Autor Thema: Wie viele Falcon User gibt es noch?  (Gelesen 18962 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.919
  • n/a
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #20 am: Mo 27.10.2008, 17:39:44 »
Ich melde 4 Falcons, wobei 2 davon in Betrieb sind, die anderen beiden liegen auf Halde.

Auf dem einen läuft Cubase Audio Falcon und andere MIDI/Audio Applikationen, auf dem anderen habe ich ACE Midi und nutze den Rechner als Synthesizer.
« Letzte Änderung: Di 28.10.2008, 10:27:39 von dbsys »

Offline Ektus

  • Benutzer
  • Beiträge: 873
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #21 am: Mo 27.10.2008, 19:24:40 »
Dann  melde ich meine beiden doch auch mal in diesem Thread.
1x mit CT2A, regelmäßig in Betrieb mit Cat als Mail- und Newsreader und highwire zum surfen.
1x in Reserve (mit Magnum Falcon und Nova).

Mit freundlichen Grüßen
Ektus

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 591
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #22 am: Mo 27.10.2008, 19:31:32 »
Naja, Falcon-User würde ich mich nicht nennen.
Ich habe einen Bastel-Falcon mit CT60 und EtherNat im Tower.  Da die CT60 keine Grafikkarte duldet, nutze ich den Falcon kaum noch.
AB040, Nova und Eclipse liegen in der Krabbelkiste rum.
Mein Ersatzfalcon (unverbaut) wartet auf dem Speicher.

Generell finde ich den Falcon technisch ziemlich vermurkst und nutze lieber den TT. Ach wäre es schön einen 060 im TT zu haben.  ;)

Hmm, also ich habe hier auch einen TT neben einigen Falcons stehen. Aber der F030 ist meiner Ansicht nach besser. Der TT bietet halt bspsw. nur 8-Bit-Stereo-DMA während der F030 16-Bit-Stereo-DMA hat (inkl. HD-Recording wegen DSP).

Außerdem kann er zwar einfacher mit einer Grafikkarte ausgerüstet werden (VME-Bus), leider entfällt damit aber auch die Möglichkeit, eine schnelle Netzwerkkarte einzubauen. Da geht dann nur EtherNEC oder NetUsBee über ROM-Port mit den bekannten Einschränkungen.

Ärgerlich ist allerdings beim F030 nach wie vor - da gebe ich Dir 100% Recht -  daß es für die CT60 keine vernünftige Grafikauflösung gibt. Denn mit EtherNAT und CT60/63 ist der Falcon eigentlich extrem gut gerüstet.

Leider stellt bis dahin der F030 mit Afterburner/NOVA/EtherNEC und 030/040-Umschalter den besten Kompromiss aus CPU-Geschwindigkeit, Grafikkarte und Kompatibilität dar. Wie sieht es aus? Kein Interesse, den F040 mal wieder zu reaktivieren?  ;)

Bis die Tage,

patjomki

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 591
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #23 am: Mo 27.10.2008, 19:39:02 »
Mein Falcon030 läuft wieder, dank einem treunen Mitgliedes der ATARI Familie und seinen unermüdlichen Bemühungen. (Thanks Frank!)

 :-X

Muß leider gestehen das ich es nicht geschafft habe mein Computernutzverhalten wieder auf den Falcon zurück zuschrauben. (I-Net, eMail, Browserspiele) da es Browser Probs gibt und das schlimmste, das ich es nicht schaffe über den Falcon den Weg ins WorldWideWeb per DSL zu finden.

Na, das soll doch eigentlich das geringste Problem sein. Um mit Deinem Falcon per DSL ins WWW zu kommen mußt Du nur Deine EtherNAT mit einem DSL-Router verbinden, der das PPPoE-Protokoll mitbringt.  :D

Zugegebenermaßen fehlt dann noch ein moderner Rechner, der den Router dann per Webbrowser konfiguriert. Per Links (Webbrowser, der von Didier Mequignon an den ATARI angepaßt wurde) habe ich es noch nicht versucht. Vielleicht geht es damit aber auch.

Also, nur zu!

Bis die Tage,

patjomki

P.S.: 3 x Falcon (1 x CT60/EtherNAT, 1 x AB040/NOVA, 1 x CT63 als Baustelle)


Offline rian_ata

  • Benutzer
  • Beiträge: 201
  • Proud to be an Atarian!
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #24 am: Mo 27.10.2008, 21:29:03 »
Zwei Falcons für Midi Zwecken, einer hat CT63. Wir brauchen schnell ein Grafik Lösung  :). Gehe mit Dayna SCSI link zusammen mit Highwire ins Internet über DSL. Och ja, ich vergesse die tolle Demos für CT6x  8)
Falcon CT63 / C-LAB Falcon MK1 / Falcon 030 / Atari TT030 / Mega STE 4 / Mega ST 4 / 1040 STE / 1040 STFM / 1040 STF / 520 ST / 520ST+ / 260 ST / Stacy 4 / 800XL / 600XL / 800XE / 130XE / Portfolio / Lynx / Jaguar / 7800 / 5200 / 2600

http://www.atarian.nl

Offline Tomcat

  • Benutzer
  • Beiträge: 53
  • n/a
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #25 am: Mo 27.10.2008, 22:01:11 »
Hier ist auch noch einer, im Tower, mit CT60.

Tomcat
Atari Falcon CT60 256MB RAM 40GB-IDE 4,3GB-SCSI 40x-NEC-SCSI-CDROM EtherNAT Tower

Offline Dennis Schulmeister

  • Galerie Moderator
  • Beiträge: 535
  • Do be do be do -- Sinatra.
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #26 am: Di 28.10.2008, 12:50:23 »
Huch, jetzt ist ja doch so eine Art Umfrage aus dem Thread geworden. ;)

Bei mir steht auch ein Falcon fertig aufgebaut, bereit zum sofortigen Loslegen. Ich nutze ihn hauptsächlich als MIDI-Maschine (Cubase), um die Keyboards anzusteuern. Natürlich synchron zu meinem 64bit DualCore-Laptop (Linux), welches den Audio-Part erledigt. Da kommt wirklich jung und alt zusammen.  :o

Gruß,
Dennis  8)
Wenn ich mal groß bin, will ich bei Atari arbeiten.

Offline djbase

  • Benutzer
  • Beiträge: 214
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #27 am: Do 30.10.2008, 12:51:47 »
Hier ist auch noch ein Falcon, derzeit verpackt auf dem Regal, aber vielleicht kommt meine bestellte CT63 noch in diesem Jahr und es findet sich dann auch noch etwas Zeit.  ::)

guest2153

  • Gast
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #28 am: Do 30.10.2008, 20:37:09 »
und noch ein Falcon  :), im Tower mit ct63. Alles noch ein wenig im Grundzustand weil ich noch vernünftige Software aufspielen muss aber ,

ist schon ein Hammer was ein 60er Falcon leistet :o siehe Demos wie - Silkcut oder Derelation ! und das ganz ohne Graka-Power.

Und das ist es was dem Falcon060 noch fehlt eine Graka dann wäre noch mehr möglich!

achja habe noch einen Falcon030 im orig Gehäuse äh eigentlich im Moment rausgebaut wird aber demnächst bei Zeit wieder eingebaut  ;)

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 837
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #29 am: Do 30.10.2008, 22:42:57 »
Hallo,

ich habe einen CT60 Falcon und einen mit einem Afterburner.

Gruss Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

guest2148

  • Gast
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #30 am: Di 18.11.2008, 19:47:42 »
Hier liegen ebenfalls 3 Stück "rum"  ;)
Einer steht für Zocke & Demos bereit , der Andere als Reserve und der Letzte als Teilespender !  ;D

Gruss remaxx

Offline caesar

  • Benutzer
  • Beiträge: 207
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #31 am: Mi 19.11.2008, 09:46:27 »
Ich besitze nur noch einen Falcon. Im neuwertigen Originalzustand. Erweiterungen sind Screenblaster extern und eine 8MB FastRAM-Karte. Letztere bringt wirklich was an Speed, mehr als eine 32MHz-Skunk, die ich in dem kürzlich verkauften Zweitfalcon hatte.

Der Falcon hat als Verwendungszweck nur sich selbst, er wird dann und wann hervorgeholt zum geflissentlichen Erfreuen... ;D
Hades060, Milan040, TT030, Falcon, MegaSTE, Mega ST4, iMac, Powermac, PowerBook, Amiga 4000, Acorn StrongARM

Offline Turmfalke

  • Benutzer
  • Beiträge: 149
  • Alter schützt vor Atari nicht!!
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #32 am: Di 30.12.2008, 14:50:28 »
Hallo Atari_Freunde:

viele liebe Grüße aus Essen,von einem verrückten Atari-Sammler.Ich habe mich schon kreuz und quer durch die
Foren gelesen,einfach Klasse!
Falke 1,DDD_Turm(14Mb,SB2,270Ide1,0+05Gb-SCSI+CD
Falke 2,original 4/65
Falke 3,Bastelboard von MW,in Neuss für 10,--DM gerettet.
             soweit komplett,kriegt Morgen seine 4Gb CF_Karte
Falke 4 DDD_Turm,32Mhz,200er-Ide,SCSI-CD-Rom wird zZ.
            nicht erkannt. Habe Nr.4 für ca 126,--Euro über
            Exxx ersteigert.


große Vorstellung folgt in Kürze.

einen guten Rutsch,und viel Glück im neuen Jahr

Reinhard

Ps. natürlich ist bei allen vier Rechnern die Batt. leer.




4xFalcon 030 (2xDDD_Tower)4x1040,3x1040STE

Mega ST 2,Mega STE 4/400.
TT 030 10 MB ST +16 MB TT Ram,  100er  Platte

alle 8 Bit-Atari-Rechner,ohne 800 und 1200 XL

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #33 am: Mo 12.01.2009, 11:47:11 »
Hallo,

Falcon User bin ich jetzt auch  8)


Meinen F030 bekam ich ohne Orginal-Gehäuse. Ein solches konnte ich
zwar auftreiben, aber ohne die Original dunkle Falcon-Tastatur hätte mir
das so nicht gefallen.

Daher hab ich ihn nun in ein TT030 Gehäuse eingebaut.
Dem NVRAM-Chip hab ich eine neue Zelle spendiert.
Eine 68882 FPU und eine CentRAM 14 stecken inzwischen drin.
Und ich (bin bekloppt, ich weiss) hab mir eine CT63 bestellt.

Ich will doch auch mal die schicken Demos laufen sehen :)

Dann fehlt nur noch ne Grafikerweiterung, damit ich so einen
coolen Desktop wie auf meinem TT habe.


Jetzt hab ich doch schon 2 von Ataris letzten Computern.
Dabei wollte ich doch nur mal reinschnuppern....

Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.706
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #34 am: Mo 12.01.2009, 16:51:51 »
Wie wärs mal mit ein paar Fotos vom umgetopften Falcon?  ;D

Damit man wenigstens mal ansatzweise sehen kann, wie ein professioneller Falcon hätte aussehen können  8)
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #35 am: Di 13.01.2009, 12:23:07 »
Hi,

Zitat
Damit man wenigstens mal ansatzweise sehen kann, wie ein professioneller Falcon hätte aussehen können
Hehe, das gefällt mir. Vielleicht lass ich mir ein "ATARI Falcon pro 030" Schild machen :)
das ist nun natürlich noch work-in-progress...

aber hier Seht mal was für ein Lupenreines Case ich für das Projekt bekam.
Dagegen wirkt meine bisherige Tastatur dann doch vergilbt. Da läuft, wie man sieht, 'Beams' und wie man an der vollen Bildschirmbreite erkennt, läufts auf nem Falcon und nicht auf dem  TT.

Auf diesem Bild hier sieht man das ich Midi, Resetbutton, Tastatur und JagPad Anschlüsse schon an passende Stellen verlegt habe. Für den ROMport fällt mir nur  ein Ethernec als sinnvoll ein, und das kommt intern rein, also auch kein Bedarf für ein ROMport Loch.


An der Rückwand siehts eben aus wie eine Baustelle. Graue Falcon-Rückwand mit einigen nicht mehr benutzten Löchern. Zeige ich, wenns mal halbwegs fertig ist :-)
Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.232
  • Atari !!!
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #36 am: Di 13.01.2009, 16:00:59 »
 :D Toll, toll, toll, was Du da mit meinem Board gezaubert hast  :D
Atari Falcon060

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.706
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #37 am: Di 13.01.2009, 19:13:13 »
Klasse  8)
So einen hätte ich auch gerne....
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Dennis Schulmeister

  • Galerie Moderator
  • Beiträge: 535
  • Do be do be do -- Sinatra.
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #38 am: Di 13.01.2009, 22:10:25 »
Das wären eigentlich super Bilder für unsere Gallerie. :D

Gruß,
Dennis 8)
Wenn ich mal groß bin, will ich bei Atari arbeiten.

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: Wie viele Falcon User gibt es noch?
« Antwort #39 am: Mi 14.01.2009, 00:16:16 »
Nun bleibt mal cool, das ist doch ein völlig normales TT Gehäuse.
So ein simples umtopfen bekommt jeder hin, der weiss wie man ne Feile/Säge anfasst.
Und das Falcon030-Label ist ab Werk selbstklebend .

Bei den 8-Bittern muss ich mehr tun, für solch Begeisterung :)


Nee, schön das es euch gefällt. Wenn ich fertig bin, zeig ich auch innen und hinten.
Und dann auch gerne in der Galerie.

Gemini8, das schöne Gehäuse war keine Verschwendung!
Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440