Autor Thema: PAk3/030A Aufbauen  (Gelesen 3640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.786
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
PAk3/030A Aufbauen
« am: Mi 22.04.2009, 13:10:46 »
Hallo,

wer würde mir denn versuchen eine Pak aufzubauen, ich habe noch zwei neue Platinen da, eine davon kann derjenige behalten. Das Material müßtet ihr soweit besorgen, GALS kann ich brennen. Schwierig wird wohl der SRAM der da Drauf ist.

Tschau Ingo

Shockwav3

  • Gast
Re: PAk3/030A Aufbauen
« Antwort #1 am: Mi 22.04.2009, 13:37:14 »
Ich würd mich dem gerne annehmen, wenn du mir das Material stellen kannst. Ansonsten hätte ich definitiv Interesse an der Leerplatine

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.786
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: PAk3/030A Aufbauen
« Antwort #2 am: Mi 22.04.2009, 13:50:34 »
Einiges an Materialien sollte ich haben und besorgen können.

CPU und FPU habe ich keine :-(  und wie gesagt der SRAM. Aber vielleicht kannst du da was über Russland machen?

TSchau Ingo
Tschau Ingo

Shockwav3

  • Gast
Re: PAk3/030A Aufbauen
« Antwort #3 am: Mi 22.04.2009, 15:59:18 »
SRAM ist kein Problem, da sollten ja normale 8Kx8 Chips im skinny DIP Format reichen, sofern sie eine Reaktionszeit unter 200NS (Aufdruck -20) haben. Kann ich besorgen oder zumindest testweise aus einer PAK von mir entlöten...
Einziges Problem stellen für mich die TAG-Rams da ... die im Mega-STE sind zu langsam und Bezugsquellen sind mir leider keine Bekannt.
Prozessoren krieg ich vielleicht nächste Woche welche ... allerdings nur bis 40MHz getaktet.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.786
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: PAk3/030A Aufbauen
« Antwort #4 am: Mi 22.04.2009, 16:19:09 »
Ok da versuche ich alles zweimal zusammen zu bekommen.

Also GALs,
Logigbausteine
Eproms
Kondis und Wiederstände. Und du besorgst denn Rest? Wäre das für dich ok?

TSchau Ingo
Tschau Ingo