeleitet und über Supervidel ausgegeben

Desktop/Programm --> moderne Auflösung --> Ausgabe direkt über Supervidel
Atari Falcon060

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #5 am: Mi 22.07.2009, 11:31:18 »
Das ist klar.
Die Frage ist nur, ob der SuperVidel aus RGB auch VGA macht, oder ob RGB über den RGB-Out gehen muß.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #6 am: Mi 22.07.2009, 13:56:06 »
Es gibt ja s.g. Scandoubler, die die Zeilenfrequenz verdoppelt und so anstatt 15khz ein 31khz Signal ausgeben. Damit lassen sich dann VGA Monitore anschließen und trotzdem RGB Software nutzen. Ich hatte mir erhofft, das die SVidel etwas ähnliches anbieten würde, aber dem ist wohl so nicht.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #7 am: Mi 22.07.2009, 14:16:40 »
Wie lange ist das jetzt her?

Gruß Arthur

Leider habe ich keine Antwort bekommen auf die Frage, ob die durchgeschliffenen RGB Modes auch auf VGA-Werte angehoben werden.  :(

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #8 am: Mi 22.07.2009, 14:18:50 »
Heißt das, dass Du ihn nicht kaufen wirst wenn diese Funktion fehlt?

Gruß Arthur

Es gibt ja s.g. Scandoubler, die die Zeilenfrequenz verdoppelt und so anstatt 15khz ein 31khz Signal ausgeben. Damit lassen sich dann VGA Monitore anschließen und trotzdem RGB Software nutzen. Ich hatte mir erhofft, das die SVidel etwas ähnliches anbieten würde, aber dem ist wohl so nicht.

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #9 am: Mi 22.07.2009, 15:18:56 »
Wie lange ist das jetzt her?

6 Wochen.

Heißt das, dass Du ihn nicht kaufen wirst wenn diese Funktion fehlt?

Dazu fehlt mir im Augenblick noch eine CT60.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #10 am: Mi 22.07.2009, 15:45:08 »
Achja, djbase kommt ja vom Amiga, niemand sonst kennt ja wohl Scandoubler, die im Amiga Bereich weit verbreitet waren  ;D

Nee, Spass bei Seite, ich denke nicht dass die/der SuperVIDEL diese Fähigkeit hat, aber der FPGA könnte mit Sicherheit diese Aufgabe übernehmen. Und Nature hat(te?) ja auch mal eine Amiga Abteilung, also sollten sie sich damit auch auskennen!

Wofür brauchst Du das eigentlich? Klar, wegen alten Demos und so, aber da kannst die meisten mit dem VGA2RGB Programm patchen (mal in den einschlägigen FTP-Archiven stöbern). Funktioniert eigentlich recht gut.

"Früher" war RGB ja gerne genommen weil die Ausgabe die CPU des Falcon weniger belastet, aber heute sind die meisten Falcons so schnell dass dies eigentlich keine grosse Rolle mehr spielt...
« Letzte Änderung: Mi 22.07.2009, 15:47:12 von Atari060 »
Atari Falcon060

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #11 am: Mi 22.07.2009, 18:53:13 »
Diese flickerfixer würden beim normalen Falcon die Buslast erheblich reduzieren. Das Comodorelager hat gute Ideen.

Gruß Arthur

Achja, djbase kommt ja vom Amiga, niemand sonst kennt ja wohl Scandoubler, die im Amiga Bereich weit verbreitet waren  ;D

Nee, Spass bei Seite, ich denke nicht dass die/der SuperVIDEL diese Fähigkeit hat, aber der FPGA könnte mit Sicherheit diese Aufgabe übernehmen. Und Nature hat(te?) ja auch mal eine Amiga Abteilung, also sollten sie sich damit auch auskennen!

Wofür brauchst Du das eigentlich? Klar, wegen alten Demos und so, aber da kannst die meisten mit dem VGA2RGB Programm patchen (mal in den einschlägigen FTP-Archiven stöbern). Funktioniert eigentlich recht gut.

"Früher" war RGB ja gerne genommen weil die Ausgabe die CPU des Falcon weniger belastet, aber heute sind die meisten Falcons so schnell dass dies eigentlich keine grosse Rolle mehr spielt...

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #12 am: Do 23.07.2009, 10:52:37 »
Streitet auch niemand ab, dass die Ideen gut sind  ;)

Diese flickerfixer würden beim normalen Falcon die Buslast erheblich reduzieren. Das Comodorelager hat gute Ideen.

Gruß Arthur

Achja, djbase kommt ja vom Amiga, niemand sonst kennt ja wohl Scandoubler, die im Amiga Bereich weit verbreitet waren  ;D

Nee, Spass bei Seite, ich denke nicht dass die/der SuperVIDEL diese Fähigkeit hat, aber der FPGA könnte mit Sicherheit diese Aufgabe übernehmen. Und Nature hat(te?) ja auch mal eine Amiga Abteilung, also sollten sie sich damit auch auskennen!

Wofür brauchst Du das eigentlich? Klar, wegen alten Demos und so, aber da kannst die meisten mit dem VGA2RGB Programm patchen (mal in den einschlägigen FTP-Archiven stöbern). Funktioniert eigentlich recht gut.

"Früher" war RGB ja gerne genommen weil die Ausgabe die CPU des Falcon weniger belastet, aber heute sind die meisten Falcons so schnell dass dies eigentlich keine grosse Rolle mehr spielt...
Atari Falcon060

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #13 am: Do 23.07.2009, 10:55:26 »
OT:
Das heißt, daß ein Falcon unter RGB an einem Fernseher mit vernünftigem Bild eine nettere, weil flottere Sache wäre als am VGA-Monitor?
Interessant.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #14 am: Do 23.07.2009, 13:35:00 »
Genau das heißt es Jens ;)

Des Lasers et Des Hommes, also dieses unaussprechliche 3-D Ego Shooter Spiel läuft in RGB viel flotter als unter VGA. Ebenso die Godboy Spiele von den Reservoir Gods...

MfG

Chris
Atari Falcon060

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #15 am: Do 23.07.2009, 15:53:14 »
So, also ich habe jetzt einfach mal die Frage im Forum bei DHS gestellt und auch gleich eine Antwort bekommen. Wäre einfach machbar und per Tool steuerbar, aber in der Richtung wurde noch nichts gemacht. Andere finden die Idee auch Klasse, also denke ich mal, das da noch was kommt.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re: ACHTUNG!!! Vorbestellung für SuperVIDEL hat begonnen!
« Antwort #16 am: Fr 24.07.2009, 14:09:50 »
Das sind doch tolle Neuigkeiten!
Atari Falcon060