Autor Thema: 1040STE welches TOS????  (Gelesen 6337 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest2088

  • Gast
1040STE welches TOS????
« am: Do 20.03.2008, 21:58:52 »
Hallo Atari Gemeinde,

Da ich neu in der Szene bin bräuchte ich etwas Hilfe!
Wie bekomme ich bei meinem 1040 STE heraus mit welchem TOS er arbeitet?Und kann ich die gute Kiste
ein bischen aufpeppen?

Bin für alle Ratschläge zum 1040er STE dankbar.
Mfg an alle und frohes Osterfest

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #1 am: Do 20.03.2008, 22:34:37 »
Hi,

also der 1040STE wird ein 1.06er Tos haben. Du könntest ihn auf Tos 2.06 Upgraden, was aber mit einigen Bastelaufwand verbunden ist.
Tschau Ingo

Offline Beetle

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 879
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #2 am: Fr 21.03.2008, 06:32:53 »
Hallo,


Mein 1040STe hatte ein TOS 1.62 in deutsch.

TOS Versionen bekommt man zum download im Netz, zb. auf
http://www.pangaelinwillow.net/

Das 1.62 wirst du auch ohne Bastelaufwand, durch tauschen oder
neu brennen der Eproms reinbekommen.

Woran erkennt man, welche TOS version drin steckt? Hmm, weiss ich auch nicht.  Wenn du das Gerät aufmachst, und die TOS Eproms noch original sind, steht die Version aber auf dem Aufkleber.

Ich bin sicher, das das eine oder andere Testprogramm die Version auch erkennt und anzeigt.

Gruss,
Beetle
Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #3 am: Fr 21.03.2008, 09:27:34 »
Hi,

ja siehste die Version gibts auch noch.

Also eigentlich stehts meist nicht drauf, nur ne Atari Spezifische Artikelnummer. Aber due kannst es anhand des Produktionsjahres raus bekommen. Einfach auf Desk oben links Klicken.

Oder das Programm Sysinfo zeigts dir auch, aber frag mich nicht wo du das her bekommst. Vielleicht weiss es ja noch jemand anderes wo mans her bekommst.
Tschau Ingo

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 457
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #4 am: Fr 21.03.2008, 10:00:02 »
Sysinfo 5.02 findet man hier:

http://ftp://kurobox.serveftp.net:3021/utilities/sys_info/sinf502d.zip

Für alle Windowsnutzer: Rechte Maustaste und Ziel speichern.. dann dürfte der Link funktionieren.  :P

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.830
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #5 am: Fr 21.03.2008, 10:36:44 »
Dieser blöde FTP läuft nicht auf dem Standard Port und somit für sehr viele Nutzer durch Firewalls gesperrt. Bei mir nämlich auch :-(

Tschau Ingo

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 457
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #6 am: Fr 21.03.2008, 10:55:06 »
Hab noch einen Mirror gefunden:
http://storage.atari-source.org:8000/atari/mirrors/chapelie.rma.ac.be/atari/utilities/sys_info/sinf502d.zip

Ich denke, der Link funktioniert bei jedem.

Schöne Ostern.

Offline Thorsten Günther

  • Benutzer
  • Beiträge: 309
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1040STE welches TOS????
« Antwort #7 am: Fr 21.03.2008, 15:06:49 »
Wie bekomme ich bei meinem 1040 STE heraus mit welchem TOS er arbeitet?Und kann ich die gute Kiste
ein bischen aufpeppen?

Shau'ri ist ein Freeware-Programm, das alle möglichen Daten (u.a. auch die TOS-Version) über die Hardware ausspuckt: http://www.raceme.org/atari/shauri/.

Der Atari 1040STE kann leicht auf 4 MB RAM erweitert werden (benötigt werden 4 normale 30-Pin-SIMMs a 1 MB), wenn die ROM-Sockel 32 Pins haben, ist eine Erweiterung auf TOS 2.06 mit nur wenig mehr Aufwand möglich (einstecken und eine Jumperbrücke umlöten/-setzen).


Thorsten
« Letzte Änderung: Do 27.03.2008, 20:32:23 von Thorsten Günther »