Autor Thema: Atari Coldfire Project Reloaded  (Gelesen 369383 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 837
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #80 am: Mi 13.05.2009, 07:36:47 »
Hallo,

ich denke es gibt immer noch viele Milan User,
die die DSP.Karte sofort kaufen würden, wenn sie
denn verfügbar wäre.

Schade, dass das Projekt so viele Jahre in der
Versenkung verschwunden ist.

Gruss Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.232
  • Atari !!!
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #81 am: Mi 13.05.2009, 09:18:16 »
Hallo,

ich denke es gibt immer noch viele Milan User,
die die DSP.Karte sofort kaufen würden, wenn sie
denn verfügbar wäre.

Schade, dass das Projekt so viele Jahre in der
Versenkung verschwunden ist.

Gruss Martin

Jupp ;) Milan mit DSP wäre auch mindestens zwei Klassen besser... wenn die Dessee als Nebenprodukt abfällt wäre das auch ein Traum!!!
Atari Falcon060

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.567
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #82 am: So 24.05.2009, 00:16:06 »
Nachdem die neuesten News noch nicht hier im Forum aufgetaucht sind:

Didier hat sein TOS 4 fertig angepasst, damit es auf dem Computer läuft Da er die letzten beiden Wochen nicht an der CTPCI arbeiten konnte. Vincent patcht gerade die MiNTLib und ist auch demnächst fertig, und daß wir auf DVI-I upgraden habt ihr ja wahrscheinlich schon mitbekommen ;)

Neuigkeiten auf Deutsch wie immer unter  http://acp.atari.org/news_de.html
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.818
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #83 am: So 24.05.2009, 10:46:36 »
Das sind ja super Neuigkeiten!
 ;D




Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.917
  • n/a
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #84 am: Mo 25.05.2009, 18:49:59 »
Mann, das ist alles total aufregend!

Bin froh, daß ich auf der Vorbesteller-Liste stehe...

guest897

  • Gast
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #85 am: Di 26.05.2009, 21:53:14 »
Mit Interesse verfolge ich die Wiederaufnahme des ACP Projektes. Daumen hoch und viel Erfolg!

Grüße, Richard

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.567
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #86 am: So 07.06.2009, 21:26:19 »
So, die MiNTLib ist fertig angepasst, und die Anpassungen für ColdFire sind offiziell in MiNT aufgenommen worden. Ebenfalls ist GCC 4.4.0 komplett mit allen Bibliotheken für CF fertiggestellt, ihr könnt also sofort beginnen Programme native für CF zu kompilieren ;)
Und das ACP spricht jetzt Russisch! 8)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #87 am: So 07.06.2009, 23:06:16 »
Nur bin ich mehr der Pascaltyp (ausser aufm Lynx).
Sollte also jemand Lazarus(Freepascal) für ACP anpassen start ich.  8)
nen 68K port für die alte 1.x gibts ja, hat nur keiner für 2.x portiert.

Ach und wenn ihr schon dabei seid, ein Laz-port fürn Lynx wär auch geil :D (träum)

Have you played Atari today ?!

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.567
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #88 am: Sa 13.06.2009, 01:38:56 »
Jetzt bin ich ja fast traurig, daß den ganzen Tag heute offensichtlich niemand auf http://acp.atari.org/news_de.html geguckt hat. Weil ein paar Reaktionen hätte ich mir auf das Foto und den vierseitigen Text schon erwartet, ... ;)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #89 am: Sa 13.06.2009, 02:12:00 »
Oh doch ;)

Aber kann es sein, das Du in der pdf irgendwo in der spalte verrutscht bist? So in der Ecke PS/2 anschluss?




Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.567
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #90 am: Sa 13.06.2009, 02:35:51 »
Aber kann es sein,
;) Undankbares Pack! :P

das Du in der pdf irgendwo in der spalte verrutscht bist? So in der Ecke PS/2 anschluss?
  Nein, das war eine bewußte Entscheidung in der deutschen Version, da sie mit der Seite 2 abschließt und Spannung vom Bundsteg aus aufbaut - natürlich nur im Print wenn 2+3 zusammen sichtbar sind.
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Mathias

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.567
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #91 am: Sa 13.06.2009, 14:53:56 »
Als Exklusivbonus habe ich hier noch einen Layer für euch ;)

Fredi Aschwanden hat das Routing von Anfang Jänner bis Mitte März fertiggestellt. Wir hatten also die erste Version eines Boards inkl. Kostenvoranschlag vom Bestücker, bevor wir uns öffentlich geäußert haben. Um wirklich alle Gerüchte zu zerstreuen. Das ist eine vollkommene Neuentwicklung, die erst Anfang 2009 begonnen wurde, und so richtig durchgestartet ist, nachdem Wolfgang Förster und Fredi sich in der Schweiz getroffen haben. Da ist nichts irgendwo in der Schublade herumgelegen ;)

In dem Layer hier stimmen natürlich die MIDI-Ports und der D-Sub 9 nicht mehr. Das neue Routing ist in Arbeit.
« Letzte Änderung: Sa 13.06.2009, 14:59:14 von Mathias »
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.685
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #92 am: Sa 13.06.2009, 15:32:45 »
Ein großes Lob an die ACP-Entwicklergemeinde, auch von mir. Was mir besonders gut gefällt ist die regelmäßige Dokumentation über den Fortschritt des Projektes. Das wirkt alles sehr professional.  :D

Was mir aufgefallen ist, ist auch das Tempo das an den Tag gelegt wird. Es scheint an alles gedacht worden zu sein, wie z.B die Anpassung des TOS oder der Mint-Libs zeigt.

Es hat auf mich den Eindruck, als wenn die Entwickler nur darauf gewartet hätten, vereint und mit geballter Manpower los zu legen. Oder anders ausgedrückt, als hätten sie sich das genau so sehr gewünscht wie wir. Schön wenn das ACP-Projekt ein voller Erfolg wird.

Viele Grüße

Arthur

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #93 am: Sa 13.06.2009, 17:31:41 »
Habt ihr denn egtl schonmal bei Atari Inc Infogrames angefragt,  ob ihr Euren Computer "Atari" nennen dürft?.

Wäre doch toll wenn man das da auch drauf schreiben dürfte!

Völlig geil finde ich ja schon, dass ihr lizencen von TOS habt. Aber ich neme an, die sind noch in den 90ern erstanden wurden, oder?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.718
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #94 am: Sa 13.06.2009, 19:52:23 »
Hi,

also wegen >Lizenz und so. Da ich einmal Tassen mit Atari Log herstellen lassen wollte, habe ich mit Atari Kontakt aufgenommen und erfahren das die Lizenz momentan ausgelaufen ist und man sie sicher bekommen könnte um das Fuji Logo zu verwenden (das Originale nicht das Infograms Logo).

 
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.917
  • n/a
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #95 am: Sa 13.06.2009, 22:32:02 »
Jetzt bin ich ja fast traurig, daß den ganzen Tag heute offensichtlich niemand auf http://acp.atari.org/news_de.html geguckt hat. Weil ein paar Reaktionen hätte ich mir auf das Foto und den vierseitigen Text schon erwartet, ... ;)

Ich habe mir inzwischen das PDF Dokument genauer angesehen und bin sehr froh, daß ich zu den bestätigten Vorbestellern gehöre! Gratuliere, der Rechner macht einen phantastischen Eindruck.

Toll, was Ihr da für einen Aufwand betreibt und eine Geschwindigkeit vorlegt, bei der einem schwindlig werden kann. Ich hoffe, Ihr haltet das durch.

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #96 am: So 14.06.2009, 20:22:44 »
Okay, ich muss sagen, ich bin offiziell beeindruckt. Eine ganz tolle Zusammenfassung

Hier scheint ein wirklich tolles Gerät zu reifen, und zwar wie Tomaten im Treibhaus - schnell. Da kann man
Arthur nur beipflichten. Der erstarkte ACP Entwicklerstab zeigt bereits seine Wirkung.

Das des Coldari's Layout bereits so weit gereift ist kann einfach nur als erstaunlich bewertet werden,
genauso wie die Software ja offensichtlich Riesensprünge macht.

Hoffentliich kann ich mir während der Produktionsdauer einen davon leisten.
Besonders das Feature 'Akkubetrieb' finde ich da reizvoll, da spriessen gleich die Ideen (wenn ihr wisst,
was ich meine :-D )

Gruss,
Stefan

Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #97 am: So 14.06.2009, 22:19:18 »
Habe auch schon über einen "STephan" oder sowas nachgedacht ;D Ich meine, dann ist die kleine STacy nicht mehr so alleine...  ::)

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.232
  • Atari !!!
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #98 am: Mo 15.06.2009, 16:13:11 »
Echt toll wie sich das alles entwickelt! Ich hoffe, dass nun auch die letzten Zweifler überzeugt werden, was das für ein toller "Atari" (Nachfolger) wird!
Atari Falcon060

guest401

  • Gast
Re: Atari Coldfire Project Reloaded
« Antwort #99 am: Di 16.06.2009, 15:41:39 »
Volle Zustimmung.

Da fehlt nur noch eine Kleinigkeit: eine moderne Tastatur im Atari-Layout (mit HELP und UNDO).

Gruß Alex