Autor Thema: Aranym Wünsche für 2008  (Gelesen 3125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

frank.lukas

  • Gast
Aranym Wünsche für 2008
« am: Do 20.12.2007, 18:12:13 »
Wishes for a real Atari on any Maschine ...


- Real Atari Floppy Disks 720kB and 1,44MB support under Aranym.

- Real SCSI Card support under Aranym. For Example a unused simple
SCSI storage controller LSI Logic / Symbios Logic 53c810.
For direkt SCSI support with HD Driver / AHDI such as in the
Atari TT with the SCSI Port.

- Atari (Software under Aranym/Linux) Romport Emulation (with Software) for
Cubase Keys as example.




fondest regards
and best wishes in 2008

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.809
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Aranym Wünsche für 2008
« Antwort #1 am: Do 20.12.2007, 18:26:06 »



- Real Atari Floppy Disks 720kB and 1,44MB support under Aranym.
Funktionier Einwandfrei!! Muß nur in der config eingestellt werden.

- Real SCSI Card support under Aranym. For Example a unused simple
SCSI storage controller LSI Logic / Symbios Logic 53c810.
Funktioniert auch, muß ebenfalls in der config eingestellt werden. Sogar Original Atari Platten können benutzt werden.

For direkt SCSI support with HD Driver / AHDI such as in the
Atari TT with the SCSI Port.
Eventuell über Natfeat Support, wird aber noch ein Treiber benötigt!!

- Atari (Software under Aranym/Linux) Romport Emulation (with Software) for
Cubase Keys as example.

Ja das wäre noch ne feine sache!!


Übrigens, ist das hier ein Deutsches Forum, nicht zu verwechseln mit atari-forum.de ;-)
Tschau Ingo

frank.lukas

  • Gast
Re: Aranym Wünsche für 2008
« Antwort #2 am: Do 20.12.2007, 18:35:34 »
Hallo Tuxie,

wollte nur mal schauen ...


Habe vor 20 Minuten die Mail (oben erster Beitrag) an
Petr Stehlik verschickt.

Ich weiß nicht ob es etwas einbringt aber versuchen kann
man ja. Aranym ist ein wirklich sehr feines Stück Software.

frank.lukas

  • Gast
Re: Aranym Wünsche für 2008
« Antwort #3 am: Do 20.12.2007, 18:41:59 »
Hallo Tuxie,

Zu der SCSI Untersützung ...

ich kann zwar Atari SCSI Platten mounten unter Linux und diese auch unter Aranym nutzen aber soweit ich das Ausprobiert habe kann ich keine Platten mit Atari Programmen formatieren. Unter Linux schon aber ich denke dabei an eine Anwendung z.B. einer Linux-Box als echter Ersatz für einen richtigen Atari. Also oder das man vom Linux etwas mitbekommt ...


Floppy ...

Kann man denn original Atari Formatierte Disketten z.B.
720kB DD Disketten unter dem Desktop (kein PC Format)
formatiert unter Linux mounten ?

Wenn ja, dann schreib mir bitte die Befehlszeile für den Mount befehl ...


Romport ...

Es könnte einen "romport.xdd" geben welcher z.B. ein kleines BIN File nach lädt in dem man mit einem Programm auf dem original Atari den 128kB Daten und Adressraum überwacht hat (Tempelmon !?!) und dann in eine Datei abgelegt hat.
 
« Letzte Änderung: Do 20.12.2007, 18:51:25 von frank.lukas »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.809
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Aranym Wünsche für 2008
« Antwort #4 am: Do 20.12.2007, 18:47:14 »
Hi,

doch das geht, du trägst das Device in die config ein, und dann kannst du  es unter aranym Händeln. Das Problem wird wohl die Zugriffsberechtigung sein. Das heißt es müssen die zugriffe entsprechend stimmen.
Tschau Ingo

frank.lukas

  • Gast
Re: Aranym Wünsche für 2008
« Antwort #5 am: Do 20.12.2007, 18:57:09 »
Hallo Tuxie,

das mit der Floppy stimmt ...


funktioniert.

Das hatte ich noch niemals ausprobiert.
(Einfach Klick, Klick ... bin ich garnicht gewöhnt ...)

Formatieren von DD oder HD Disketten scheint bei mir nicht zu funktionieren.



grüße und besten Dank

  Frank
« Letzte Änderung: Do 20.12.2007, 19:26:58 von frank.lukas »