Autor Thema: MinT, NVDI und QED  (Gelesen 3415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
  • Falcon forever!
MinT, NVDI und QED
« am: Mo 13.04.2009, 13:03:08 »
Hallo mal wieder,

-MinT/XaAES/TeraDesk/NVDI/QED:
Wenn ich in QED v5.05 über NVDI 5.03 drucken will, erscheint der NVDI-Druckdialog
nur ganz kurz ( < 1Sek. ) und verschwindet wieder; der Ausdruck wird nicht gestartet.
Das gleiche passiert, wenn ich in QED Optionen/Drucker... anklicke.
NPRNCONF.CPX funktioniert einwandfrei und auch mit MyMail funktioniert das Drucken über NVDI korrekt.

Gibt's da einen besonderen Trick?

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.734
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #1 am: Mo 13.04.2009, 13:10:12 »
Hallo,

hast du im Autoordner wdialog drin? Wenn ja dann raus damit das Übernimmt Xaaes und kann sich mit wdialog behacken.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
  • Falcon forever!
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #2 am: Di 14.04.2009, 10:45:51 »
Nö,WDIALOG ist nicht im auto-Ordner. Das habe ich auch als erstes vermutet...

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

afalc060

  • Gast
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #3 am: Di 14.04.2009, 19:49:02 »
Qed 5.05?
Habs mal mit Qed 5.02 probiert. Dialog einwandfrei

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
  • Falcon forever!
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #4 am: Mi 15.04.2009, 12:18:51 »
Ja, v. 5.0.5 von Heiko Achilles, 15.11.2004.
Frag' mich nicht, wo ich die gefunden habe...heinisoft??
Aber mit 5.0.2 habe ich das gleiche Problem. Ich habe mehr herausgefunden:
Wenn ich KEIN Fenster (Text, Projekt) geöffnet habe, erscheint bei
/Optionen/Drucker... der NVDI-Dialog und funktioniert ganz normal; die
Option 'Drucken...' im Menü 'Datei' ist dann aber natürlich deaktiviert.
Könnte auch etwas mit XaAES zu tun haben (app_options in der xaaes.cnf)-
wie sieht Deine xaaes.cnf aus?

Gruß,
Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

afalc060

  • Gast
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #5 am: Mi 15.04.2009, 17:26:44 »
meine xaaes.cnf hab ich mal angehangen

edit: Vielleicht auch interessant
Bootreihenfolge:
cacheon.prg
isapnp.prg
mb_bios.prg
milandrv.prg
nvdi.prg
calvino.prg
metaxbs.prg
mintmil.prg
« Letzte Änderung: Mi 15.04.2009, 17:31:45 von afalc060 »

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
  • Falcon forever!
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #6 am: So 19.04.2009, 13:36:13 »
Hi,

erstmal danke für die Infos.

Ich konnte leider auch in der xaaes.cnf keinen Fehler finden.

Aber es kommt noch 'dicker': Wenn ich zuerst (mit geöffnetem Text) die

NPRNCONF.CPX öffne, direkt wieder schließe und danach in QED /Datei/Drucken

wähle, erscheint der Druckdialog einwandfrei...denn nach dem Schließen der

CPX ist QED zwar immer noch das aktive Programm (Menüzeile), das Textfenster

liegt dann aber seltsamerweise im Hintergrund-und der NVdi-Druckdialog funktioniert!?!

Mit ThingDesktop (Demo) ist's das gleiche- an TeraDesk liegt´s also nicht.

Was soll ich davon bloß halten?



Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

afalc060

  • Gast
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #7 am: Mi 22.04.2009, 22:25:32 »
hab nun auch qed 5.0.5 zufällig gefunden und natürlich auch den link nicht gesichtert

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
  • Falcon forever!
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #8 am: Mi 29.04.2009, 10:30:57 »
Hmm, das löst aber mein Poblem leider nicht. Und jetzt hat auch noch mein
Drucker den Geist aufgegeben (mechanisches Problem)...Mist!

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.182
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #9 am: Mi 29.04.2009, 10:48:37 »
Seid doch so nett und ladet QED bei newtosworld hoch, dann kommen andere auch in den Genuß und können ggf. mit an der Lösung dieses Problems arbeiten.

Gruß Heinz
« Letzte Änderung: Di 05.05.2009, 15:26:20 von Heinz Schmidt »
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.734
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: MinT, NVDI und QED
« Antwort #10 am: Mi 29.04.2009, 12:18:05 »
Ich muß mal schauen ich habe irgendwo QED aus dem CVS Kompiliert. Ich schau mal wo ich das habe und lade es hoch.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/