Autor Thema: Noob braucht Hilfe bei EasyMint  (Gelesen 2911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CharlyGER

  • Benutzer
  • Beiträge: 198
  • Retro-Computer- und Konsolen-Messie
Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« am: Fr 24.02.2006, 20:54:09 »
Nabend!

Habe soeben EasyMint auf meinem TT installiert (Basic, Standard, Libs, X11). Als "root" komme ich auch rein quasi, also in die Eingabeaufforderung. Gibt es denn da aber nicht eine grafische Benutzeroberfläche (X11?)?? Wie komme ich denn da hin bzw. wie starte ich das Ganze?

Sorry wenn ich solch Anfängerfragen hier raushause, aber habe bereits diverse Seiten im Web durchstöbert, ebenso wie die ganzen Pakete auseinander gepflückt, um irgendwo Infos zu bekommen.

Danke im voraus!!!  :)
« Letzte Änderung: Fr 24.02.2006, 20:54:29 von CharlyGER »
Suche GigaFile und/oder UltraSatan für meinen ST.

afalc060

  • Gast
Re:Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« Antwort #1 am: Sa 25.02.2006, 05:34:07 »
x11 wird mit startx gestartet sofern ich das weiss

Offline AltF4

  • Benutzer
  • Beiträge: 49
Re:Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« Antwort #2 am: So 26.02.2006, 01:13:33 »
x11 wird mit startx gestartet sofern ich das weiss
Nö, einfach X.app auf dem Desktop anklicken.. ist ja schließlich
eine GEM-Applikation  :-)
« Letzte Änderung: Mo 27.02.2006, 15:24:24 von AltF4 »

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« Antwort #3 am: So 26.02.2006, 07:40:08 »
Ralph - hast Du irgendwas mit Highwire angestellt? ???
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline AltF4

  • Benutzer
  • Beiträge: 49
Re:Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« Antwort #4 am: Mo 27.02.2006, 15:26:50 »

Ralph - hast Du irgendwas mit Highwire angestellt? ???

Auweia, da war wirklich was kaputt, das war aber Dan und nicht ich ;-P

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« Antwort #5 am: Mo 27.02.2006, 16:30:39 »
Der macht das wohl öfter... *rofl*
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline CharlyGER

  • Benutzer
  • Beiträge: 198
  • Retro-Computer- und Konsolen-Messie
Re:Noob braucht Hilfe bei EasyMint
« Antwort #6 am: Mo 27.02.2006, 19:35:05 »
leichter gesagt als getan! ich habe nix in dieser richtung auf dem desktop.

also so sieht es bei mir aus auf dem TT:

C (bootlaufwerk)
D (lnx partition für mint)

den tt lasse ich nicht mehr direkt per autostart mint starten, d. h. das mache ich manuell.
wenn ich auf dem desktop bin habe ich zwar beide vorgenannte partitionen, jedoch kann ich auf D nicht zugreifen.

oder wo sollte man sonst X finden??











x11 wird mit startx gestartet sofern ich das weiss

Nö, einfach X.app auf dem Desktop anklicken.. ist ja schließlich
eine GEM-Applikation  :-)

Suche GigaFile und/oder UltraSatan für meinen ST.