Autor Thema: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!  (Gelesen 8965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest867

  • Gast
Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« am: Di 24.10.2006, 12:11:39 »
Hallo,

die Atari-Community war schon etwas überrascht, als Atair Inc.,AtariAge, atarimusem.com und ProTos einen gemeinsamen Auftritt auf der VGXPO (Video Game Expo) in den U.S.A. bekannt gaben. Sogar Bruno Bonnell, Ataris Chef Koordinator wird sich in einem Forum den Fragen der Atari-Fans stellen. Es geht dabei aber nicht um die neusten PC- und Konsolenspiele, sondern um die klassischen Systeme.

Atari Inc. wird sich zum Teil völlig neu umorientieren, dabei eine neue, sehr ernsthafte und aggressive Strategie einschlagen. Atari will wieder Teil der Fangemeinde werden.
Man hat wahrscheinlich die Kraft erkannt, die immer noch in der Atari Fangemeinde steckt. Die guten Verkaufzahlen von den Flashback-Konsolen sprechen für sich.
Dies bedeutet eine völlig neue Vermarktung neuer Spiele für die klassischen Konsolen. Es entstehen Jahr für Jahr ständig neue Spiele fürs Atari 2800, 7800, Jaguar usw., dort wird Atari ansetzen und einen neuen Weg einschlagen und Entwickler und Homebrewer miteinbeziehen.
Wie das ausehen wird, werde ich dann hier berichten.
Wahrscheinlich wird es auch neue Hardware geben.....

Wie gesagt, Atari wird am 27.11. - 29.11. das neue Konzept präsentieren. Das sind nur wenige Details, die durchgesickert sind. Nach dem 29. wissen wir mehr.


Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #1 am: Di 24.10.2006, 16:38:42 »
Ja, ein schöner Traum :).

Aber mwn ist Atari Inc. immer noch Teil von Infogrames und damit eben nicht unabhängig. Da werden mE wohl mal verschiedene Szenarien durchgespielt, aber Infogrames wid wohl das letzte Wort haben.

Ich denke kaum, das Atari sich von Infogranes wieder lösen wird. Ohne Produktionsstätten wäre das, auch wenn das Personal gehalten wird, wohl ein va banque-Spiel, das sehr böse enden könnte. Da können dann die Ideen noch so gut sein.

Ich denke im Zeitalter von www und mp3-Player wird es sehr, sehr schwierig, soetwas umzusetzen.

Neue, alte HW wird da schwer neben XBox, PS 3 und co zu platzieren sein. Und auch das Flaschback habe ich in Deutschlad nicht gesehen.
Das läuft dann sicher eher so wie die Neo-Geo-Schiene, wo Spiele zwar produziert werden, aber dann wegen der geringen Stückzahl 300 € und megr kosten.

Aber schaun mer mal ;)


guest1218

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #2 am: Mi 25.10.2006, 13:51:13 »
Das hört sich interessant an. Vielleicht kommt ja doch noch jemand auf die Idee wieder Atari Systeme zu entwickeln. Wäre auf jeden Fall dafür. Aber vorstellen kann ich es mir ehrlich nicht so wirklich.

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #3 am: Mi 25.10.2006, 17:04:51 »
Ja, ein schöner Traum :).

Aber mwn ist Atari Inc. immer noch Teil von Infogrames und damit eben nicht unabhängig. Da werden mE wohl mal verschiedene Szenarien durchgespielt, aber Infogrames wid wohl das letzte Wort haben.

Ich denke kaum, das Atari sich von Infogranes wieder lösen wird. Ohne Produktionsstätten wäre das, auch wenn das Personal gehalten wird, wohl ein va banque-Spiel, das sehr böse enden könnte. Da können dann die Ideen noch so gut sein.

Ich denke im Zeitalter von www und mp3-Player wird es sehr, sehr schwierig, soetwas umzusetzen.

Neue, alte HW wird da schwer neben XBox, PS 3 und co zu platzieren sein. Und auch das Flaschback habe ich in Deutschlad nicht gesehen.
Das läuft dann sicher eher so wie die Neo-Geo-Schiene, wo Spiele zwar produziert werden, aber dann wegen der geringen Stückzahl 300 € und megr kosten.

Aber schaun mer mal ;)



Hallo michschmi,

warum sollte sich Atari Inc. von Infogrames/ Atari S.A.S. trennen?
Gibt doch keinen Grund.
Die ersten Flashbackkonsolen sind alle im Auftrag von Atari Inc. entwickelt worden und Atari/Infogrames hat sie in Europa vertrieben.
Um mal bei den Konsolen zu bleiben:
FB1 wurde ca. 150.000 mal verkauft.
FB2 Rev.A ca. 100.000 mal.
FB2 Rev.B ca. 80.000 mal.
FB2 Rev.C ca. 66.000 mal und das nur in Nordamerika.

Die Zahlen sprechen für sich.

Hier in Deutschland habe ich nur einmal im PLUS einige FB-Konsolen gesehen, in NL gab es die an jeder Ecke.

Es werden immer noch Spiele fürs 2600, 7800 & C0. geschrieben, die kannst du alle bei atariage.com teuer als Modul kaufen und die werden gekauft.
Vielleicht will Atari auch was vom Kuchen abhaben.

Wieso bringt Atari Flashback 2 Rev. C raus? Eine Konsole, in der sich besonders leicht ein Modulschacht einbauen lässt?

Wir werden sehen.

Nachtrag: Ich habe gelesen, daß ca. 860.000 Einheiten vom Flashback 2.0 hergestellt und verkauft wurden.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.240
  • Atari !!!
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #4 am: Do 26.10.2006, 17:27:49 »
Hört sich alles nicht schlecht an...

ich fänd ein paar neue Jaguar Titel von Atari nicht schlecht ;) Wie war das  doch auf der ECTS 95? Wir wollen das NES der 90er werden? Eher das VCS der 2000er... aber cool wär´s schon :)

Ciao,

Mac
Atari Falcon060

Offline Marcus

  • Benutzer
  • Beiträge: 445
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #5 am: So 29.10.2006, 21:50:29 »
Na dann sind wir ja alle mal gespannt was passiert...
VCS2600 / VCS7800 / LYNX I / LYNX II / 520ST / 520ST+  / 1040ST / 1040STe / MEGA STe / C64 / C64C / C64G / AMIGA 500 / AMIGA 600 / AMIGA 1200

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #6 am: Di 07.11.2006, 08:37:28 »
Es gibt eine erste Andeutung was kommen wird:

Ein portabler Flashback:

Hier die Features:

2.5" TFT
USB connection (Mount of a storage drive - so PC, MAC, Linux could all access)
looking into power via batteries & include external AC socket - not going LiON or the like - too expensive.
Around $39.99 price range
1 player joypad & fire button
micro 20 pin connector for hackers to create their own FB2 portable to Atari joysticks/paddles/trackball dongle's - information on connector spec & part# would be provided so that dongles can be made - this will also allow 2 player capabilites and allow the system to be mod'd more easily.


Neue Spiele kann man bei atari.com direkt runtergeladen (ich denke gegen Chash!), oder als Datenträger gekauft werden.

Da hat man wenigstens keine Probleme mit PAL und NTSC. ;)

Flashback 3.0 kommt dann später raus und basiert auf Atari XE Technologie.

Gruß

guest491

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #7 am: So 12.11.2006, 10:22:41 »
Atari060: Neue Jaguar Titel gibts doch dauernd :) ... Zwar keine offiziellen von Atari aber die Homebrews nehmen kein Ende... Another World soll ja jetzt für den Jaguar portiert werden... na mal sehen ob die das fertig machen.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.240
  • Atari !!!
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #8 am: So 12.11.2006, 18:26:26 »
Sicher, da hast Du schon Recht... DiamJags, etc. habe ich
mir auch gleich heruntergeladen und gespielt... nur sind
die meisten eben keine Spiele, die dem Jaguar - technisch
gesehen - gerecht werden... das bitte nicht falsch verstehen
... ich finde die Spiele toll und sie machen auch Spass,
aber es sind eben keine IS3s und SkyHammer2s... :)

Atari könnte dem Jaguar ja endlich mal ein gutes Rennspiel
spendieren... so ein älteres Need For Speed würd's ja schon
tun *g*

Aber nen tragbaren Flashback könnte ich mir auch gut
vorstellen...

Vielleicht kommt ja dann irgendwann ein portabler Jag ;)

Lynx wäre doch auch nicht schlecht...

Cheers,

Mac
Atari Falcon060

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #9 am: Mo 13.11.2006, 10:26:50 »
Wer weiss, vielleicht gibt es ja irgendwann einen Jaguar-Flashback.

Legacy Engineering (die Entwickler von Flashback 1+2) haben ein Flashback Portable und eine Konsole auf 5200/XE Basis (Flashback 3) fertiggestellt.

Laut angedacht wurde jetzt Flashback 4 eine 16 bit Konsole und haltet euch fest: Auf Atari ST Basis.

Der Haken ist nur, dass Atari Inc. erst wieder auf die Beine kommen muss, um solche Projekte zu finanzieren. Ataris neuer Chef ist aber nicht abgeneigt.


Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #10 am: Mo 13.11.2006, 14:17:20 »
Auf ST Basis klingt gut.
Denn sie können sich dann vorarbeiten und ein Gerät auf Basis von TT und Falcon machen.
Sagen wir einen TT mit zusätzlich IDE Support und Videl.
Und natürlich mit der Möglichkeit, die Geräte zu vernetzen.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #11 am: Mo 13.11.2006, 14:39:01 »
Ich denke dass es keine TT und Falcon Version geben wird. Da ist der Aufwand zu groß.
Ein mögliches Flashback 4 ist eine Konsole auf ST Basis, du kannst dir via USB die Spiele draufschieben und dann daddeln. Ich denke nicht, dass GEM mit auf die Konsole gepackt wird, schon wegen der Lizenzgebühren.
D.h. GEM-Spiele werden nicht laufen. Wahrscheinlich wird man wie beim Flashback 3 die Möglichkeit haben einen VGA-Anschluss und einen PS2-Port für die Tastatur einzubauen.
Aber das ist alles Spekulation.
Trotzdem ist es eine schöne Vorstellung, die alten Lieblingsspiele gemütlich mit neuer Hardware und via Composite Video vor dem Fernseher zu daddeln.


guest1218

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #12 am: Di 14.11.2006, 14:09:10 »
Vielleicht sollten wir einfach mal eine Sammelmail an Atari schicken. Wer von euch ist denn in den anderen Atari Foren aktiv. Denn wenn wir genug Leute zusammenhaben, dann wird vielleicht darüber nachgedacht,.

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #13 am: Di 14.11.2006, 15:15:15 »
Vielleicht hilft es auch schon bei AtariAge im Flashback-Forum fürs FB3 zu voten. Hier kann man auch direkt mit dem Entwickler vom FB1 und FB2 Curt Vendel quatschen, nätürlich in Englisch.

Hier gehts zum Flashback Forum von Atari Age:

http://www.atariage.com/forums/index.php?s=dab1e520cb2b50c1b210f59da673f714&showforum=69

Hier speziell eine FB 3 Petition:

http://www.atariage.com/forums/index.php?showtopic=88566

und hier das offizielle Flashbackforum von Atari Inc.

http://www.ataricommunity.com/forums/forumdisplay.php?f=468

Der massenhafte Protest vieler Atari Fans in aller Welt hat ja Atari dazu bewegt mit dem Flashback 2 eine echte Atari-Hardware auf den Markt zu bringen. Das Forum bei AtariAge hat einen großen Beitrag dazu geleistet.


Gruß

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #14 am: Mo 04.12.2006, 16:28:33 »
Also es tut sich was bei Atari :)

Im Januar werden ersten Bilder vom Flashback Portable veröffentlicht.

Hier die Fakten:

Model: FB2 Portable handheld
Screen: 2.5" TFT & backlit
Controller: 1 player joypad & fire button
USB connection (Mount of a storage drive - so PC, MAC, Linux could all access) to download BIN files
AV output: for TVOut, headphone type jack to connect a phono to RCA cable
Power: batteries & include external AC socket
Extras: CD-ROM of dev tools officially endorsed by Atari
Price: $39.99

Modding extras info:
1) There will be a micro 20 pin connector on the side of the unit to allow for hackers to create their own FB2 portable to Atari joysticks/paddles/trackballs/keypads dongle's, i.e., allow users to hook player 1 and 2 controllers to the unit - information on connector spec & part# would be provided so that dongles can be made - this will also allow 2 player capabilities and allow the system to be mod'd more easily.

2) Looking into bringing the cart pins up to an edge connector so that micro-formfactor type cards could be done by the h/w hacking community, though it really may not be needed since games will be easily d/l'd into the onboard storage and menu selected.

Ich persönlich hätte mich mehr über ein 7800 Handheld gefreut, aber das ist schon OK. Kaufen werde ich das Teil allemal.


Gruß


Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.821
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #15 am: Mi 06.12.2006, 18:06:10 »
Quelle?

Danke im Voraus!
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #16 am: Do 07.12.2006, 09:25:43 »
Ich habe das aus den Flashback-Forum bei Atariage. Dort postet Curt Vendel der Chefentwickler der Flashback-Konsolen immer wieder in kleinen Happen neue Details zum Flashback-Portable.
Bilder werden erst im Januar, kurz vor einer Messe in der USA veröffentlicht.

Hier der Link zu Flashback-Portable Forum:

http://www.atariage.com/forums/index.php?showtopic=96356


Gruß

guest867

  • Gast
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #17 am: Fr 13.04.2007, 21:01:17 »
Hallo,

ein Erscheinungstermin fürs Flashback Portable steht immer noch nicht fest.
Aber es gibt ein erstes Bild:



Ist zwar noch nicht allzuviel zu erkennen, aber die Kiste ist im Stil der alter VCS Holzkisten.

Ab Sommer wird Atari Inc. eine neue Webseite ins Netz stellen auf der u.a. Spiele fürs Flashback runtergeladen werden können.

Gruß
Martin

Offline Mikespeier

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #18 am: Sa 14.04.2007, 15:02:42 »
Mahlzeit! :D

Na, das Teil ist ja wirklich ´ne Überlegung wert!

Wie war das in ´nem andren Thread: ATARI ist tot??

Sieht mir aber nicht danach aus!! ;D

MfG aus Augsburg

Mike 8)
800XL mit 1050 und Turbofreezer (RIP 2008); TT030 32MHz 4/8 MB und 100MB FP mit DataLight2, MultiTOS und NVDI3; Falcon030 16MHz, 4MB, 85MB Festplatte - (RIP 2009); aktuell: AMD Athlon II X2 220, 2x2.800 GHz, 6GB RAM, 2 Festplatten je 500 MB und eine für mich völlig überdimensionierte Grafikkarte! ;-)

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Atari Inc. geht einen neuen Weg!!
« Antwort #19 am: Do 26.04.2007, 20:51:12 »
Doch, Atari ist tod.

Das ist ein Neustart mit Atari-Logo.

Egal, ich werde es trotzdem kaufen. Millipede rules, das zock ich heute noch gern, genauso wie Demon Attack und Ms Pac Man...

Und weil ich unter anderem darauf hoffe endlich einen modernen Lynx zu bekommen, kleiner, Energiesparend, besseres Display...  8)
Und das geht nur wenn die FB2 Portable sich gut verkauft...
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)