Autor Thema: N AES u. Jinnee - Frage -  (Gelesen 5698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 938
N AES u. Jinnee - Frage -
« am: Mo 11.02.2008, 05:19:51 »
Im Vorfeld wollte ich mich mal darüber informieren ob es lohnenswert ist N AES u Jinnee neu zu erwerben??? Im Moment beschäftige ich mich zwar mit meiner Stacy, aber das wird sich bald wieder ändern :-) Gibt es bessere Alternativen Multitasking unter Tos zu betreiben ???
TT mit Thunder und Lightning, STf mit Ultrasatan, Lynx 2 mit Flashcard

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.768
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #1 am: Mo 11.02.2008, 08:47:06 »
Hi,

klar gibts alternativen, die auch ziemlich Aktuell in der Entwicklung sind, aber wohl nix für den ST.

Schau dir mal Easymint an
http://atari.st-katharina-apotheke.de/

Dazu kannste auch noch thing als Desktop nehmen, link muß ich raus suchen.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline maanke

  • Benutzer
  • Beiträge: 583
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #2 am: Mo 11.02.2008, 09:37:17 »
Hallo,

ich fürchte auf der STacy mit 4MB wird das mit EasyMiNT nicht klappen, da braucht man mindestens 8MB, besser mehr.

Ciao

maanke
Neue URL der EasyMiNT-Seite:
http://atari.grossmaggul.de

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.768
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #3 am: Mo 11.02.2008, 09:52:36 »
Jo, er hat aber glaube noch nen falcon, denke für den meinte er es auch.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #4 am: Mo 11.02.2008, 17:25:33 »
Jinnee würde ich für NAES nicht verwenden. Es ist zu Magic-orientiert und gewisse Mint-Spezifische Funktionen, wie das Setzen von Datei-Flags im Memory-Protected-Modus werden nicht geboten. Die hat nur Thing.

Thing ist bei der N.AES-CD-Version standardmäßig als Vollversion mit dabei (die ist allerdings nur in Verbindung mit N.AES lauffähig)....

gstoll

  • Gast
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #5 am: Mo 11.02.2008, 18:05:51 »
Leer
« Letzte Änderung: Fr 24.09.2010, 09:58:21 von gstoll »

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 938
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #6 am: Mo 11.02.2008, 18:22:19 »
Super, dann geht das ja auch mit meinem Falcon. Muss ihn nur wieder rauskramen :-)
TT mit Thunder und Lightning, STf mit Ultrasatan, Lynx 2 mit Flashcard

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #7 am: Mo 11.02.2008, 22:47:09 »
Es ist zu Magic-orientiert und gewisse Mint-Spezifische Funktionen, wie das Setzen von Datei-Flags im Memory-Protected-Modus werden nicht geboten. Die hat nur Thing.

Von welchen FreeMiNT Spezifische Funktionen spricht Du?

Mir ist zwar nicht klar was Du mit "Datei-Flags im Memory-Protected-Modus" meinst, aber Jinnee bietet im Infodialog einer Datei folgendes an:
Programm-Flags
  Fastload
  Load in TT-RAM
  Malloc in TT-RAM
  Minimal Heap

  Ein Popup mit: Privat, Global, Super, Nur-Lesen
  Checkbox: Shared
  Eingabefeld: Limit in KB

Und noch die üblichen Attribute.

Gerhard



oh, das war mir nicht bekannt. Die Versionen, die ich kenne , konnten das nicht. Aber es ist schon ne Weile her, v.a, da Jinnee für mich erledigt war, als ich Thing hatte :) Ab da hab ich Jinnee nicht mehr verfolgt :). Mit Jinnee habe ich es nie geschafft unter Mint-NAES, ST-Guide im Mint-Memory-Protect-Mode auf das Flag "Global" oder besser noch "Supervisor" zu setzen.
Das ging mit Thing problemlos.
« Letzte Änderung: Mo 11.02.2008, 22:50:01 von michschmi »

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #8 am: Mo 11.02.2008, 22:53:50 »
hab grademal nachgesehen.

Von jinnee gab es ja 2000 noch eine neue Version  :o :o Das wusste ich nicht,  meine Versionen waren von 1998/1999...

Sorry für die Behauptung.

Andererseits, warum jinnee nehmen, wenn Thing schon fix und fertig auf der N.AES-CD eingerichtet vorliegt  ;D

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.768
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #9 am: Mo 11.02.2008, 23:20:09 »
thing bekommst du auch bei Herrn Binder Kostenfrei Lizenziert, also wozu ein veraltetes N.AES Kaufen?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #10 am: Di 12.02.2008, 09:53:49 »
thing bekommst du auch bei Herrn Binder Kostenfrei Lizenziert, also wozu ein veraltetes N.AES Kaufen?

jetzt kostenfrei!! Das ist ja mal ne gute Sache :)

Bei N.AES kommt es darauf an, für was man es will. Für den Stemulator gibts nichts besseres. XaAES war mal eine Alternative als Henk Robbers es noch entwickelte. Seit dem Entwickler-Wechsel ist es für den Stemulator nicht mehr zu gebrauchen :(

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.768
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #11 am: Di 12.02.2008, 10:43:20 »
Hi,

ok für Steem, naja da nehme ich ja lieber aranym, aber für DEMO und Spiele ist ja STeem besser. Eine gute alternative scheint ja MyAES sein, habe es mir schon angeschaut macht wirklich einen guten Eindruck aber mir persönlich fehlen da noch einige Funktionen.

Hier könnt ihr thing Donloaden
http://homepages.tu-darmstadt.de/~binder/software/index.html

Bei Anfrage kann ich auch die E-mail Adresse geben. Allerdings können bei Thomas Binder die Antworten etwas dauern, wird wohl daran liegen das er viel Arbeit hat.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #12 am: Di 12.02.2008, 12:30:18 »
nein, nicht Steem, sondern Stemulator; das sind zwei verschiedene Emus.

Der Stemulator war ursprünglich vom Falke-Verlag und hat den Vorteil, dass er, ähnlich wie der Milan, alles verarbeitet, was Gem-Konform ist und echt-Laufwerke genauso verarbeitet, wie freigegebene Verzeichnisse, aber keine Datei-Images.

Siehe hier: www.stemulator.net

Steem ist das hier:

steem.atari.org

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.255
  • Atari !!!
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #13 am: So 24.02.2008, 20:04:20 »
Also der Link zu Thing gibt mir "no route to hist" :-(
Atari Falcon060

Offline Beetle

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 879
Re: N AES u. Jinnee - Frage -
« Antwort #14 am: Mo 25.02.2008, 00:49:24 »
Die Links funktionieren bei mir einwandfrei. Ebenso hat es mit der Registrierung über die eMail Adresse aus der Thing Readme sehr schnell geklappt. Auch hier nochmal Danke dafür an Herrn Binder (falls Sie hier mal lesen warum plötzlich so viele Leute sich registrieren wollen).

Gruss,
Beetle
Falcon ct63 ->68060@90MHz im Ex-ST Gehäuse, 14/512 MB, DVD-Brenner, 120GB SSD, EtherNAT (Netzwerk, USB), MicroCosmos (nur USB->IKBD Funktion), SuperVidel, 27" 16:9 TFT 2560x1440