Autor Thema: 1040st spiel von floppy starten?  (Gelesen 2269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

solars

  • Gast
1040st spiel von floppy starten?
« am: Fr 07.02.2003, 17:23:12 »
hallo,
hab grade heut mal 2 alte ataris, einen st (weiss nicht wie der genau heisst, mit den 2 platten mega file 30 und mega 1)
und einen 1040st, aus dem dachboden geholt ;)

ein problem hab ich, wie start ich auf dem 1040 von einer diskette ein spiel? wenn ich ihn starte krieg ich nur den gruenen leeren desktop, aber kein floppy directory. hab auch nicht rausgefunden wie ich das irgendwie oeffnen kann.
wenn ich die spiele disketten in meinen normalen st tue, startet er sie  manchmal gleich am anfang, aber auch das "autostart" geht beim 1040st nicht. da die ,meisten spiele auf dem st nicht gehen wollt ich sie eben auf de 1040 st ausprobieren... .aber ich weiss niht wie ich auf floppy lw zugreife....
ist es vielleichtkaputt oder so?

danke fuer eure hilfe,
christoph

guest167

  • Gast
Re:1040st spiel von floppy starten?
« Antwort #1 am: Mi 12.02.2003, 21:47:56 »
Hi,
ist Dein Desktop völlig leer? Oder ist die Menüleiste und der Papierkorb noch vorhanden? Versucht der ST beim booten überhaupt auf eine eingelegte Diskette zuzugreifen ( Laufwerkgeräusch, flackernde LED )?

Gruß Karsten

SchwedeII

  • Gast
Re:1040st spiel von floppy starten?
« Antwort #2 am: Mo 12.05.2003, 08:00:02 »
1. 1040-ger:
-Einchalten und warten.
-Irgendwann kriegt der mit, das nix im fdd ist und schon  ist der Desk da.8Dauert wirklich 'ne ganze weile)
-leere Diskette auf 720 k formatieren
-wichtig! Sicherungskopie anlegen!
-theoretisch reicht es jetzt zu, mit der Desktip.inf zu experimentieren. (am einfachsten umbenennen, und nachschauen, was auf der fdd zu starten geht), aber nur mit den sicherungskopie arbeiten!
2. Alter ST:
Er benötigt eine Startdiskette für das TOS!! bei den alten Dingern ist das nämlich noch nicht auf ROM! hilft nur suchen!

Na dann, viel Spass,
der olle Schwede