Autor Thema: Plattenproblem  (Gelesen 2549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Olaf

  • Gast
Plattenproblem
« am: Mo 06.05.2002, 19:36:32 »
Hi!
Nachdem mein Falcon abgeraucht ist, habe ich folgendes Problem:
Möchte von der Falcon-SCSI-Platte Daten an meinem ST mit ext. SCSI-Platte auf Disk überspielen (Beide Platten sind Boot-Platten).
Dafür habe ich auch schon die Falcon-Platte in das Gehäuse der ST-Platte eingebaut, doch HUSHI erkennt die HD nicht - erkennt überhaupt nicht, daß eine HD angeschlossen ist.
Die ST-Platte war seinerzeit von H&S, von denen angeblich terminiert, lief aber erst richtig, als ich noch 'nen ext. aktiven Terminator am durchgeschleiften Bus hängte.
Habe keine Ahnung, ob das Problem evtl. mit der Terminierung zusammenhängen könnte. Der Falcon war einer im Big Tower-Gehäuse mit SCSI (alles auch von H&S), welches auch nach außen geführt wurde. Die Platte ist aber eine interne gewesen.
Wäre für jeden Ratschlag dankbar.
Die Platte aus dem Falcon ist überigens eine Maxtor Model 7245SR, HDA 35A, PCBA 65A, Unique 25A - und ich habe keine Ahnung, wo man bei der die ID oder die Terminierung einstellt (So wie ich eigentlich sowieso nicht viel Ahnung von dem ganzen Kram habe :-(
Gruß

Yoshi

  • Gast
Re:Plattenproblem
« Antwort #1 am: Di 07.05.2002, 17:22:58 »
hi olaf,
Der falcon hostadapter kann parity, der deiner st-platte wascheinlich nicht.
Zie dir die Jumper einstellungen aus dem internet (falls sie nicht auf der platte vermerkt sind) setze per jumper "parity disabled" und achte darauf das die platte auf ID 0 gejumpert ist.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
gruß
Yoshi

Olaf

  • Gast
Re:Plattenproblem
« Antwort #2 am: Di 07.05.2002, 19:29:44 »
Hi!
So, auf der Website von Maxtor war ich und konnte nur 'ne 7275S finden - soll aber wohl die richtige Pladde sein.
Angegeben sind aber nur die Jumper für ID, von Parity sehe ich da nix :-(
Gruß

Yoshi

  • Gast
Re:Plattenproblem
« Antwort #3 am: Mi 08.05.2002, 12:57:46 »
hi,
hab ein textfile zu deiner platte gefunden das beschreibt das und wie die parity zu jumpern ist.
Schicke es dir per e-mail.

gruß Yoshi

Olaf

  • Gast
Re:Plattenproblem
« Antwort #4 am: Do 09.05.2002, 17:11:07 »
Hi!
Platte wird inzwischen vom ST erkannt - weiß zwar noch immer nicht, was parity ist, habe aber auf ID2 gejumpert und da ging es (ID0 ging nicht!).
Hatte dann das Problem, daß die Platte, nach meinem Eindruck, beim Kopieren von Daten über verschiedene Partitionen immer herunter fuhr und wieder rauf - bis zur Fehlermeldung Time Out (SCSITools/HuShi). Habe dann mal einen Oberflächen-Test der besagten Part. machen lassen und siehe da, ein Defekt. Jetzt läuft's alles soweit gut.
Ein Problem habe ich noch: Auf Falcon erstellte Papyrus-Dateien, die unsäglich groß (bis 2MB) sind - die lassen sich so schlecht auf Disketten speichern ;-)
Habe schon mal einen Packer probiert (Glaube LzhShell oder so), doch da werden die Dateien auch nicht kleiner...).
Weil ich die Dateien für einen Transport unbedingt auf Floppy benötige - wer weiß Rat? (Leider geht's Öffnen auf meinem ST nicht, weil er nur 2,5MB RAM hat - reicht eben hinten und vorne nicht...)
Gruß,
Olaf