Autor Thema: TOS Error 33 in XaAES  (Gelesen 1308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline caesar

  • Benutzer
  • Beiträge: 207
TOS Error 33 in XaAES
« am: So 11.05.2008, 10:37:24 »
Ich komme mit einem Fehler nicht weiter und frage mal in die Runde.
Problem: In der Kombination Mint 1.16 und XaAES kann ich Verzeichnisse ab der dritten Unterebene nicht mehr umbenennen, also D:\1\2\3 -> 3 lässt es nicht zu. Löschen, Anlegen o.k. Ist egal, wie lang die Verzeichnisse sind; auch leere Verzeichnisse lassen sich nicht umbenennen.

Wenn ich die Partition in der mint.cnf mit langen Dateinamen versehe, geht es. Partition ist gecheckt, keine Fehler. Desktop ist egal, Thing und Teradesk lassen es beide nicht zu.

Unter TOS oder Mint 1.15 und N.AES 2 geht das einwandfrei.

Treiber ist HDDRIVER 8.18. Der Fehlercode ist #33, also "File not found". Rechner ist ein Milan. Hat jemand 'ne Idee?
Hades060, Milan040, TT030, Falcon, MegaSTE, Mega ST4, iMac, Powermac, PowerBook, Amiga 4000, Acorn StrongARM