Autor Thema: Remote Login?  (Gelesen 3706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest2234

  • Gast
Remote Login?
« am: Do 11.12.2008, 19:00:15 »
Hallo zusammen,
Eine Frage in die Runde, gibt es wie unter anderen Linux betriebssystemen die Möglich keit sich auf einem ATARI unter MiNT auch von Remote anzumelden?

Wenn ja, was brauche ich dafür und was ist zu tun?

Gruß
Andreas

frank.lukas

  • Gast
Re: Remote Login?
« Antwort #1 am: Do 11.12.2008, 19:05:12 »
Hallo andib_1,

wie denn über eine serielle Schnittstelle oder über ein Ethernet Netzwerk?

Suche mal nach SSH, Telnet ...


grüße

  Frank

guest2234

  • Gast
Re: Remote Login?
« Antwort #2 am: Do 11.12.2008, 19:14:51 »
Sorry,

Über ETHERNEC, also Netzwerk.
gruß
Andreas

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.728
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Remote Login?
« Antwort #3 am: Do 11.12.2008, 20:46:04 »
Jap,

brauchst einfach nur denn SSH Server installieren und gut starten. Schau mal bei maanke auf der Seite da gibts auch infos dazu.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Dennis Schulmeister

  • Galerie Moderator
  • Beiträge: 535
  • Do be do be do -- Sinatra.
Re: Remote Login?
« Antwort #4 am: So 14.12.2008, 15:18:25 »
Ist dann aber nur ein Konsolenzugriff, also keine grafische Oberfläche etc.

Gruß,
Dennis 8)
Wenn ich mal groß bin, will ich bei Atari arbeiten.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.728
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Remote Login?
« Antwort #5 am: Mo 15.12.2008, 11:59:13 »
Da gibt es noch VNC, aber ob es einen Server gibt weiß ich nicht. Einen Client auf jeden fall.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Dennis Schulmeister

  • Galerie Moderator
  • Beiträge: 535
  • Do be do be do -- Sinatra.
Re: Remote Login?
« Antwort #6 am: Mo 15.12.2008, 18:54:50 »
Die Frage hist halt, ob der Atari da überhaupt eine brauchbare Performance liefern kann. ???

Gruß,
Dennis 8)
Wenn ich mal groß bin, will ich bei Atari arbeiten.

frank.lukas

  • Gast
Re: Remote Login?
« Antwort #7 am: Do 18.12.2008, 18:11:40 »
Ich kenne nur die VNC Atari Client Version. Es ist zwar recht Lustig auf dem Atari
einen modernen Windows, Linux oder OSX Rechner zu steuern aber für mich Interessanter
wäre eine Server Version z.B. für MiNT auf dem Atari ...

grüße

  Frank   

guest2234

  • Gast
Re: Remote Login?
« Antwort #8 am: Fr 19.12.2008, 09:56:47 »
So das war ja alles recht nett bis hierher, aber ....

1. Der Open SSH Server verlangt zum Betrieb eine FPU, hab ich aber nicht :-(

2. Ein ebenfalls gestesteter TELNET Server tut seinen Dienst auch nicht .-(

3. Einen VNC Server für den ATARI... nein das glaube ich nicht:-(

Schön ist auch das sich z.B. der Open SSH Server klaglos per rpm installieren lässt aber dann die Arbeit verweigert weil keine FPU drin ist, kann man sowas nicht in der Installationsroutine abfangen?

Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit sich auf einem Standard Falcon mit MiNT remote einzuloggen? Textbasierend würde ja vollkommen reichen.....

Gruß
Andreas

frank.lukas

  • Gast
Re: Remote Login?
« Antwort #9 am: Fr 19.12.2008, 10:09:42 »
Hallo andib_1,

leih dir doch erstmal die FPU aus dem Atari TT. Ansonsten frag mal maanke. Einen VNC Server gibt es nicht für den Atari ...


grüße

  Frank

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.240
  • Atari !!!
Re: Remote Login?
« Antwort #10 am: Fr 19.12.2008, 10:26:36 »
Gibt es da nicht eine Soft-FPU? Wird zwar "saulangsam" auf der Originalhardware, aber muss doch gehen... ausser ein bißchen rechnen macht die FPU ja nix ;)
Atari Falcon060