Autor Thema: Clone  (Gelesen 17030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #20 am: Mo 30.03.2009, 18:03:36 »
Schon gut, ich will ja nicht mehr jammern, du hast schon recht: Lieber fleißig arbeiten, als jammern! Ich kann dir nur recht geben, denn das Geseufzel bringt wirklich nichts, aber wenn ich Om-Basic herunterlade, ist deswegen auch kein Compiler dabei. (Nur zur Information, ich habe die 1MB Speicher Version)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.918
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Clone
« Antwort #21 am: Mo 30.03.2009, 18:14:07 »
Und was ist das hier bitte?

Omicron Basic und Compiler Version 3.5


Gruß Arthur

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #22 am: Mo 30.03.2009, 18:31:58 »
Ich danke dir sehr lieber Arthur, möchte aber keinen Streit mit dir anfangen. ;)
Danke

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #23 am: Mo 30.03.2009, 18:55:02 »
Was ist eine ".msa"-Datei?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.791
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Clone
« Antwort #24 am: Mo 30.03.2009, 18:57:05 »
TZTZTZ keinen Streit anfangen, es hat nun jeder seine Meinung gesagt nun habt euch wieder lieb  ;D

Nein im Erstn Stycoon wenn du wirklich was mit machen möchtest, dann findet sich auch was.

Ich frage jetzt einfach mal!
Was kannst du?

Programmieren? Wenn ja welche Sprache?
Hardware? Wenn ja welchen umfang?
Texten und Schreiben?

Hilfe wird überall benötigt.

Schau dir mal meine Seiten an

www.newtosworld.de
wiki.newtosworld.de

Ich habe wieder sehr viel material, mir fehlt aber die Zeit darauf was zu basteln und im Wiki zu veröffentlichen. Ich nutze lieber die Zeit und Arbeite an meinen Hardwareprojekten weiter.

Du kannst dir auch mal mein aratux anschauen, das ist ein fertig installiertes MiNT im Aranym Emulator.


.msa ist eine Diskettenimage Datei, schau mal bei Software rein da war erst die Tage ein Thread dazu.
Tschau Ingo

Online simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.733
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Clone
« Antwort #25 am: Mo 30.03.2009, 19:20:09 »
Was ist eine ".msa"-Datei?

Für DAUs kurz und knapp etwa eine Art ISO-Image, doch  für Disketten anstelle von CDs gedacht. Gleiches gilt für .ST-Dateien.

Jeder ordentliche Emulator kann das wie ein Diskette benutzen und beschreiben. Mit relativ wenig Aufwnd kann man die auch auf richtige Disketten zurückschreiben und umgekehrt vorhandene Disktten in das MSA oder ST-Format bringen und im Emulator benutzen.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Clone
« Antwort #26 am: Mo 30.03.2009, 19:41:31 »
Ja hilfe kann auch an ganz anderen Teilen benötigt werden, die im ersten Blick gar nix mit Atari zu tun haben aber der Szene und damit Atari dienen.

Texten, übersetzen.... etc. Einfach mal schreiben was du kannst bzw schon gemacht hast.

Aufgaben finden sich dann schon :)

Gruß Matthias
Have you played Atari today ?!

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #27 am: Mo 30.03.2009, 19:54:09 »
ähhhhhm,
-also mal zu dem Dateiformat: Ich habe keinen Emulator, ich möchte es einfach auf meinen Atari 1040 STE zum laufen bringen.
-dann mal zu meinen Fähigkeiten: also ich kann in Basic programmieren, bin aber immer noch ziemlicher Anfänger und möchte da nichts überstürzen, und texten, ja was ist damit gemeint? Briefe schreiben, oder was , und Sprachen kann ich nur Englisch



Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.918
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Clone
« Antwort #28 am: Mo 30.03.2009, 20:21:11 »
Ach, das ist doch kein Streit wenn man mal etwas klar stellt.  ;D  Ich mußte es einfach mal los werden. Also nicht vergessen "Erst Ärmel hochkrempeln und was tun... wenn es dann partout nicht klappen will dann helfen wir gerne weiter"

Folgenden Diskimages sind recht weit verbreitet für den Atari und werden z.B. vom Emulator Steem (Windows XP, Vista, 2000, 98) unterstützt.

.ST
.STT
.MSA
.STZ    >   ist zusätzlich noch gezippt um platz zu sparen

1.) Installiere Steem auf deinem PC.
2.) Lade dir noch eine TOS version ab 1.04 oder besser noch 2.06 von der selben Seite.
3.) Stelle ein das MSA mit Steem verknüpft ist.
4.) Erstelle einen Ordner auf deiner PC-Festplatte den du für Steem als Harddisk benutzt.
5.) Mache einen Doppelklick auf die MSA Datei mit dem OMIKRON BASIC und COMPILER
6.) Kopiere die Dateien im EMULATOR von A: nach C:
8.) Kopiere aus dem Windowsexplorer die benötigten Dateien aus Punkt 4.) auf eine Diskette die du am Atari Formatiert hast.

Es gibt auch Programme die direkt MSA-dateien auf eine Diskette kopieren aber einige Disketten für den Atari wurden mit 10 oder 11 Sektoren pro Spur formatiert und dann klappt es oft nicht unter Windows.

Du Kannst deine Programme auch am PC mit Steem schreiben und Kompielieren und dann auf Diskette kopieren und am Atari laufen lassen. Etwas viel und etwas durcheinander geschrieben aber ich hoffe es hilft dir trotzdem.

Gruß Arthur

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #29 am: Mo 30.03.2009, 21:24:45 »
Könntet ihr mir denn nicht gleich eine Adresse mit einer Zip-Datei geben, denn das mit Steem haut bei mir nicht hin. Finde aber bei Google nichts.
Wäre euch schon mal im voraus dankbar! ::)

Offline Heinz Schmidt

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.182
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: Clone
« Antwort #30 am: Mo 30.03.2009, 21:32:35 »
Hallo STycoon,

das verstehe ich nicht. Arthur hat Dir doch im Punkt 1.) schon die ZIP Datei von Steem direkt als Link eingebaut. Einfach rechte Maustaste drauf und "speichern unter" und fertig. Oder habe ich Dein Problem gerade falsch verstenden?

Gruss Heinz
« Letzte Änderung: Di 05.05.2009, 20:48:59 von Heinz Schmidt »
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Clone
« Antwort #31 am: Mo 30.03.2009, 22:59:01 »
bekommst du beim start ne Fehlermeldung, und wenn welche... Screenshot???

Steem sollte wirklich überall zum laufen zu bewegen sein.

welches Betriebssystem nutzt du am PC. dann kann ich dir evtl helfen das msa auf eine Diskette zu bringen.

Dann mit Texte ist tatsächlich gemeint z.B. von deutsch=>englisch englisch=>deutsch. Weniger Brife vielmehr die Texte die in Software enthalten sind. man will ja ein Programm nicht nur der deutschen Fangemeinde vorenthalten :)

Gruß Matthias
Have you played Atari today ?!

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #32 am: Di 31.03.2009, 14:48:11 »
Ich habe Windows 98[, möchte es aber nicht auf Steem, sondern auf meinem Atari. ::)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.918
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Clone
« Antwort #33 am: Di 31.03.2009, 15:11:56 »
Ich hab gerade mal meine Anleitung getestet und es hat auch funktioniert. Zippen oder auf Diskette kopieren alles ging. Alles zusammen incl. Installation und Download von Steem und Tos hat keine 10 Minuten gedauert.  :D

Gruß Arthur

Online simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.733
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Clone
« Antwort #34 am: Di 31.03.2009, 18:39:07 »
Ich habe Windows 98[, möchte es aber nicht auf Steem, sondern auf meinem Atari. ::)

Dann hast du Schwein!
Besorge dir das DOS-Programm Makedisk von Darren Birks und boote in den DOS-Modus (keine DOS-Box von 98 Desktop aus!!), dann kannst Du folgendes machen:

1) echte DD Diskette auf dem ST formatieren
2) formatierte DD Disk im PC einlegen
3) auf dem PC unter DOS ausführen:

 makedisk /write disk.msa /auto

Das Image auf die DIskette schreiben. (Dateinamen natürlich sinnvoll ergänzen)

Ab 2000 und XP funktioniert Makedisk nicht mehr, und die Windowsbasierten Ersatzprogramme sind leider nicht völlig ausgereift.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Clone
« Antwort #35 am: Di 31.03.2009, 19:19:43 »
Zitat
Ich habe Windows 98[, möchte es aber nicht auf Steem, sondern auf meinem Atari.


Den Satz kapier ich jetzt nicht... willst du Win98 aufn Atari ????

Jetzt bin ich total durch die Rolle.... klär mich mal auf was du uns mit dem Satz sagen willst...ich check  dot net.
Have you played Atari today ?!

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #36 am: Di 31.03.2009, 19:38:05 »
Nein natürlich nicht, ich will einfach nur die Datei, von meinem Atari auf eine Diskette kopieren, die ich dann am Atari anwende.

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Clone
« Antwort #37 am: Di 31.03.2009, 20:09:08 »
Ja OK puuuh jetzt hab ichs auch kapiert....
... na bist ja aus Hilpoltstein... hmmm also probier mal aus das so zu machen wie Arthur und Simonsunnyboy (SSB)das geschrieben haben. evtl könnt ihr euch ja im Atari-chat auf newtosworld.de verabreden SSB ist da öfters mal... dann läßt sich das besser lösen.
Es gäb da noch die möglichkeit das ich dir am 17.4. ne Diskette in den Briefkasten werfe, da bin ich in deiner Gegend bzw. per Post schicke.

Gruß Matthias
Have you played Atari today ?!

guest2237

  • Gast
Re: Clone
« Antwort #38 am: Fr 03.04.2009, 17:23:36 »
Mal zurück zum Thema:
Lässt sich dann wenigstens eine externe Tastatur clonen
???

Offline matashen

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.777
Re: Clone
« Antwort #39 am: Fr 03.04.2009, 19:10:50 »
Was meinst du mit externer Tastatur???

Gruß Matthias
Have you played Atari today ?!