Autor Thema: Warum ist der Atari egtl so toll???  (Gelesen 4943 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FrederickMeißner

  • Atari Fanboy
  • Benutzer
  • Beiträge: 2.105
  • N/|\2d
Warum ist der Atari egtl so toll???
« am: Mi 08.04.2009, 22:23:53 »
Ich beantworte die Thema Frage mal aus meiner sicht:

1. Mein erster Computer (hmmm...Konsolen sind JETZT HIER GERADE mal keine Computer) war ein Mega ST 2. Anno '96. Den verlohr ich, als ich nach einer Ferienfreizeit nach Hause kam und meine Eltern ihn der Mülltonne geschenkt hatten (wie auch meinen Amiga 500 eetc pp). Desswegen bin ich vielleicht auch SEGA Fan, weil nicht 'ne Nintendo oder Atari Konsole meine erste war, sondern der Sega.

2. Da ich ja nunmal sowas wie ein möchtegern Musiker bin, interessiert mich natürlich die Beste hardware, die man bekommen kann. (man sollte das imemr alles aus meiner sicht und der Musik betrachten, die ich mache).
Hier ist es so, das analoge synthesizer aus der frühen 80ern (Roland  Juno 60, TB 303 etc.) die ergebnisse liefern. So ist das auch mit dem Atari. Der Soundchip ist das großatigste und bedrohlichste, das ich je gehört habe (der Game Boy kommt zwar in die Nähe, kann ihn aber nicht annähernd das Wasser reichen).
Nun kommt noch hinzu, dass Atari Computer das genauste MIDI Timing haben, dass es überhaupt gibt. Kein Rechner, oder Synthi kann dem Atari da das Wasser reichen. Hinzu kommt außerdem, dass der Falke der einzige Rechner ist, der es schaftt einen Vocoder wirklich live anzuwenden. Das schaffen sonst nur Hardwarevocoder. Mir ist kein einziges Programm für PCs bekannt. Alle verzögern.

Desswegen liebe ich Atari... ich habe bestimmt noch einiges vergessen, aber das is glaube ich das Wichtigste.

Also, sacht ihr doch auch was dazu =)

mfg

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #1 am: Do 09.04.2009, 01:13:58 »
Also was Soundchip angeht, da finde ich nachwievor den guten alten SID unerreicht.  ;)

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.232
  • Atari !!!
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #2 am: Do 09.04.2009, 07:47:38 »
 ;D Ketzer!

Aber der C-64 war schon cool, war damals echt der "beste" Spielecomputer... also was das Spieleangebot und die Soundtracks anbelangt hat...

Wobei der Pokey natürlich auch spitze ist.

Bei Midi und Falcon geb ich Frederek absolut recht. Außerdem hat Atari die schönsten Rechner gebaut... ich fand die Amigas und auch den C-64 immer hässlich... Guck dir mal die eklige Amiga Maus an  ;D ganz zu schweigen von PCs... würg  ::)
Atari Falcon060

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 591
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #3 am: Fr 10.04.2009, 12:08:34 »
Außerdem hat Atari die schönsten Rechner gebaut... ich fand die Amigas und auch den C-64 immer hässlich... Guck dir mal die eklige Amiga Maus an  ;D ganz zu schweigen von PCs... würg  ::)

Also die ATARIs (XL<->C64, 1040er<->A500er) fand ich auch hübscher, aber ausgerechnet die ATARI-Bricket-Maus als Beispiel zu nehmen...  :) Die war aus meiner Sicht ergonomisch und designtechnisch eine absolute Katastrophe. Da waren die eigentlichen Computergehäuse eher ein Hingucker.

Bis die Tage,

patjomki

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.718
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #4 am: Fr 10.04.2009, 15:57:33 »
Also Design ist alles Geschmavckssache. Aber Warum Atari mmhh das sit ein Gefühl das kann man bet beschreiben  ;D
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.182
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #5 am: Sa 11.04.2009, 14:35:15 »
Ich habe mich heute bei der Gartenarbeit ;-) auch mal gefragt warum ich meine zeit gerne am Atari verbringe. Letzlich ist es die Plattform mit der ich groß geworden bin und an der ich meine ersten Computer-Erfahrungen gemacht habe.

Es macht einfach Spaß an der guten alten und einfachen Kiste zu sitzen. Wenn ich mal Zeit zum Spiele spielen habe, dann nutze ich die gerne am ST und zock die guten alten Spiele, die mich früher stundenlang begestert haben.

Wenn mein erster Rechern ein Amiga gewesen wäre, würde ich wohl jetzt mit der gleichen Begeisterung an alten Amigas sitzen.

Gruß Heinz
« Letzte Änderung: Di 05.05.2009, 20:30:51 von Heinz Schmidt »
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline Thorsten Günther

  • Benutzer
  • Beiträge: 309
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #6 am: Sa 11.04.2009, 22:06:52 »
Aber der C-64 war schon cool, war damals echt der "beste" Spielecomputer... also was das Spieleangebot und die Soundtracks anbelangt hat...

Wobei der Pokey natürlich auch spitze ist.

Bei Midi und Falcon geb ich Frederek absolut recht. Außerdem hat Atari die schönsten Rechner gebaut... ich fand die Amigas und auch den C-64 immer hässlich... Guck dir mal die eklige Amiga Maus an  ;D ganz zu schweigen von PCs... würg  ::)

Die Atari-Maus war genauso schlimm, ich benutze am liebsten die Logimouse Pilot von Logitech oder meinen Trackball, und die sind alle für Atari und Amiga :-).

Ansonsten sind die Amigas 1000/3000/600/1200 schon gelungen, der C64C und der C116 sind auch OK, aber ansonsten sind die Kisten wirklich häßlich, da kommt von Atari höchstens die ATW gegen an.

Deutlich schicker waren aber die Enterprise-Rechner, der Oric Atmos oder die Sinclair Spectrum+, Spectrum 128K und QL (also die echten letzten Sinclair-Rechner). Einige der MSX-Rechner sahen auch noch ganz gut aus (zum Beispiel der  Yamaha CX5M, der eigentlich eher ein Synthesizer ohne Keyboard und dafür mit MSX-DOS ist :-)), und in Japan gab es die genialen X1- und X68000-Rechner von Sharp (letztere werden auch manchmal als "japanische Amigas" bezeichnet).


Thorsten

Offline Sascha

  • Benutzer
  • Beiträge: 313
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #7 am: Mo 13.04.2009, 09:49:19 »
Also was Soundchip angeht, da finde ich nachwievor den guten alten SID unerreicht.  ;)

Da muss ich entschieden widersprechen. Habe hier einen C64 und 800 XL direkt nebeneinander stehen, am gleichen Fernseher angeschlossen. Und ich kann laden was ich will: Der C64 klingt einfach nicht gut. Die Ringmodulation ist ganz nett, geht mir aber nach spätestens 5 Minuten auf die Nerven. Und mehr machen die meisten Programme nicht.
Ich habe auch den Eindruck, dass der SID in der Emulation (sowohl SID-Player als auch C64-Emus) auf Macs und PCs viel besser klingt als das Original. Trägt einiges zur Verklärung bei.
Und den Original-Sound des ST finde ich auch alles andere als toll. Aber bei MIDI ist er unerreicht, das stimmt.
Suche u.a.: Acorn Archimedes, MSX, C116, Amiga 3000, BBC Micro, Apple II, funktionierendes 8"-Laufwerk uvm.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.961
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #8 am: Mo 13.04.2009, 16:37:40 »
Also was Soundchip angeht, da finde ich nachwievor den guten alten SID unerreicht.  ;)
Und ich kann laden was ich will: Der C64 klingt einfach nicht gut.[...]
Ich habe auch den Eindruck, dass der SID in der Emulation (sowohl SID-Player als auch C64-Emus) auf Macs und PCs viel besser klingt als das Original. Trägt einiges zur Verklärung bei.

Es kommt ganz drauf an, welchen SID Du im C64 hast. R1-R3 klingen in der Regel super. Alles was danach kam ist für die Tonne!

Zitat
Und den Original-Sound des ST finde ich auch alles andere als toll. Aber bei MIDI ist er unerreicht, das stimmt.

Der Yamaha Chip hat nur den Vorteil das er viel eingesetzt wurde, in Spielautomaten, dem CPC etc. pp.
Es haben sich also viele Leute shcon damit ausgekannt.
Um wirklich gute Musik rauszuholen muß man viel tüfteln und selbst das kann nicht alles retten.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

guest2004

  • Gast
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #9 am: Di 21.04.2009, 00:22:09 »
Also ich fand das Design der St Serie immer besser als das
der Amiga aus dem Hause Commodore.Bis auf den 1200er der doch etwas eleganter aussieht als der kleine 500er Bruder.
Meine Meinung ist allerdings das,das Keyboard aller ST Serien doch recht billig verarbeitet wurde und diese weichen Tastenanschläge dem Atari ein kleines Minus gegenüber dem Commodore Klassenfeind eingebracht hat.
Da mein alter 520er mit seiner externen Floppyeinheit SF314 immer noch seinen Dienst genauso zuverlässig wie vor über 20 Jahren absolviert ist für mich absolut klar Atari ist mein wahrer Homecomputer.

Auf die nächsten 20 Jahre mein treuer Freund 520 ;D

frank.lukas

  • Gast
Re: Warum ist der Atari egtl so toll???
« Antwort #10 am: Di 21.04.2009, 05:50:44 »
Hier mal das Ding warum ist ATARI so
egtl so toll???


Mit freundlichen Grüßen

  frank

Um das verstehen zu können muss man genau hinhören und sich das YouTube Video
bis zum Schluß ansehen. Selbst wenn es schwer fällt. Es reicht der Rest vom
 Schulenglisch aus. Ansonsten über setze ich gerne und schreibe den Text in
eine Antwort, auf eine Frage hier in diesem Betrag hinein.    ;D

Fehler: Betrag wird ersetzt durch Beitrag

egal, ist eh das gleiche!
« Letzte Änderung: Di 21.04.2009, 06:57:07 von frank.lukas »