Autor Thema: Floppykabel im STE ersetzen  (Gelesen 3688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.747
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Floppykabel im STE ersetzen
« am: Di 28.08.2012, 19:39:45 »
Hallo zusammen,

ich möchte meinen HxC Floppy Emulator anschliessen. Das Floppykabel innerhalb meines STEs ist zu kurz, also möchte ich es austauschen.

Aktuell kann ich es allerdings nicht vom Mainboard abziehen. Sind die Kabel festverlötet/geklebt oder dgl? Oder gibt es einen speziellen Trick?

Grüße,
ssb
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline ToPeG

  • Benutzer
  • Beiträge: 406
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #1 am: Di 28.08.2012, 20:22:33 »
Die Floppykabel in den Ataris sind mit Lötklemmsockel (keine Ahnung wie die Dinger richtig heißen) festgemacht. Wenn du Glück hast kannst du den oberen Teil des Klemmsockel herunter machen und das Flachbandkabel abziehen. Dann kannst du mit größter Vorsicht im Schraubstock ein neues Kabel drauf klemmen. Die Gefahr etwas zu zerstören ist recht groß.

Ich persönlich habe den Sockel immer raus gelötet und eine Stiftleiste dafür eingesetzt. Das geht recht schnell und ist eine dauerhafte Lösung.

Beim auslöten kann man zerstörerisch vorgehen, nur muss man auf die Platine Aufpassen.

Du kannst das Kabel aber auch verlängern. Man bekommt männliche Klemmleisten, die man an die Weiblichen anstecken kann. Ich hatte auch schon mal fertig konfektionierte Kabel gesehen. Aber ob man die heute noch bekommt weiß ich nicht.

Online simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.747
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #2 am: Di 28.08.2012, 20:29:55 »
Argh! Rauslöten werde ich bestimmt nichts, der STE ist mir viel zu wertvoll :(

War Atari da mal wieder zu geizig, nen normalen Wannenstecker vorzusehen?

Dann muss ich mir wohl doch ein Verlängerungskabel suchen. Sowas dummes :(
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

afalc060

  • Gast
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #3 am: Di 28.08.2012, 20:40:16 »
kurz abschneiden und ein längeres kabel aufquetschen wäre keine Lösung?

rainers

  • Gast

Online simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.747
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #5 am: Di 28.08.2012, 20:54:46 »
http://www.voelkner.de/products/138851/IDE-Flachbandkabel-0-2m-grau-2x40polig-Verlaengerung.html

Hat zwar 40 Adern, geht aber auch.

Das wird nicht ohne Bastelei gehen, da der weibliche Part nicht in die Pfostenwanne am Hxc passt. Da müsste man vermutlich ws absägen. Ob das dann hält...da habe ich meine Zweifel.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

rainers

  • Gast
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #6 am: Di 28.08.2012, 21:01:38 »
Da haste Recht. ;)

Nimm doch einfach einen Wannenstecker und eine Wannenbuchse in Schneid-Klemm und quetsch Dir 10 cm drauf. Das geht doch schnell und sieht danach echt schick aus  :)

Offline ToPeG

  • Benutzer
  • Beiträge: 406
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #7 am: Di 28.08.2012, 21:04:38 »
Absägen kann man. Nur muss man die Stelle mit Sekundenkleber und etwas Stoff wieder verstärken. Sonst löst es sich, wenn man das Kabel heraus ziehen will. Das habe bei anderen Kabeln schon gemacht. Etwas Geschick gehört aber auch dazu.

Offline IRATA

  • Benutzer
  • Beiträge: 177
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #8 am: Di 28.08.2012, 22:28:48 »
Hallo

Nimm doch einfach ein PC-Floppykabel, schneid mit dem Cuttermesser am Stecker entlang, das längere Ende bei einem Kabel mit 3 Steckern ab. Dann solltest Du ein Kabel mit 2 Steckern übrig behalten, was länger ist, als das Kabel im ST/E.
Nun öffnest Du den Stecker und hebst das Kabel vorsichtig aus den "Schneiden". Nun das Gleiche am Board des ST/Es und nun solltest Du mit wenig Mühe, das vorbereitete PC-Kabel auf die Schneidklemmen drücken können. Das Rastermaß sollte eigentlich passen - die Betonung liegt auf EIGENTLICH...".
Die Abdechung wieder aufdrücken bis sie einrastet und Du hast eine saubere Lösung. Darauf achten, daß die farbige Ader wieder mit Kontakt 1 übereinstimmt.

MfG

IRATA
Lege Dich nie mit einem Idioten an. Zuerst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit all seiner Erfahrung!

260+520+1040ST+E,MegaST+MegaFile+STacy+
TT030/TOS3.06/10128MB(MagnumTT)/MatrixTC1208/EIZO FlexScan+24"TFT+A4-Scanner
130XE+1050(Speedy)+2600+7800+JAGUAR+PoFo

Online simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.747
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #9 am: Mi 29.08.2012, 17:40:16 »
Das mit dem "vorsichtig abheben und neues Kabel in die Schneidklemmen tun" traue ich mir nicht zu. Ich habe was mechanisches angeht eher 2 linke Hände und will meinen STE nicht kaputt machen.

Ich werde wohl nach einer 34pol Pfostenwanne suchen und die auf mein PC Floppykabel als Verlängerung aufquetschen. Da sehe ich weniger Probleme als mit einem am STE Mainbaord festmontierten Klemmstück.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline IRATA

  • Benutzer
  • Beiträge: 177
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Floppykabel im STE ersetzen
« Antwort #10 am: Mi 29.08.2012, 17:50:58 »
Hallo noch mal

Bedenke, jede zusätzliche Steckverbindung ist eine zusätzlich mögliche Fehlerquelle.
Wie beginnt denn Deine PLZ?
Zum verschicken lohnt es wegen der Kleinigkeit ja kaum, aber vielleicht paßt es ja so.

MfG

IRATA
Lege Dich nie mit einem Idioten an. Zuerst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit all seiner Erfahrung!

260+520+1040ST+E,MegaST+MegaFile+STacy+
TT030/TOS3.06/10128MB(MagnumTT)/MatrixTC1208/EIZO FlexScan+24"TFT+A4-Scanner
130XE+1050(Speedy)+2600+7800+JAGUAR+PoFo