Autor Thema: 1024 ST(f) mit Festplattenproblem  (Gelesen 7146 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest1194

  • Gast
1024 ST(f) mit Festplattenproblem
« am: Mi 22.02.2006, 19:38:16 »
 :(  ich habe einen gebrauchten Atari 1024 ST gekauft , mit monitor usw.. super.
UND MIT SH 204 Festplatte.

- hier meine frage, wenn ich die platte einschalte, leuchtet die LED darauf eine weile - rot auf--- dann bootet aber doch das TOS1.2  - und da sind nur 2 Floppys zu sehen.

WIE KANN ICH MIT DER FESTPLATTE ARBEITEN ?
gibts eine reihenfolge in der ich die geräte einschalten muss ?
oder kann ich die platte über das TOS ansprechen ?

- sorry für die Noob fragen- aber kenn mi wirklcih nicht aus , und würd ihn aber gern verwenden

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:1024 ST(f) mit Festplattenproblem
« Antwort #1 am: Mi 22.02.2006, 23:07:20 »
Erst die Platte - nach ca. zwanzig Sekunden dann auch den Rechner.
Den Monitor kannst Du jederzeit anschalten.

Wenn die Platte dann nicht starten will, wäre es möglich, daß kein Treiber installiert ist.
Wenn nur dieser fehlst, dann ist das das geringste Problem.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org